Raptor
Mitglied seit: 10.05.2009

Themenersteller
IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)

Android-User?

24.11.2010, 22:09 Uhr    Umfragen    4372 mal gelesen    13 Antwort(en).

Ich will kurz eine kleine Bestandesumfrage in der SR-Community machen, um zu erfahren, wer bzw. wie viele ein Smartphone mit dem von Google geförderten Betriebssystem Android besitzen.
Wenn ja, welches Modell?


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

gmmts
Mitglied seit: 18.06.2009

Projektleiter
Guru (183 Beiträge)
25.11.2010, 00:25 Uhr

Die Umfrage ist super. Habe aber einen kleinen Verbesserungsvorschlag. Dir geht es vllt. nur um das Android System, aber Apple ist eigentlich derzeit genauso wichtig. Deshalb würde ich es eher so machen, dass du die wichtigsten Systeme nennst, dann Sonstige oder kein Smartphone. Also so:

Android
Apple iOS
Sonstige
Kein Smartphone

So hätte ich das jetzt gemacht. Denn Android und Apple sind derzeit eigentlich gleich wichtig. Aber ok.

Da das Thema recht interessant ist, mache ich mal einen neuen Thread bezüglich Apps auf.


LG André Schneider

Projektleiter GMMTS Community
Eine Community mit vielen Funktionen, Datenschutz, Privatsphäre, Verschlüsselungen und vielem mehr.
Homepage: http://gmmts.de
E-Mail: kontakt@gmmts.de

[img]http://www.seitenreport.de/button.ph

mfw
Mitglied seit: 11.02.2010

Betriebsassistent (tech. Assistent f. Informatik)
Fortgeschrittener (81 Beiträge)
25.11.2010, 10:14 Uhr

also ich nutze das G1 und bin damit rechtzufrieden.


Suche LT im Bereich Versicherung/ Finanzen/ Energie/ Telekommunikation Infos unter: http://www.mehr-fuer-weniger.de/_linkbird/

seitenreport
Mitglied seit: 28.03.2009

Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1770 Beiträge)
07.12.2010, 00:06 Uhr

Dann oute ich mich mal als "Kein-Smartphone-Besitzer"... :wink:

Grüße,
Matthias


Matthias Gläßner.
Certified TYPO3 Developer
TYPO3 Senior Entwickler
Inhaber von Seitenreport, der SEO und Website Analyse

der_booker
Mitglied seit: 11.06.2009

Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
07.12.2010, 10:00 Uhr

Ich nutze ein iPhone sowie ein HTC Touch 3G. Bin mit beiden sehr zufrieden. Für mich liegt der große Vorteil in der Synchronisierung der Kalender und Mails.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

willmann
Mitglied seit: 26.09.2009

TYPO3-Freelancer.
Guru (246 Beiträge)
07.12.2010, 12:06 Uhr

<- sehr zufriedener iPhone-Nutzer (zuerst 3G, mittlerweile iPhone 4) und ich geb die Synchronisation mit dem Apple Server, MS Exchange, meinem Ticketsystem und meinem Time-Tracker nie mehr her u


Marc Willmann. TYPO3-Freelancer.
http://www.marc-willmann.de


gelöschter Benutzer
07.12.2010, 15:14 Uhr

Hallo, ich habe das MDA Vario V das ist der T-Mobile verschnitt des HTC Touch Pro 2.

Das Handy ist so richtig sch****, anders kann man es leider nicht sagen. Der Speicher ist viel zu klein (~200MB) und es hat ständig irgendwelche Probleme. Ich hab es schon 2 mal umtauschen müssen weil das Display versagt oder man einfach kein Netz mehr hat.

Das jetzige fängt auch schon wieder an, zB geht es einfach aus wenn man das Verdeck schließt und der Sound Treiber stürzt auch öfters ab, es klingelt aber man hört nichts.

Der Vibrationsalarm ist auch sehr schlecht, die Vibrationen spürt man teilweise einfach nicht wenn man es in der Hosentasche trägt.

Ich hab auch versucht es zu verkaufen aber man wird es nicht los, das ist ziemlich ärgerlich.


Gruß Thomas


prskd
Mitglied seit: 16.06.2010

cio
Beginner (16 Beiträge)
07.12.2010, 16:59 Uhr

Wir haben bei uns in der Agentur auch nur iPhones und sind alle mehr als zufrieden. Es gibt sonst kein vernünftiges Phone, welches die Mails so perfekt synchronisieren kann.


SKD Frankfurt

Raptor
Mitglied seit: 10.05.2009

IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)
07.12.2010, 17:31 Uhr

Ultima schrieb:

Hallo, ich habe das MDA Vario V das ist der T-Mobile verschnitt des HTC Touch Pro 2.

Das Handy ist so richtig sch****, anders kann man es leider nicht sagen. Der Speicher ist viel zu klein (~200MB) und es hat ständig irgendwelche Probleme. Ich hab es schon 2 mal umtauschen müssen weil das Display versagt oder man einfach kein Netz mehr hat.

Das jetzige fängt auch schon wieder an, zB geht es einfach aus wenn man das Verdeck schließt und der Sound Treiber stürzt auch öfters ab, es klingelt aber man hört nichts.


Klapp- und andere Schliess-Mechanismen waren schon immer überdurchschnittlich anfällig auf Defekte.
Und das läuft mit Windows Mobile 6.5? Das ist ja bekanntlich nicht so das wahre..

prskd schrieb:

Wir haben bei uns in der Agentur auch nur iPhones und sind alle mehr als zufrieden. Es gibt sonst kein vernünftiges Phone, welches die Mails so perfekt synchronisieren kann.


Nun ja, da ich Gmail nutze brauche ich keine Mails zu synchronisieren, bzw. das synchronisiert sich alle paar Sekunden von selbst, immer und überall. Unterdessen meldet mein Android schon vor dem PC, das eine neue Mail angekommen ist.
Eine Android-Gmail-Kombination ist eigentlich fast das beste, was man haben kann.
Ich kann mir nicht vorstellen, selbst mit einem lokalen Mail-Klienten zu arbeiten. Hat einfach den Nachteil das es nicht zentral ist.


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

willmann
Mitglied seit: 26.09.2009

TYPO3-Freelancer.
Guru (246 Beiträge)
07.12.2010, 17:50 Uhr

Raptor schrieb:

Nun ja, da ich Gmail nutze brauche ich keine Mails zu synchronisieren, bzw. das synchronisiert sich alle paar Sekunden von selbst, immer und überall. Unterdessen meldet mein Android schon vor dem PC, das eine neue Mail angekommen ist.
Eine Android-Gmail-Kombination ist eigentlich fast das beste, was man haben kann.
Ich kann mir nicht vorstellen, selbst mit einem lokalen Mail-Klienten zu arbeiten. Hat einfach den Nachteil das es nicht zentral ist.



Naja, ich find Gmail nicht das Gelbe vom Ei. Ich arbeite mit einem (bzw. mit mehreren) IMAP-Accounts, habe also auch da eine zentrale Speicherung von Mails. Wie ich da drangehe, ist dem Mailserver egal - fängt beim Webmail an (ganz praktisch, wenn man am PC eines Kunden arbeitet) und läuft nahtlos mit iPhone (aktuell 4 Mailaccounts konfiguriert) und dem lokalen Mailclient auf meinen Rechnern. Und dank zentraler Verwaltung sind E-Mails überall als gelesen/beantwortet/was auch immer... markiert, egal mit welchem System ich das erledigt habe. Synchronisieren brauche ich da auch nichts mehr...


Marc Willmann. TYPO3-Freelancer.
http://www.marc-willmann.de

der_booker
Mitglied seit: 11.06.2009

Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
07.12.2010, 23:24 Uhr

Raptor schrieb:

Ich kann mir nicht vorstellen, selbst mit einem lokalen Mail-Klienten zu arbeiten. Hat einfach den Nachteil das es nicht zentral ist.



Die eMail-Clients bekommst Du mit einem Exchange, Open-Exchange oder Zarafa zentralisiert. Das ist nahezu perfekt, da Du von jedem Client darauf zugreifen kannst. Egal ob Handy, WebMail oder mit einem Client. Ein weiterer großer Vorteil sind die Freigaben, sprich andere User dürfen ebenfalls auf Deine Mails oder Kalender zugreifen, wenn Du es zulässt.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com


Neuen Beitrag erstellen

Um einen Beitrag zu erstellen, müssen Sie eingeloggt sein. Bitte melden Sie sich an.
EinloggenRegistrieren



« zurück zu: Umfragen

Das Seitenreport Forum hat aktuell 4134 Themen und 36063 Beiträge.
Insgesamt sind 47913 Mitglieder registriert.