adsnaper
Themenersteller
Mediendesigner
Neuling (5 Beiträge)

Tipps für Seo Neuling?!

am 21.12.2009, 21:27 Uhr eröffnete adsnaper folgenden Thread
OnPage Optimierung    3480 mal gelesen    11 Antwort(en).

Hallo Leute,

ich bin eigentlich ganz frisch im Gebiet der OnPage Optimierung. Vielleicht könnt ihr für meine Webseite www.adsnaper.de einige Tipps abgeben?!

Was kann ich besser machen? Was muss ich ändern?



gelöschter Benutzer
am 21.12.2009, 21:53 Uhr schrieb

Wenn ich dir jetzt sage, dass Du deine Seite am besten umbauen solltest, würdest Du dich sicher nicht freuen, denn mit 13 Tabellen auf der Frontpage hast Du echt ein schweren Beginn.

Gruß,
Claudio.


MatthiasHuehr
Avatar MatthiasHuehr
Programmierer
Content Halbgott (705 Beiträge)
am 21.12.2009, 22:11 Uhr schrieb MatthiasHuehr

Ich würd da eher etwas offpage machen ... du willst ja Leute dazu bringen die Gutscheine zu nutzen und da ist Bekanntheit wichtiger als ein paar Gramm besserer Quelltext ... meine Meinung, schlagt mich nicht gleich deswegen


MV-Trip - mein Reiseführer für Mecklenburg-Vorpommern
insideGREIFSWALD - mein Newsmagazin über Greifswald

georg123
Avatar georg123
Diplomökonom (Pensionär)
Content Halbgott (569 Beiträge)
am 21.12.2009, 22:22 Uhr schrieb georg123

Passe schrieb:

Wenn ich dir jetzt sage, dass Du deine Seite am besten umbauen solltest, würdest Du dich sicher nicht freuen, denn mit 13 Tabellen auf der Frontpage hast Du echt ein schweren Beginn.

Gruß,
Claudio.



Claudio hat recht. Aus eigener Kraft, die erheblich eingesetzt werden muß, kannst Du zunächst nur Technik und Usability nach oben bringen. SR zeigt Dir die noch offenkundigen Schwächen, ebenso FFox.
Das Haupt-Problem sehe ich im Finden Deiner Site:
Wer bei otto-versand stöbert wird dort schwerlich NUR ÃœBER DICH einen "Gutschein" finden bzw erhalten. Die Suchbegriffe "gutschein, otto-versand" bringen tausende Einträge, du musst auf S. 1 kommen! Und dies gilt für alle Deine Partner!
Denn der Surfer, der einkaufen will, sucht nicht nach Deiner Adresse- gerade die weiss er nicht, er sucht mit Suchbegriffen "gutschein, händler, produkt", wobei der Händler/Erzeuger leicht ist. Oder willst du als "gutscheinvermittler" werben? Dass es sowa gibt weiss der Surfer vermutlich gar nicht...
Also: Fleissig sein, den Google-Crawlern gefallen.
Was sagen die Webmaster-Tools bisher?
Gruss Fritz




http://georg-hh.freimaurerei.de

Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität:
Dafür stehen und danach streben Freimaurer

lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 21.12.2009, 22:35 Uhr schrieb lwulfe

Hallo Murat,
deine Seite gefällt mir optisch gut. Keine Spielereien, die mich ablenken oder Zeit kosten.
Technisch sollte sie einwandfrei sein (siehe HTML- und CSS-Fehler).
Was gerade stark in den Vordergrund tritt, ist die Ladezeit der Seite. Scheint mir aber auch gut zu sein.
Das Wichtigste überhaupt ist, dass deine Seite interessant ist.

Leider gibt es kein Universal-Rezept, um sie einem interessierten Publikum bekannt zu machen.
Webkataloge bringen was, Foren, Twitter kurzfristig.
Und da fangen auch schon die kostenpflichtigen Massnahmen an: adwords, Backlink-Miete, ...

Wenn du mit dem Keyword "Gutschein" bei Google erstmal unter den ersten 10 bist, hast du es geschafft!


adsnaper
Mediendesigner
Neuling (5 Beiträge)
am 22.12.2009, 14:43 Uhr schrieb adsnaper

Vielen Dank für eure Feedbacks!

Ich arbeite gerade an der Offpage-Optimierung mit News, Pressemeldungen, Social Bookmarks etc! Aber wahrscheinlich wird es kaum möglich sein, in die Top 10 zu kommen.

Bisher bin ich unter dem Suchbegriff: Beliebte Gutscheine bei Google auf Platz 1 aber danach wird niemand suchen sondern die Leute suchen nach Otto Gutschein, Neckermann Gutschein etc. - und genau dort liegt mein Problem. Bei solchen Suchbegriffen in die Top 10 zu kommen, ist fast unmöglich denke ich - aber versuchen werde ich es auf jeden fall!


der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 22.12.2009, 14:55 Uhr schrieb der_booker

adsnaper schrieb:

Vielen Dank für eure Feedbacks!

Ich arbeite gerade an der Offpage-Optimierung mit News, Pressemeldungen, Social Bookmarks etc! Aber wahrscheinlich wird es kaum möglich sein, in die Top 10 zu kommen.

Bisher bin ich unter dem Suchbegriff: Beliebte Gutscheine bei Google auf Platz 1 aber danach wird niemand suchen sondern die Leute suchen nach Otto Gutschein, Neckermann Gutschein etc. - und genau dort liegt mein Problem. Bei solchen Suchbegriffen in die Top 10 zu kommen, ist fast unmöglich denke ich - aber versuchen werde ich es auf jeden fall!



UNMÖGLICH beginnt im Kopf. Wenn Du das wirklich willst, wirst Du Wege finden, um Dein Ziel zu erreichen. Dessen bin ich mir Sicher.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

adsnaper
Mediendesigner
Neuling (5 Beiträge)
am 22.12.2009, 15:14 Uhr schrieb adsnaper

Natürlich möchte ich ganz nach oben - wer will das nicht oder? Ich werde so gut es geht, die Seite optimieren und pflegen.... mal sehen was am ende aus adsnaper wird. ich hoffe eine recht erfolgreiche Anlaufstelle für Sparfüchse


hhsumaopt
Avatar hhsumaopt
Diplom-Ökonom, Kaufmann, Geschäftsführer, Gesellschafter
Guru (226 Beiträge)
am 03.03.2010, 12:57 Uhr schrieb hhsumaopt

adsnaper schrieb:

Natürlich möchte ich ganz nach oben - wer will das nicht oder? Ich werde so gut es geht, die Seite optimieren und pflegen....



Um keinen neuen Thread zu eröffnen, hier angehängt ... gerade gefunden ... Google bewertet seine eigenen Produkte bzw. die Hauptseiten der jeweiligen Websites (100 Stück) mit Blick auf verschiedene OnPage-Faktoren (Tags, URLs und einige andere) ... und gibt Verbesserungstipps ... sehr sympathisch (nicht jeder hat seinen SR) ... und hilfreich, insbesondere für SEO-Einsteiger.

Hier geht\'s zur Einstiegs-/Erklärungsseite in Google\'s "US-Webmasterzentrale":

googlewebmastercentral.blogspot.com/2010/03/googles-seo-report-card.html



Und hier direkt zum PDF "Google SEO Report Card" (49 Seiten, 1,64 MB):

www.google.com/webmasters/docs/google-seo-report-card.pdf


Google News & SEO Updates in Echtzeit
Suchmaschinenoptimierung Tipps plus
Zugriff auf >1.000 Fa

georg123
Avatar georg123
Diplomökonom (Pensionär)
Content Halbgott (569 Beiträge)
am 03.03.2010, 16:18 Uhr schrieb georg123

hhsumaopt schrieb:


Um keinen neuen Thread zu eröffnen, hier angehängt ... gerade gefunden ... Google bewertet seine eigenen Produkte bzw. die Hauptseiten der jeweiligen Websites (100 Stück) mit Blick auf verschiedene OnPage-Faktoren (Tags, URLs und einige andere) ... und gibt Verbesserungstipps ... sehr sympathisch (nicht jeder hat seinen SR) ... und hilfreich, insbesondere für SEO-Einsteiger.

Hier geht\'s zur Einstiegs-/Erklärungsseite in Google\'s "US-Webmasterzentrale":

googlewebmastercentral.blogspot.com/2010/03/googles-seo-report-card.html



Und hier direkt zum PDF "Google SEO Report Card" (49 Seiten, 1,64 MB):

www.google.com/webmasters/docs/google-seo-report-card.pdf



Hallo Marcus, mit meinem schwachen Englisch hab ich die 49 S. überflogen. Wo bekommt man eine GUTE Übersetzung her??
Ich bin sicher, dass diese lohnt: Allein schon der Hinweis auf die maximale <title> -Zeilenlänge (60) ist Klasse, irgendwo geistern 64 oder sogar 150 herum... &lt;br /&gt;Klar auch die Aussage, dass die description NICHT bewertet wird. Verwunderlich (oder mein Englisch hapert) aber, dass stark betont wird, eine gute, userfreundliche Description zu schreiben! &lt;br /&gt;Schon wieder ein Baustein für die Artikel-Datenbank... Fritz&lt;/p&gt;</title>


http://georg-hh.freimaurerei.de

Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität:
Dafür stehen und danach streben Freimaurer

hhsumaopt
Avatar hhsumaopt
Diplom-Ökonom, Kaufmann, Geschäftsführer, Gesellschafter
Guru (226 Beiträge)
am 03.03.2010, 17:05 Uhr schrieb hhsumaopt

georg123 schrieb:

Hallo Markus, ... wo bekommt man eine GUTE Ãœbersetzung her??
Ich bin sicher, dass diese lohnt: Allein schon der Hinweis auf die maximale <title> -Zeilenlänge (60) ist Klasse, irgendwo geistern 64 oder sogar 150 herum... &lt;br /&gt;Klar auch die Aussage, dass die description NICHT bewertet wird. Verwunderlich (oder mein Englisch hapert) aber, dass stark betont wird, eine gute, userfreundliche Description zu schreiben! &lt;br /&gt;Schon wieder ein Baustein für die Artikel-Datenbank... Fritz &lt;br /&gt;&lt;/p&gt;</title>


Dauert meist etwas ... bis die deutschen Googler nachziehen. Werde aber mal die Augen offenhalten und mich ggf. melden.
Seitentitel kann länger sein, wird aber mit max. 70 Zeichen in Suchergebnissen angezeigt.
Meta Description wird bis max. 155 Zeichen angezeigt (plus ein Punkt am Ende, den Google ggf. auch automatisch setzt). Wenn MD länger ist, dann Anzeige mit . . . (also abgeschnitten) am Ende. Wird von Google betont, weil die Suchergebnisanzeige (das Google-Hauptprodukt) von guten bzw. aussagekräftigen Snippets lebt. Und zufriedene Kostenlos-Kunden heißt auch mehr AdWords-Klicks.
Zum Thema "OnPage" hilfreiches Merkkärtchen für SEO-Einsteiger:

www.seomoz.org/user_files/SEO_Web_Developer_Cheat_Sheet.pdf



Google News & SEO Updates in Echtzeit
Suchmaschinenoptimierung Tipps plus
Zugriff auf >1.000 Fa



« zurück zu: OnPage Optimierung

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5271 Themen und 36110 Beiträge.
Insgesamt sind 48320 Mitglieder registriert.