myleder
Avatar myleder
Themenersteller
Inhaber der my GbR Grates & Grates
Fortgeschrittener (97 Beiträge)

Die größten Seo Fehler...

am 19.11.2013, 18:19 Uhr eröffnete myleder folgenden Thread
Sonstige    1984 mal gelesen    5 Antwort(en).

www.seo-book.de/allgemein/die-groessten-seo-fehler-welt

Gruß, Stefan


+++ Die Lederschule für Kinder +++

winelady
Kauffrau
Content Halbgott (862 Beiträge)
am 20.11.2013, 07:42 Uhr schrieb winelady

Hallo myleder,

danke für\'s Teilen. Erstaunlich, wie die Profi-SEOs die Fehler bewerten, denn ich hätte die Metatags eher als marginal angesehen, weil die Suchmaschinen m.E. lange darüber hinaus sind, Metas zu benötigen.

Dagegen hätte ich URL-Struktur und Ladezeit ganz vorn erwartet, gefolgt von Textumfang und Keywordauswahl. Beim DC schließe ich mich dem Umfrageergebnis an.

Gruß
winelady


Weinvielfalt aus dem Weingut Fuchs
Fremdsprachensatz

SugarBook
Neuling (8 Beiträge)
am 20.11.2013, 19:57 Uhr schrieb SugarBook

Die Meta Description ist und bleibt "noch" eine der wichtigsten Angaben. Es ist ja der Snippet der im Suchergebnis als erstes angezeigt wird und so zu zusätzlichen Treffer in Verbindung mit den Suchwörtern führen kann. Auch praktisch für den Suchenden, wenn da was sinnvolles drin steht Ja, Google nimmt bei fehlender MD einfach die ersten Zeichen der Startseite automatisch, aber das ist meistens kein optimales Ergebnis. Man verschenkt also eine gewisse Steuerungsmöglichkeit, wenn man die MD ignoriert und das ausfüllen Google überlässt. Finde immer wieder Seiten mit leerer oder schlecht gefüllter MD.


winelady
Kauffrau
Content Halbgott (862 Beiträge)
am 21.11.2013, 10:38 Uhr schrieb winelady

SugarBook schrieb:

Die Meta Description ist und bleibt "noch" eine der wichtigsten Angaben. Es ist ja der Snippet der im Suchergebnis als erstes angezeigt wird und so zu zusätzlichen Treffer in Verbindung mit den Suchwörtern führen kann.



Hallo zusammen,

wenn ich sehe, wie oft andere Textteile statt des Descriptiontexts in den Suchergebnissen gezeigt werden, kann die Description sooo wichtig nicht sein. G. zeigt oft Textausschnitte, die zum Suchbegriff passen.

Gruß
winelady


Weinvielfalt aus dem Weingut Fuchs
Fremdsprachensatz

SugarBook
Neuling (8 Beiträge)
am 21.11.2013, 19:31 Uhr schrieb SugarBook

Yepp, Google greift unterstützend ein wenn in der MD nichts passendes steht aber sich im Content eine gute Verbindung zur Suche herstellen lässt. Wenn das der Fall ist, dann tauscht Google den Snippet selbständig aus. Funktioniert meiner Erfahrung nach aber meist nur dann, wenn auch der Content eine sinnvolle Ergänzung darstellt und auch nur dann, wenn ein Teil der URL wenigstens einen Teiltreffer mitliefert.

Eine andere Regel konnte ich dazu bisher nicht erkennen.

Aber wenn Du ein Beispiel kennst wo das nicht der Fall ist, dann bitte posten, bei Google lernt man ja nie aus was die Regeln angeht


d_spaete
Avatar d_spaete
Webentwickler
Fortgeschrittener (59 Beiträge)
am 22.11.2013, 05:29 Uhr schrieb d_spaete

Auch von mir ein herzliches Dankeschön für\'s Teilen.

Da ich mich in puncto SEO v.a. an der alten Empfehlung zu orientieren versuche, wonach was gut für die Besucher ist, auch von den Suchmaschinen honoriert wird, schließe mich wineladys Einschätzung an. Insbesondere die Ladezeit und human-readable URLs mit einer vernünftigen Navigation lägen bei meinem Voting ganz vorne.

Dass HTML den letzten Platz der OnPage-Optimierung belegt, überrascht mich allerdings sehr. Eine semantisch sinnvolle Struktur mit aussagekräftigen Überschriften halte ich für ebenso wichtig wie den Einsatz von Rich-Snippets und mehr oder weniger semantischen HTML5-Elementen. Auch hier gilt wieder: Dass der Screenreader eines in seiner Sehkraft beeinträchtigten Besuchers den Inhalt des


  • 1


« zurück zu: Sonstige

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36089 Beiträge.
Insgesamt sind 48167 Mitglieder registriert.