lwulfe
Avatar lwulfe
Themenersteller
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)

Blog in bestehende Website integrieren (TYPO3)

am 10.01.2010, 22:00 Uhr eröffnete lwulfe folgenden Thread
Erfahrungsaustausch und gegenseitige Hilfe    2412 mal gelesen    8 Antwort(en).

Hallo,
in nächster Zeit will ich in eine bestehende Website einen Blog integrieren.
Wer hat Erfahrung in Bezug auf Performanceeinbußen und andere Risiken?



gelöschter Benutzer
am 10.01.2010, 22:13 Uhr schrieb

lwulfe schrieb:

Hallo,
in nächster Zeit will ich in eine bestehende Website einen Blog integrieren.
Wer hat Erfahrung in Bezug auf Performanceeinbußen und andere Risiken?



Inwiefern kann es dabei zu Performanceeinbußen kommen - verstehe ich nicht.
Die Risiken sind doch die selben wie in einem Forum


Gruß,
Claudio.


lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 10.01.2010, 22:27 Uhr schrieb lwulfe

Hallo Claudio,
du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.
Ich benutze Typo3 in einer Multidomain-Umgebung.
Zwischendurch habe ich auch probeweise ein Forum installiert.
Danach lief alles spürbar langsamer.
Daher ist die Frage auch ganz allgemein gehalten, was ihr da ev. für (schlechte) Erfahrungen gemacht habt.



gelöschter Benutzer
am 10.01.2010, 22:40 Uhr schrieb

lwulfe schrieb:

Zwischendurch habe ich auch probeweise ein Forum installiert.
Danach lief alles spürbar langsamer.
Daher ist die Frage auch ganz allgemein gehalten, was ihr da ev. für (schlechte) Erfahrungen gemacht habt.


Hallo Lutz,

bei mir ist ja noch alles (Blog, Newsreader Eventkalender, zig Formulare und Forum) relativ "frisch" erstellt, allerdings kann ich beim CMS TL keine Geschwindigkeitseinbußen erkennen - es sei denn es kommt mal irgendwann zu soviel Traffic, dass Performanceeinbußen wirklich mal eintreten.

Gruß,
Claudio


lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 10.01.2010, 23:00 Uhr schrieb lwulfe

Die Forum-Extension war die, mit der wir hier auf Seitenreport gerade schreiben.
Aber mit meiner eher geringen Erfahrung hatte ich mich damit wohl etwas übernommen.
Und weil gebranntes Kind das Feuer scheut, suche ich jetzt lieber vorher Informationen zusammen.
Ehe ich einen Blog installiere.



gelöschter Benutzer
am 10.01.2010, 23:07 Uhr schrieb

OK - verstehe, dann mach ich mal den Weg frei für Typo3-User.
Viel Erfolg bei der Installation und Betrieb des Blogs!

Gruß,
Claudio.


der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 11.01.2010, 09:16 Uhr schrieb der_booker

lwulfe schrieb:

Hallo,
in nächster Zeit will ich in eine bestehende Website einen Blog integrieren.
Wer hat Erfahrung in Bezug auf Performanceeinbußen und andere Risiken?



Hallo, das kommt darauf an, was genau Du machen möchtest. Wenn Du nur den Blog siehst, ist es eben eine Seite mehr und "Performanceeinbußen" sollte es keine geben. Wenn Du allerdings Kommentare zulassen solltest, wird es unberechenbar, da niemand abschätzen kann, ob jemand überhaupt etwas dazu schreibt oder ob 10.000 Menschen Ihren Senf abgeben wollen, wo zumindest Deine Performance gefordert wird.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 11.01.2010, 21:24 Uhr schrieb lwulfe

Ja, sehe es ein. Die Frage war zu allgemein gestellt.
Da mir eine spezielle Extension vorschwebt, habe ich die Frage mal in ein Typo3-Forum gesetzt.
Trotzdem danke für die Antworten.


seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1773 Beiträge)
am 12.01.2010, 22:08 Uhr schrieb seitenreport

lwulfe schrieb:

in nächster Zeit will ich in eine bestehende Website einen Blog integrieren.
Wer hat Erfahrung in Bezug auf Performanceeinbußen und andere Risiken?


lwulfe schrieb:

Ich benutze Typo3 in einer Multidomain-Umgebung.
Zwischendurch habe ich auch probeweise ein Forum installiert.
Danach lief alles spürbar langsamer.


Dies liegt daran, dass die meisten größeren TYPO3 Extensions umfangreiche Conditions besitzen, die bei jedem Seitenaufruf abgearbeitet werden müssen (manchmal muss sogar der komplette Core geladen werden - trotz Caching-Mechanismen).

Anbei einmal einige etwas allgemeinere TYPO3 Performance-Tipps, die Dir wenn auch etwas offtopic sicherlich helfen können:

1.) Extension Static File Cache installieren
2.) Das System so schlank wie möglich halten, also nur Extensions verwenden, die wirklich benötigt werden (jede zusätzliche Extension kostet Rechenkraft).
3.) Die localconf.php prüfen: Falls hier noch Einträge von Extensions drinstehen, die entfernt wurden, betreffende Zeilen löschen
4.) im Ordner typo3conf/ alle Extension-Ordner manuell löschen, die nicht verwendet werden
5.) Temporäre Dateien regelmäßig löschen
[...]

Die obigen Optimierungen solltest Du problemlos selbst abarbeiten können. Es gibt natürlich noch viele weitere Möglichkeiten die TYPO3 Performance deutlich zu verbessern. Aber die obigen sollten fürs Erste reichen.

Wenn Du größere Extensions wie die mm_forum oder die t3_blog Extension verwenden möchtest, wäre unbedingt ein stärkerer VDS (oder ein Server) zu empfehlen. Ggf. klappt es mit der Geschwindigkeit aber auch schon, wenn Du die Templates und CSS-Dateien bereinigst (dort gibt es viel überflüssigen Code, der sich nicht unerheblich auf die Ladezeiten auswirkt).

Gruß,
Matthias


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

  • 1


« zurück zu: Erfahrungsaustausch und gegenseitige Hilfe

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5275 Themen und 36116 Beiträge.
Insgesamt sind 48327 Mitglieder registriert.