gelöschter Benutzer

IP-Adressenauflistung über I2W.org

am 24.08.2009, 17:50 Uhr eröffnete folgenden Thread
Sonstige Themen    2058 mal gelesen    5 Antwort(en).

Hallo zusammen!
Bin sehr neu und hab auch noch nicht viel (eher keine) Erfahrungen mit den ganzen Ananlysen!:oops:
Was mich aber wundert, dass meine IP-Adressen in i2w.org ersichtlich sind.

Jetzt zu meiner Frage: Warum ist das so und welchen Sinn hat diese Auflistung?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

Gruß


gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 24.08.2009, 20:07 Uhr schrieb gerard

mysticeirephoto schrieb:

Was mich aber wundert, dass meine IP-Adressen in i2w.org ersichtlich sind.

Jetzt zu meiner Frage: Warum ist das so und welchen Sinn hat diese Auflistung?


Vielleicht bringen dich die folgenden beiden Links weiter:

de.wikipedia.org/wiki/IP-Adresse



de.wikipedia.org/wiki/Domain_Name_System



Gérard


http://bretagne-virtuell.de


gelöschter Benutzer
am 25.08.2009, 09:16 Uhr schrieb

Hmm...dank erst einmal für die Hilfe.
Nun weiß ich eher wie soetwas zustande kommt. Aber es beantwortet nicht die Frage, warum dies öffentlich zu sehen ist, wenn ich meine HP über Google aufrufe? Hab ich mich irgendwo angemeldet, wo ich nicht hin wollte oder geschieht dies automatisch? Und warum die Site: i2w.org?

Sorry, aber werde wohl noch ein wenig nerven da für mich diese Dinge alle noch so undurchsichtig sind.
Aber noch mal vielen Dank für die Links, denn die waren auch interessant.

Gruß


gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 25.08.2009, 10:45 Uhr schrieb gerard

mysticeirephoto schrieb:

... Aber es beantwortet nicht die Frage, warum dies öffentlich zu sehen ist, wenn ich meine HP über Google aufrufe?


Die IP-Adresse ist ein öffentliches Datum - jeder kann sie abfragen - und noch mehr ...

mysticeirephoto schrieb:

Und warum die Site: i2w.org?


Wie soll ich das beantworten. Öffentlich zugängliche Daten kann jeder sammeln. Es gibt auch Tools, die so was on the fly machen:

www.wmtips.com/tools/info/



Gérard


http://bretagne-virtuell.de


gelöschter Benutzer
am 26.08.2009, 19:00 Uhr schrieb

Danke dir für deine Mühe, mir immer so interessante Links herauszusuchen. :wink:

Kann ich das irgendwie unterbinden?
Oder ist das so normal, dass irgendwelche Seiten meine IP-Gesamtdaten speichern?

Ich denke, wenn jemand die IP kennt, dann kann doch viel Blödsinn getrieben werden. Ich meine, dass was ich in der Verlinkung gesehen habe, war schon krass. :o (hab das auch mal versucht so zu finden, bin wohl zu blond dafür... lol )

Hilfe, ich bin noch so ein Greenhorn in Sachen Website und die Konsequenzen. :oops:


gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 26.08.2009, 19:34 Uhr schrieb gerard

mysticeirephoto schrieb:

Kann ich das irgendwie unterbinden?


Nein

mysticeirephoto schrieb:

Oder ist das so normal, dass irgendwelche Seiten meine IP-Gesamtdaten speichern?


Ja

mysticeirephoto schrieb:

Ich denke, wenn jemand die IP kennt, dann kann doch viel Blödsinn getrieben werden. ...


Nicht wirklich - deine Domain "wohnt in einem Mehrfamlienhaus mit 709 Mitbewohnern" (deine Domain teilt sich die IP mit 709 anderen Domains).

Wenn du über die IP rückwärts suchst,

85.214.40.36



landest du beim "Hausmeister" (in deinem Fall auf dem Server von www.cms4people.de) und nicht auf deiner Hompage. Sehen kannst du das z.B. über folgenden Link:

whois.domaintools.com/85.214.40.36



Gérard


http://bretagne-virtuell.de

  • 1


« zurück zu: Sonstige Themen

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5274 Themen und 36115 Beiträge.
Insgesamt sind 48327 Mitglieder registriert.