MatthiasHuehr
Mitglied seit: 30.11.2009

Themenersteller
Programmierer
Content Halbgott (705 Beiträge)

kleine "Partner" - nur nützliche Idioten?

18.01.2011, 21:38 Uhr    Partnerprogramme und Partnernetzwerke    2229 mal gelesen    0 Antwort(en).

Nachdem ich mich merkwürdigerweise nicht mehr nicht in meinem Account bei einem der großen Hotel-Vermittler einloggen konnte ... danach habe ich die Links auf diesen schleunigst von meiner Seite entfernt. Keine Ahnung weshalb das überhaupt geschah, ich hab die Links jedenfalls googlekonform nur mit Domainnamen und nofollow verlinkt und nicht wie die es laut ihren FAQ wohl gerne gehabt hätten: follow und natürlich mit Keywords wie den Ort und Hotel oder Hotel buchen etc.

Ich war etwas sauer denn ich hatte ein Guthaben ... jedenfalls hat Google mich wenigstens dafür belohnt und ich sprang plötzlich von Plätzen um die 40 auf 13-17 ...

Aber darum geht es nicht, sondern um das Prinzip. Die Leute welche ins Internet gehen suchen Informationen, sie wollen nicht unbedingt etwas kaufen, weshalb die Seiten auf den Bannern quasi ein kostenloses Branding bekommen. Bei Direktverlinkungen gibt es zusätzlich noch Links, welche die beworbenen Seiten stärken. Verdienen kann eigentlich nur jemand Provisionen, der eine gewisse Größe hat, da könnte mal was abfallen. Kleine Internetseiten sind doch wohl eher nur Gratis-Linkquellen, welche zudem auch noch themenrelevant sind. Das sind jedenfalls meine Erfahrungen, welche ich seit meinem Einstieg ins Internet gemacht habe.


MV-Trip - mein Reiseführer für Mecklenburg-Vorpommern
insideGREIFSWALD - mein Newsmagazin über Greifswald


    Neuen Beitrag erstellen

    Um einen Beitrag zu erstellen, müssen Sie eingeloggt sein. Bitte melden Sie sich an.
    EinloggenRegistrieren



    « zurück zu: Partnerprogramme und Partnernetzwerke

    Das Seitenreport Forum hat aktuell 4134 Themen und 36063 Beiträge.
    Insgesamt sind 47919 Mitglieder registriert.