brunomarketing
Mitglied seit: 15.07.2015

Themenersteller
Neuling (1 Beiträge)

private Versicherung als

25.07.2015, 22:34 Uhr    Sonstige Themen    3107 mal gelesen    7 Antwort(en).

Hallo zusammen!
Weiß jemand von euch, ab wann und inwieweit sich eine PKV für frische Selbständige wirklich lohnen kann?


axeljanaschke
Mitglied seit: 23.03.2012

Versicherungsfachmann
Fortgeschrittener (91 Beiträge)
26.07.2015, 08:12 Uhr

Guten morgen Brunomarketing, die Frage gehört hier zwar nicht ganz so rein, aber ich kann dir einiges dazu sagen. Erwarte hier keine Beratung über das Internet, das ist im Personenbereich, wie es viele meiner sogenannten Kollegen mit vielen unseriösen und schon scheinbar täuschenden E-Mails täglich versuchen, Neugründer oder Existenzgründer zu locken.
Als privat versicherter ist jeder für seine Leistung bei der Wahl des Tarifes selbst verantwortlich. Hier gilt je jünger und gesünder umso preiswerter der Beitrag.

Eine private KV hat Nachteile und Vorteile, Nachteile für den
Versicherten, wenn er folgende Regeln nicht beachtet:

1. Physiotherapie gehört unbedingt in den Tarif, bei einem Rückenleiden oder andere Anwendungen die den HWS Bereich oder andere Verletzungen betreffen enstehen dir sehr hohe Kosten wenn Du darauf verzichtest, der gesetzlich Versicherte hat hier die Übernahme der Koste, zwar gegrenzt aber er hat sie.

2. Reha Maßnahme und Kur Kostenübernahme, bleibst Du in der gesetzlichen Rentenversicherung freiwillig versichert hast Du Anspruch, wenn nicht beachte hier, nur um Anschluss Heil Maßnahmen direkt nach einem Stationären Aufenthalt, als Selbständiger nach einem Unfall oder nach einer Krankheit in Anspruch nehmen zu können gilt, Du musst vorher 18 Jahre gesetzlich Renten versichert gewesen sein, wenn nicht gehören Reha Maßnahmen unbedingt in den Tarif. Kur Kosten können sein, müssen nicht.

3. Der stationäre Bereich, der wichtigste überhaupt. Hier gilt, du bist der Vertragspartner des Krankenhauses. Bei schweren Operationen kann der behandelnde Arzt über die gesetzlichen Gebühren hinaus mit dir direkt abrechnen. Mach dir keine Sorgen das wird er auch. Hier ist absolute Priorität, Kostenübernahme OPEN END, NICHT 3,5 Fach, ich meine OPEN END. Ob nun Einzelzimmer oder Zweibettzimmer oder aber Dreibettzimmer, das ist völlig unwichtig, wer will schon alleine im Zimmer vor langer Weile vereinsamen. OPEN END Tarife beinhalten meistens auch Chefarzt Behandlung.

4. Als Selbständiger sollte immer ein Krankenhaus Tagegeld und ein Krankentagegeld mit versichert sein. Dies kannst Du auch immer abschließen wenn du gesetzlich versichert seine möchtest. Ist aber auch immer wichtiger als Einzelzimmer!!!!!

Wenn Du dies nicht beachtest oder der Meinung bist das ist dir zu teuer, bleibe gesetzlich versichert und wähle Zusatzleistungen im Tagegeld Bereich und Zahnbereich je nach Bedarf. Spielt der Beitrag eine Nebenrolle kannst Du natürlich privat Kranken versichert werden und hast wesentlich mehr Leistungen als ein gesetzlich versicherter.

So, jetzt erst mal Frühstücken. Gruß Axel Janaschke




Kämpfe für Deine Träume bis diese sich erfüllen oder höre auf zu Träumen!!!
Mehr über mich findet Ihr unter :https://www.arag-partner.de/axel-janaschke/ueber-mich/

matthes
Mitglied seit: 08.05.2010

Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (967 Beiträge)
26.07.2015, 13:02 Uhr

Viel möchte ich zu dem Thema gar nicht sagen, zumal axeljanaschke das sehr ausgiebig zusammengefasst hat. Aber der Punkt "Chefarztbehandlung" muss doch kommentiert werden.

Ich habe im Krankenhaus gearbeitet und Chefarztbehandlungen gesehen. Sie sind nichts, worauf man Wert legen sollte.
Der Chefarzt kommt rein, schaut sich alles an und geht wieder, während Assistenz- und ggf. Oberarzt die Arbeit machen. Insbesondere sind Assistenz- und Oberärzte diejenigen, die Behandlungen tagtäglich ausführen, während Chefärzte häufig viel zu viel mit Verwaltungsaufgaben beschäftigt sind, um eine gute Routine beizubehalten.
Chefarztbehandlungen sind in vielen Fällen rausgeworfenes Geld.


Make Seitenreport great again!

axeljanaschke
Mitglied seit: 23.03.2012

Versicherungsfachmann
Fortgeschrittener (91 Beiträge)
27.07.2015, 07:01 Uhr

Morgen liebe Forum Gemeinde,

ich gebe dir teilweise Recht mit dem Chefarzt, Oberärzte und Stationsärzte und natürlich auch die Schwestern und Pfleger sind die, die die Stationen beherrschen. Aber trotzdem bin ich sehr froh, dass sich der Chefarzt einer Harzer Neurochirurgie Klinik meinen Hirntumor 2010 angenommen hat und diesen erfolgreich entfernen konnte. Ich bin Kassenpatient mit stationären Zusatz. Schönen Tag noch

Axel Janaschke

www.harz4ranking.de


Kämpfe für Deine Träume bis diese sich erfüllen oder höre auf zu Träumen!!!
Mehr über mich findet Ihr unter :https://www.arag-partner.de/axel-janaschke/ueber-mich/

ShayneStu
Mitglied seit: 24.12.2015

Neuling (1 Beiträge)
03.01.2016, 06:46 Uhr

Interessante Bericht und Nachricht.
Das klingt sehr gut und schön!





hulle6 moto x force etui


Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen.hulle6.com

popeye
Mitglied seit: 04.11.2013

Beginner (40 Beiträge)
11.10.2016, 18:54 Uhr

Hast du die Zusatzversicherung jetzt?


axeljanaschke
Mitglied seit: 23.03.2012

Versicherungsfachmann
Fortgeschrittener (91 Beiträge)
12.10.2016, 07:01 Uhr

Guten Morgen Popeye, ja natürlich bin ich noch mit einem Zusatztarif versichert oder wie meinst Du die Frage? Wenn Du online einen Zusatztarif mal rechnen möchtest ist hier ein Link. www.arag-partner.de/axel-janaschke/versicherungen/gesundheit/ Hier hast Du die Möglichkeit einige Zusatztarife zu berechnen. Hier noch ein kleiner Tipp von mir, der Zweibettzimmer Tarif ist günstiger, ich habe bisher noch von keinem Zweibettzimmer im Krankenhaus gehört, ich kenne nur Einbettzimmer. Schönen Herbsttag noch
Axel Janaschke


Kämpfe für Deine Träume bis diese sich erfüllen oder höre auf zu Träumen!!!
Mehr über mich findet Ihr unter :https://www.arag-partner.de/axel-janaschke/ueber-mich/

popeye
Mitglied seit: 04.11.2013

Beginner (40 Beiträge)
24.10.2016, 14:56 Uhr

Durfte leider schon ein paar Nächte im Mehrbettzimmer verbringen... wenn dann würde ich wirklich einen Tarif mit Einbettzimmer wählen - auch wenn es mehr Geld kostet.

Aber vielen Dank für deine Antwort - werde mir den Link mal anschauen!


  • 1

Neuen Beitrag erstellen

Um einen Beitrag zu erstellen, müssen Sie eingeloggt sein. Bitte melden Sie sich an.
EinloggenRegistrieren



« zurück zu: Sonstige Themen

Das Seitenreport Forum hat aktuell 4134 Themen und 36063 Beiträge.
Insgesamt sind 47923 Mitglieder registriert.