rdombach
Avatar rdombach
Themenersteller
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)

Kosenlose BETA von Photoshop CS6

am 22.03.2012, 20:04 Uhr eröffnete rdombach folgenden Thread
Fundgrube    1518 mal gelesen    4 Antwort(en).

Hallo alle miteinander,

ÃœBERALL liest man immer, das Photoshop DIE Software ist ... glaube ich gerne, aber mich hat immer der Kaufpreis dafür abgeschreckt, um es selbst auszutesten.

Bei GOLEM gibt es aber einen Info, das die Beta der CS6 gratis verfügbar ist - das ist eine Chance, mal zu testen ... vielleicht will ja auch sonst jemand mal dieses Abenteur eingehen.

www.golem.de/news/adobe-kostenlose-beta-von-photoshop-cs6-erhaeltlich-1203-90683.html



Beste Grüße
Ralph


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w


gelöschter Benutzer
am 22.03.2012, 20:43 Uhr schrieb

Hallo Ralph,

wenn du dich bei Adobe registrierst kannst du die meisten Produkte kostenfrei herunterladen und 30 Tage lang testen.

Photoshop ist ein wirklich mächtiges Werkzeug zur Bildbearbeitung und jeden Euro Wert. Ich selber bevorzuge aber Fireworks, die GUI ist für mich übersichtlicher und intuitiver. Das Programme kann auch sehr viel und ist in den Anschaffungskosten günstiger als der Photoshop.


Schöne Grüße
Thomas


hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 23.03.2012, 09:13 Uhr schrieb hansen

Ultima schrieb:

wenn du dich bei Adobe registrierst kannst du die meisten Produkte kostenfrei herunterladen und 30 Tage lang testen.


Der Vorteil dieser Beta-Version ist, dass sie bis Mitte des Jahres voll genutzt
werden kann, bis die offizielle Version auf den Markt kommt.
Man sollte sich genau überlegen, ob man bei Adobe ein Programm zum
Testen herunterlädt. Bei mir kommt nach 30 Tagen immer "Haben Muss". :lol:

Gruß
hansen


Nepal Rundreisen

willmann
Avatar willmann
TYPO3-Freelancer.
Guru (246 Beiträge)
am 23.03.2012, 11:42 Uhr schrieb willmann

in der Regel kommt man auch mit Vorgängerversionen von PS gut aus. Ich habe Kunden, die haben noch Photoshop 7 im Einsatz - warum auch nicht. Alte Versionen bekommt man oft für kleines Geld gebraucht...

Ich hab aktuell die CS4 im Einsatz (damals (tm) gekauft, als sie grade frisch rauskam), auch wenn die CS5 manches Leckerli bietet

Marc


Marc Willmann. TYPO3-Freelancer.
http://www.marc-willmann.de

rdombach
Avatar rdombach
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)
am 23.03.2012, 20:16 Uhr schrieb rdombach

Hallo alle miteinander,

eine ältere Version zu nutzen hat sicherlich auch seinen Charme. Aber wer ist schon immer gerne "hintendran"!

Man MUSS ja heute schon das neueste haben, umd damit dem potentiellen Kunden zu zeigen, das man Up-To-Date ist. Wobei das natürlich überhaupt nichts aussagt, ob man mit dem NEUEN Produkt/Gadget/Tool auch umgehen kann.

Jemand der sein Produkt beherrscht ist damit produktiver als jemand der nur das neueste besitzt. Ich kann heute auch mit PowerPoint 2007 besser umgehen, als mit der aktuellen Version 2010, bei der ich immer noch gelegentlich nach Funktionen suchen muß.

Aber der Tipp mit Fireworks ist gut, das schaue ich mir auch mal an ... ach ja und dann natürlich auch noch GIMP, denn irgendein gut zu nutzendes Tool braucht man einfach!

Beste Grüße & einen schönen Abend.

Ralph


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w

  • 1


« zurück zu: Fundgrube

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5273 Themen und 36107 Beiträge.
Insgesamt sind 48346 Mitglieder registriert.