gerard
Themenersteller
Content Gott (1271 Beiträge)

Subdomains - .co.de. - Abzocke?

am 12.12.2009, 14:44 Uhr eröffnete gerard folgenden Thread
Sonstige    8673 mal gelesen    29 Antwort(en).

Der ein oder andere von euch hat heute vielleicht Post von einer Firma .co.de bekommen, wo ihm erzählt wird, er müsse sich nun ganz dringend um [Domainname].co.de kümmern. Auf der Rückseite ist auch gleich ein ausgefülltes Bestellformular beigefügt ... Bevor man irgendwas unterschreibt, sollte man zumindest

www.basicthinking.de/blog/2009/12/12/co-de-99-euro-fuer-eine-billige-subdomain-gefaellig/



gelesen haben. Möglicherweise gibt es an anderer Stelle noch weitere Meldungen dazu.

Ãœbrigens - und das erklärt die Ãœberschrift - solche Subdomains mag ich ganz und gar nicht.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)
am 12.12.2009, 14:54 Uhr schrieb seitenreport

gerard schrieb:

Der ein oder andere von euch hat heute vielleicht Post von einer Firma .co.de bekommen, wo ihm erzählt wird, er müsse sich nun ganz dringend um [Domainname].co.de kümmern. Auf der Rückseite ist auch gleich ein ausgefülltes Bestellformular beigefügt ... Bevor man irgendwas unterschreibt, sollte man zumindest

www.basicthinking.de/blog/2009/12/12/co-de-99-euro-fuer-eine-billige-subdomain-gefaellig/



gelesen haben. Möglicherweise gibt es an anderer Stelle noch weitere Meldungen dazu.

Ãœbrigens - und das erklärt die Ãœberschrift - solche Subdomains mag ich ganz und gar nicht.

Gérard


So etwas ist wirklich eine Schweinerei, wenn man bedenkt, dass eine Subdomain quasi nichts kostet. Ich habe von denen noch keinen Brief erhalten - aber wer weiß? Vielleicht kommt ja noch was. :wink:

Dabei gibt es doch unzählige Möglichkeiten mit einer 2stelligen Domain Geld zu verdienen...

Hoffen wir, dass niemand darauf hereinfällt. Danke für den Beitrag, Gérard.


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

reba
Fortgeschrittener (69 Beiträge)
am 12.12.2009, 15:26 Uhr schrieb reba

Auch ich bekam heute Post

Betreff: "Rechtilche Klärung wegen meinDomainame.??.de"
(?? sei hier der Platzhalter.)

Nachdem die DENIC auch 2stellige de-Domains freigeben hat, für mich eine geniale Markting-Idee
neue Domainschreibweisen zu generieren.
2 Buchstaben vor dem Lädercode als neue Möglchkeit für mich,
der
Zitat: "eine der wichtigsten Seiten im deutschen Mark betreibt"

Wow!! Das ist doch mal was positves nachdem mein google-PR von 1 auf 0 fällt.

Der Betreiber mach ein Angebot, dass ist sein Recht
Der Betreiber will auch keine Markenverletzungen und ermöglicht die Sperrung der Subdomains.
Die Subdomainmiete für 99 EUR ist sein Angebots-Preis.

UND
ich sehe für mich auch bei 99 Cent keinen Mehrwert und werde das Angebot nicht nutzen. Punkt

Dis Aussage Zitaf: "mit www.meineDomain.de eine der wichtigsten Seiten im deutschen Markt zu betreiben" ist für mich natürlich
[IRONIE ON]
Ansporn auch im europaischen Raum zu den wichtigsten Seiten zu zählen.
[IRONIE OFF]


http://www.flensburg-erleben.de

webcreator
Avatar webcreator
Freelancer - Webdesign/SEO/PC-Support
Content Meister (408 Beiträge)
am 12.12.2009, 15:28 Uhr schrieb webcreator

... na ja, so kann man auch Kohle verdienen... jedenfalls finde ich es auch eine Schweinerei!
bin aber gespannt, wie viele fallen da rein...


Karibische Nächte - World-Tourismus

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 12.12.2009, 16:37 Uhr schrieb gerard

reba schrieb:

Nachdem die DENIC auch 2stellige de-Domains freigeben hat, für mich eine geniale Markting-Idee
neue Domainschreibweisen zu generieren. 2 Buchstaben vor dem Lädercode als neue Möglchkeit für mich, der Zitat: "eine der wichtigsten Seiten im deutschen Mark betreibt"


Das steht aber bis auf den letzten Satz so nicht in dem Schreiben. Damit alle was davon haben hier der Text:

"Rechtliche Klärung wegen xxxxxx.co.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie wissen gibt es in sehr vielen Ländern der Welt Domains mit einem .co. vor dem Ländercode der Domain (z.B. in Großbritannien .co.uk). In Kürze wird dies auch in Deutschland möglich sein. Derzeit läuft die Vorvergabe von .co.de-Domains an Markeninhaber zur Vermeidung juristischer Probleme (Sunrise-Phase). Nach dieser Phase steht jedem die Domainendung .co.de für die Registrierung von Domains offen (Landrush-Phase).

Da Sie mit www.xxxxxx.de eine der wichtigsten Seiten im deutschen Markt betreiben, möchten wir Sie mit diesem Schreiben über diese Sunrise-Phase informieren. Sie sind jetzt berechtigt, die Domain xxxxxx.co.de zu bestellen, um Ihre bestehende Präsenz im Internet noch weiter auszubauen. Dies können Sie ganz einfach mit dem rückseitigen Antwortformular per Post oder Fax erledigen. Die Domain xxxxxx.co.de würde mit Ihrer Bestellung zunächst als Weiterleitung auf Ihre bestehende Seite eingerichtet. Zugangsdaten, mit denen Sie die Domain auch anders konfigurieren können, senden wir Ihnen umgehend zu.

Bitte antworten Sie uns auch, wenn Sie die Domain nicht registrieren möchten: Wir bieten Ihnen gerne an, die Domain xxxxxx.co.de kostenlos für die Registrierung komplett zu sperren, sofern Sie uns kurz mitteilen, auf welcher Markeneintragung Ihre Rechte an ?xxxxxx" basieren und bestätigen, dass es Ihres Wissens nach keine anderen Markeninhaber gibt, die ?xxxxxx" in anderen Themenbereichen/Markenklassen verwenden dürfen.

Wenn Sie auf dieses Schreiben überhaupt nicht antworten, ist es möglich, dass die Domain xxxxxx.co.de in der Landrushphase durch einen Dritten registriert wird.
Mit freundlichen Grüßen

[ ] Ja, hiermit bestellen wir folgende Domain(s): ? xxxxxx.co.de
Die Domainmiete kostet jährlich 99,- EUR (inkl. 19% MwSt).
Das Mietverhältnis beginnt mit Eingang dieser Bestellung und wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Zahlbar für 1 Jahr im Voraus. Jederzeit beiderseitig zum Ende des vorausbezahlten Zeitraums ohne Frist und Angabe von Gründen kündbar. Der Anspruch auf Schadensersatz wird ausgeschlossen. Der Mieter versichert, dass er über die Domain(s) keine Inhalte in das Internet stellen wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung und Nutzung gegen geltendes Recht oder Vereinbarungen mit Dritten verstößt. Der Mieter verpflichtet sich, den Anbieter von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art (inkl. Rechtsverteidigungskosten) freizustellen, die aus der Rechtswidrigkeit von Inhalten resultieren, die der Mieter über die von ihn angemieteten Domain(s) ins Internet einstellt.

[ ] Nein, wir möchten keine .co.de-Domain, verlangen aber aufgrund unserer unten aufgeführten Markenrechte die Sperrung der Domain xxxxxx.co.de für die Registrierung durch Dritte, da niemand anderes in Deutschland diesen Namen ohne unsere Erlaubnis für welche Bereiche auch immer verwenden darf."

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 12.12.2009, 16:45 Uhr schrieb der_booker

gerard schrieb:

reba schrieb:

Nachdem die DENIC auch 2stellige de-Domains freigeben hat, für mich eine geniale Markting-Idee
neue Domainschreibweisen zu generieren. 2 Buchstaben vor dem Lädercode als neue Möglchkeit für mich, der Zitat: "eine der wichtigsten Seiten im deutschen Mark betreibt"


Das steht aber bis auf den letzten Satz so nicht in dem Schreiben. Damit alle was davon haben hier der Text:

"Rechtliche Klärung wegen xxxxxx.co.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie Sie wissen gibt es in sehr vielen Ländern der Welt Domains mit einem .co. vor dem Ländercode der Domain (z.B. in Großbritannien .co.uk). In Kürze wird dies auch in Deutschland möglich sein. Derzeit läuft die Vorvergabe von .co.de-Domains an Markeninhaber zur Vermeidung juristischer Probleme (Sunrise-Phase). Nach dieser Phase steht jedem die Domainendung .co.de für die Registrierung von Domains offen (Landrush-Phase).

Da Sie mit www.xxxxxx.de eine der wichtigsten Seiten im deutschen Markt betreiben, möchten wir Sie mit diesem Schreiben über diese Sunrise-Phase informieren. Sie sind jetzt berechtigt, die Domain xxxxxx.co.de zu bestellen, um Ihre bestehende Präsenz im Internet noch weiter auszubauen. Dies können Sie ganz einfach mit dem rückseitigen Antwortformular per Post oder Fax erledigen. Die Domain xxxxxx.co.de würde mit Ihrer Bestellung zunächst als Weiterleitung auf Ihre bestehende Seite eingerichtet. Zugangsdaten, mit denen Sie die Domain auch anders konfigurieren können, senden wir Ihnen umgehend zu.

Bitte antworten Sie uns auch, wenn Sie die Domain nicht registrieren möchten: Wir bieten Ihnen gerne an, die Domain xxxxxx.co.de kostenlos für die Registrierung komplett zu sperren, sofern Sie uns kurz mitteilen, auf welcher Markeneintragung Ihre Rechte an ?xxxxxx" basieren und bestätigen, dass es Ihres Wissens nach keine anderen Markeninhaber gibt, die ?xxxxxx" in anderen Themenbereichen/Markenklassen verwenden dürfen.

Wenn Sie auf dieses Schreiben überhaupt nicht antworten, ist es möglich, dass die Domain xxxxxx.co.de in der Landrushphase durch einen Dritten registriert wird.
Mit freundlichen Grüßen

[ ] Ja, hiermit bestellen wir folgende Domain(s): ? xxxxxx.co.de
Die Domainmiete kostet jährlich 99,- EUR (inkl. 19% MwSt).
Das Mietverhältnis beginnt mit Eingang dieser Bestellung und wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Zahlbar für 1 Jahr im Voraus. Jederzeit beiderseitig zum Ende des vorausbezahlten Zeitraums ohne Frist und Angabe von Gründen kündbar. Der Anspruch auf Schadensersatz wird ausgeschlossen. Der Mieter versichert, dass er über die Domain(s) keine Inhalte in das Internet stellen wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung und Nutzung gegen geltendes Recht oder Vereinbarungen mit Dritten verstößt. Der Mieter verpflichtet sich, den Anbieter von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art (inkl. Rechtsverteidigungskosten) freizustellen, die aus der Rechtswidrigkeit von Inhalten resultieren, die der Mieter über die von ihn angemieteten Domain(s) ins Internet einstellt.

[ ] Nein, wir möchten keine .co.de-Domain, verlangen aber aufgrund unserer unten aufgeführten Markenrechte die Sperrung der Domain xxxxxx.co.de für die Registrierung durch Dritte, da niemand anderes in Deutschland diesen Namen ohne unsere Erlaubnis für welche Bereiche auch immer verwenden darf."

Gérard



Schon ein genialer Marketing-GAG aber ich empfinde es auch als nicht gut. Ich möchte JEDEN abraten, dieses Angebot anzunehmen.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

reba
Fortgeschrittener (69 Beiträge)
am 12.12.2009, 16:56 Uhr schrieb reba

reba schrieb:


#SCHNIPP#

UND
ich sehe für mich auch bei 99 Cent keinen Mehrwert und werde das Angebot nicht nutzen. Punkt

#SCHNIPP#




Da muss ich meine Meinung noch mal von den "QUOTES" trennen.



http://www.flensburg-erleben.de

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 12.12.2009, 17:00 Uhr schrieb gerard

reba schrieb:

Da muss ich meine Meinung noch mal von den "QUOTES" trennen.


Ich hab deine Meinung wohl gelesen, aber der erste Teil war so abgefasst, dass es so aussah, als würde über diese Umstände aufgeklärt - das ist aber genau nicht der Fall.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de


gelöschter Benutzer
am 14.12.2009, 11:38 Uhr schrieb

Als überaus stolzer Betreiber einer der wichtigsten Seiten im deutschen Markt,
habe ich diesen schönen Brief heute Morgen auch erhalten...

...allerdings nur für eine meiner beiden so wichtigen Seiten...

...naja, vielleicht kommt der andere Brief ja noch...

... und dann wären das schon zweimal Portokosten ohne Erfolg

ich hoffe mal, dass da so wenige darauf anspringen, dass das zu einem Minusgeschäft wird
und sich dadurch nur wenige Nachahmer finden, die meinen Briefkasten verstopfen...

Grüße
Wolfgang


www.wh-it.de ( wichtige Seite im deutschen Markt )


www.c1-erp.de ( hoffentlich auch bald wichtige Seite im deutschen Markt )


rdombach
Avatar rdombach
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)
am 14.12.2009, 16:23 Uhr schrieb rdombach

N A E N D L I C H

bin ich auch in den erlesenen Club der wichtigsten Seiten aufgenommen worden. Ich habe mal die WebSeite des Anbieters angeschaut und auch mal in dessen Forum (bin dann irgendwo gelandet).
Sieht zwar alles nett aus, aber wenn ich nicht wüsste, was eine Subdomain ist, würde ich mich sicherlich für dieses Angebot interessieren.
Ist übrigens auch recht interessant, was so im Web steht, wenn man mal nach der Domain sucht und dann die Meldungen dazu liest. "Finger weg" ist da noch eine freundliche Formulierung.

Tja ... danke Seitenreport & Seitenreport-Nutzer für die Warnung und Information!

Grüße Ralph

PS .. Hallo erst mal, habe ich oben vergessen...


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w

FoolMoon
Content Meister (325 Beiträge)
am 14.12.2009, 17:18 Uhr schrieb FoolMoon

Ich hab aktuell 7 Projekte und bekam 3 Briefe mit genau dem Inhalt wie dort beschreiben.
Naja, die Briefe hab ich gleich weggeworfen. Man muss sagen sagen das dies gutes Marketing ist.


Wirtschaftliche Bodenheizung in Verbindung mit einem Industrieboden vom Profi.





« zurück zu: Sonstige

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5272 Themen und 36106 Beiträge.
Insgesamt sind 48329 Mitglieder registriert.