cecilele
Themenersteller
Neuling (2 Beiträge)

Tool zur Zählung der Häufigkeit eines bestimmten Begriffes auf Webseiten

am 13.07.2017, 15:55 Uhr eröffnete cecilele folgenden Thread
OnPage Optimierung    1667 mal gelesen    11 Antwort(en).

Hallo zusammen,

für die Untersuchung von Webseiten im Rahmen der Studie bin ich nun auf der Suche nach einem Tool, das die Möglichkeit des Zählens der Häufigkeit von bestimmten Begriffen ermöglicht.

Benötigt wird eina Art "Keyword Density Analyzer", allerdings ermöglichen alle bisher von mir untersuchten Tools nur die Möglichkeit eine Auflistung der häufigsten Wörter. Ich brauche jedoch die Häufigkeit von einem bestimmten, selbst definierten Keyword, wie z.B. environment.

Kennt jemand eine Möglichkeit für die Lösung meines Problems?

Also ich möchte die Häufigkeit (z.B. pro hundert Wörtern) eines definierten Keywords auf einer Webseite untersuchen.

Ich freue mich über Rückmeldungen!

Viele Grüße

Cécilele


matthes
Avatar matthes
Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (973 Beiträge)
am 13.07.2017, 17:22 Uhr schrieb matthes

Hallo Cecilele,

was für eine Studie?

Besonders ausdauernd wurde aber nicht recherchiert, die Eingabe von "keyword dichte tool" liefert mir auf Platz 1 genau das, was gesucht wird. Und der zweite Platz entspricht dem auch. Der dritte und vierte nicht, der fünfte jedoch wieder.

Und sogar hier auf der Seite gibt es das, unter http://www.seitenreport.de/tools/seo-tools/keyword-density.html.

Es müsste mal ein gutes Tool zur Suche von Begriffen im Internet geben. Das wäre wirklich tool. Als Name käme mir sowas wie "zehn Sexdezilliarden" in den Sinn. Oder 10^100. Wer weiß.

Gruß
Matthes


Make Seitenreport great again!

arnego2
Webmaster, SEO, Backlinks etc.
Guru (182 Beiträge)
am 14.07.2017, 14:51 Uhr schrieb arnego2

Matthes schrieb:

Und sogar hier auf der Seite gibt es das, unter http://www.seitenreport.de/tools/seo-tools/keyword-density.html.



Tja da hast du wohl schon länger nicht mehr vorbeigeschaut: 404 Nicht gefunden


Ranking Probleme?.

matthes
Avatar matthes
Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (973 Beiträge)
am 14.07.2017, 16:05 Uhr schrieb matthes

Und du hast nicht sorgfältig in die Adresszeile geschaut, da ist nur ein falsches Anführungszeichen im Link. Da hätte ich aber mehr erwartet!


Make Seitenreport great again!

cecilele
Neuling (2 Beiträge)
am 14.07.2017, 18:16 Uhr schrieb cecilele

Matthes schrieb:


Besonders ausdauernd wurde aber nicht recherchiert, die Eingabe von "keyword dichte tool" liefert mir auf Platz 1 genau das, was gesucht wird. Und der zweite Platz entspricht dem auch. Der dritte und vierte nicht, der fünfte jedoch wieder.





Ich gehe davon aus, dass du Suchergebnisse bei Google meinst.
Platz 1 liefert leider nur die Möglichkeit der Suche einer Keywordichte in einem Text, nicht jedoch auf einer Webseite. Platz 2 liefert die Suche der Keyworddichte auf einer Webseite, jedoch kann man hier den Suchbegriff nicht selbst festlegen. Dasselbe beim dritten Ergebnis - und beim vierten und fünften auch...


Das Keyword Dichte Tool von Seitenreport sah zunächst sehr vielversprechend aus, leider liefert es mir als Ergebnis, dass mein Keyword überhaupt nicht auf der Seite vorkommt...? wird da nur die Startseite untersucht oder die gesamte Webseite?

Es kann doch nicht sein, dass es nichts gibt, womit sich mein Vorhaben umsetzen lässt!

Bei der Studie handelt sich es im Übrigen um eine Untersuchung des Publikationsverhalten von Unternehmen auf Ihren Webseiten zu bestimmten Themen.

Viele Grüße

Cécile Lehenbauer


arnego2
Webmaster, SEO, Backlinks etc.
Guru (182 Beiträge)
am 14.07.2017, 18:49 Uhr schrieb arnego2

Bei mir kommt nur Seitenzugriff verweigert.

Ich nutze eh kein Keywort Density tool. Die Seiten die über meiner Ranken machen das aller Wahrscheinlichkeit nicht wegen einer geringeren Keywort dichte.


Ranking Probleme?.

matthes
Avatar matthes
Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (973 Beiträge)
am 14.07.2017, 20:06 Uhr schrieb matthes

Die Ergebnisse, die ich hatte, waren u.a.:
www.seo-semantix.de/keywordtool/keyword.php
www.textanalyse-tool.de

Und das von Seitenreport www.seitenreport.de/tools/seo-tools/keyword-density.html funktioniert bei mir auch richtig. Es untersucht nur exakt die Seite, die eingegeben wird.

Ansonsten eben schnell in PHP schreiben, das ist doch eine Kleinigkeit.


Make Seitenreport great again!

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 15.07.2017, 02:15 Uhr schrieb joerg

Hallo Cécile

Also klären wir erst mal die Begriffe

Mit Webseite ist die gesamte Domain oder eine einzelne Url gemeint.

Ist die Keyworddichte rein auf sichtbaren Text bezogen oder auch auf Treffer im HTML Markup, Links , ids, Komentare
Füllwörter sollen berücksichtig werden? Falls nein welche Sprache?

Soll das Erscheinen des Suchbegriffes in sematischen HTML Elementen besonders gewertet werden. Zum Beispiel Überschriften.

Gross Klein schreibung wie soll das ausgewertet werden.
Was soll geschehen wenn das gesuchte Wort sich in einem zusammengesetztem Wort befindet. Oder falls es getrennt geschrieben ist wegen einer neuen Zeile.

Falls die gesamte Domain gemeint ist:
-Speicherung der Daten Format oder Datenbank
-Abbruchbedingungen ab einer bestimmten Seitenzahl?

So mal eine andere Frage warum wird so ein Tool überhaupt benötigt? Die Diche eines einzelnen Suchbegriffes ist überhaupt nicht entscheidend. Vielmehr hängt es meiner Ansicht nach es mehr von der de.wikipedia.org/wiki/Latent_semantische_Optimierung ab inwieweit ein Keyword gewertet wird.
Und dann stehen wir hier an einem Punkt wo jede Entwicklung einen grossen Aufwand benötigt.

So das sind jetzt nur einige Faktoren die mir auf die Schnelle einfallen und ohne Garantie auf Vollständigkeit. Wahrscheinlich wird das eine Studie sein die Im grunde zum Schluß gar nichts aussagen kann weil zu wenig Faktoren einfliessen.

@Matthes Zur Umsetzung fallen mir ausser PHP noch andere Möglichkeiten ein.
CasperJS, Google Addon und fragt mich nicht mit wie vielen Programmiersprachen es mögich ist.
Mal eben schnell schreiben hängt auch davon ab welche genaue Vorgaben bestehen.

Wie sieht es denn mit Texteditoren aus wie Notepad++ oder Word
Diese beinhalten in der Regel schon eine Suchfunktion teilweise mit regulären Ausdrücken.


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

matthes
Avatar matthes
Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (973 Beiträge)
am 15.07.2017, 09:14 Uhr schrieb matthes

@Jörg: Es ist praktisch mit allem möglich, ja, aber ein wenig PHP kann heute doch jeder. Es ging auch weniger um das Wie als ums Machs-Selbst-Wenn-Es-Nichts-Gibt. Wahrscheinlich könnte man es sogar als Excel-Formel aufbauen...

Solange keine Details zur Studie bzw. dem gewünschten Funktionsumfang kommen, bleibt nichts anderes als darauf hinzuweisen, dass es solche Tools gibt, man sie finden und benutzen kann. Ist ja nicht unsere Aufgabe, die Studie zu kritisieren oder zu optimieren - besonders nicht, solange wir gar nichts darüber wissen.


Make Seitenreport great again!

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 15.07.2017, 13:23 Uhr schrieb joerg

Hallo Matthes

Mit etwas VBA ist das auch mit Sicherheit in Excel umsetzbar.

Ich gebe dir absolut recht die Details sind entscheidend. Lassen wir uns mal überraschen wie die aussehen.

Auch der Abfragezeitpunkt ist da so ein Punkt denn ich kann mir vorstellen das eine Webseite rein mit JavaScript und Nachladen per Ajax aufgebaut ist und dann werden viele Möglichkeiten zur Abfrage fehlerhaft sein.

XML und XLST ist da auch so ein Punkt wo einfache Abfragen scheitern werden.

Deshalb würde ich wahrscheinlich zu CasperJS neigen. Weil ich weiss das ich damit beide Zeitpunkte abfragen kann. Und ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung womit es noch möglich ist beide Punkte zu erfassen. Zumindest was Javascript angeht.

Bei der XML Variante käme mir da eher ein Browser Addon zuerst in den Sinn.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

matthes
Avatar matthes
Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (973 Beiträge)
am 15.07.2017, 14:00 Uhr schrieb matthes

Ich könnte mir noch vorstellen, die jeweilige Seite auszudrucken und den Ausdruck wieder durch eine Texterkennung zu jagen. Dann wäre sichergestellt, dass es der Text ist, den die Besucher sehen...
Aber wir entfernen uns wohl zu sehr von der ursprünglichen Frage. *g*


Make Seitenreport great again!



« zurück zu: OnPage Optimierung

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36102 Beiträge.
Insgesamt sind 48223 Mitglieder registriert.