YT2MP3
Themenersteller
Beginner (11 Beiträge)

Onpage und verschiedene Sprachen mit Berücksichtigung auf die Suchmaschinen

am 17.02.2017, 15:27 Uhr eröffnete YT2MP3 folgenden Thread
OnPage Optimierung    1691 mal gelesen    1 Antwort(en).

Hallo,

ich habe zur Zeit eine Website auf der ich die Besucher per Browsersprache auf die richtige Sprache der Seite leite.
Also gibt jemand zb youtube.to-mp3.online ein, so kommt er auf die /de/ davon, kommt er aus /fr/ das selbe.

Nun ist es so, diese Sites ranken auch in den Suchmaschinen der verschiedenen Sprachen.

Wenn man sich nun vorstellt, ich bin in den USA und suche nach etwas, gebe nun ein deutsches Keyword ein und komme auf die Seite.
Was ist SEO technisch besser?

1. Die Website leitet mich automatisch auf die richtige Sprache

oder

2. Die Website zeigt mir genau die Seite mit der Sprache, die ich auch in den Suchmaschinen angeklickt habe.


Ich habe im Netz oft schon beide Varianten im Einsatz gesehen, frage mich aber nun, welche ist für die Suchmaschinen besser. Wenn ich jemand auf eine andere Sprache dann weiterleite, sagt das den Suchmaschinen dann nicht, dass diese Website in der Sprache nicht relevant ist wenn jemand aus dem "Ausland" oder einem anderssprachigen Keyword dadrauf kommt und dann auch weitergeleitet wird?

Aber generell verringert man dadurch, dass man dem User die "richtige" Sprache zeigt auch den Mehrwert und möglich die Sitzungsdauer.

Hoffe ihr versteht was ich meine.

Ein Beispiel:

Deutsche YouTube Konverter Seite

Englische YouTube Converter Seite


Wenn ihr jetzt auf die englische zb geht, dann kommt ihr automatisch auf die /de/. Bei sowas ist es evtl gut, aber wir verhält sich das bei den Suchmaschinen und den Rankings dann.

Hoffe ihr könnt mir helfen, etwas verwirrend alles.


YouTube to MP3
YouTube MP3 indir

arnego2
Webmaster, SEO, Backlinks etc.
Guru (182 Beiträge)
am 28.02.2017, 19:26 Uhr schrieb arnego2

YT2MP3 schrieb:

Hallo,

ich habe zur Zeit eine Website auf der ich die Besucher per Browsersprache auf die richtige Sprache der Seite leite.



Ich hasse diese Seiten.

meine Browser sind auf Englisch, suche aber auch oft in Deutsch und Spanisch.
Komme auf eine Webseite die mit dann eine Sprache gibt dich ich nicht haben will dann Tschüss. Denke daran das nicht alle es gern haben was ihnen es vorgesetzt wird was sie zu sehen bekommen.

Für SEO ist das Plug in nicht sehr gut. Wenn du die Sprachen in ihren Suchmaschinen ranking lassen willst geht nur eins: Subdomain. de.domain.de, en.domain.de, fr.domain.de und so weiter.


Ranking Probleme?.

  • 1


« zurück zu: OnPage Optimierung

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36102 Beiträge.
Insgesamt sind 48220 Mitglieder registriert.