Lr4You
Avatar Lr4You
Themenersteller
Fortgeschrittener (78 Beiträge)

vserver max clients

am 31.05.2012, 08:41 Uhr eröffnete Lr4You folgenden Thread
Webserver, Rootserver, Linux-Server    2641 mal gelesen    4 Antwort(en).

CPU GenuineIntel, Intel(R) Xeon(R)CPU X5650 @ 2.67GHz
Version Parallels Plesk Panel v10.4.4_build1013111102.18 os_Ubuntu 10.04
OS Linux 2.6.18-028stab094.3
Ram 4GB +4GB Swap-Nutzung

Halli hallo,

ich habe leider ein paar PerformanceProbleme. Manchmal sind ca. 80-90 Leute gleichzeitig online, die Ramspeicherauslastung liegt dann bei ca. 700mb, cpu ist sehr niedrig. Meine max-clients sind momentan auf 100 gestellt.

Wenn so viele Leute gleichzeit online sind, lahmt die Seite leider.
Woran kann das liegen, wie hoch kann man mit den max_clients gehen mit diesem Server? Gibt es da evtl. eine Faustformel?

Oder wäre es sinnvoll, einen Rootserver zu holen?

Liebe Grüße

Thomas


Chat RouletteChatroulette

romacron
JDev Xer
Content Gott (1224 Beiträge)
am 31.05.2012, 08:57 Uhr schrieb romacron

Hallo Thomas,

Apache Einstellungen sind immer ausprobieren und Erfahrung mit dem System (Hardware,Software)
700mb wie hoch liegt der Speicher bei 0-Last

Before ich hier quellen zitiere

Folgende Basislektüren die seit Jahren Gültigkeit haben

httpd.apache.org/docs/2.0/misc/perf-tuning.html


www.huschi.net/10_54_de-hochleistungs-apache-performance-tuning.html



wichtig sind hier die Einstellungen
MPM-worker und prefork
diese Einstellungen muss man verstehen.

ggf. kannst du deine vhost.conf ohne sensitive Daten posten


Lr4You
Avatar Lr4You
Fortgeschrittener (78 Beiträge)
am 31.05.2012, 09:53 Uhr schrieb Lr4You

Hallo romacron,

Bei 0 Auslastung liegt der Speicher bei ca. 300-350mb.
Dein erster Link ist leider in english, hab in deutsch schon starke Probleme dies alles zu verstehen Dein zweiter link bezieht sich auf nem root-server, soweit ich dies mitbekommen habe.

Hier mal ein Ausschnitt meiner apache2.conf, oder ists die falsche Datei?

EDIT:

KeepAlive off
MaxKeepAliveRequests 100
KeepAliveTimeout 15

Prefork_Module

StartServers 1
MinSpareServers 1
MaxSpareServers 5
MaxClients 100
MaxRequestsPerChild 0


Worker_Module

StartServers 1
MinSpareThreads 1
MaxSpareThreads 4
ThreadLimit 64
ThreadsPerChild 25
MaxClients 100
MaxRequestsPerChild 0


Event_Module

StartServers 1
MaxClients 100
MinSpareThreads 1
MaxSpareThreads 4
ThreadLimit 64
ThreadsPerChild 25
MaxRequestsPerChild 0

Hoffe damit kann man was anfangen?

Liebe Grüße und besten Dank.


Chat RouletteChatroulette

Lr4You
Avatar Lr4You
Fortgeschrittener (78 Beiträge)
am 13.06.2012, 20:10 Uhr schrieb Lr4You

Halli hallo, ich muss das Thema leider nochmal aufgreifen.
Ich habe mir nun nen Rootserver geholt:

4 vCores
16GB Arbeitsspeicher
2 × 1.000 GB
RAID1
Garantierte Peak-Bandbreite 100Mbit/s

Nun habe ich folgende Einstellungen vorgenommen:

mpm_prefork_module
StartServers 5
MinSpareServers 5
MaxSpareServers 10
MaxClients 200
MaxRequestsPerChild 0

mpm_worker_module
StartServers 5
MinSpareThreads 5
MaxSpareThreads 10
ThreadLimit 200
ThreadsPerChild 25
MaxClients 200
MaxRequestsPerChild 0

mpm_event_module
StartServers 5
MaxClients 200
MinSpareThreads 5
MaxSpareThreads 10
ThreadLimit 200
ThreadsPerChild 25
MaxRequestsPerChild 0

Frage1: der Server baumelt sich irgendwann bei ca. 3GB Ramspeicherauslastung ein, egal ob 200 oder 20 User Online sind, die Arbeitsspeicherauslastung bleibt bei ca. 3GB und fährt erst wieder runter, wenn ich nen Serverneustart vornehme, woran kann das liegen?

Frage2: Ich würde den Server sehr gerne auf ca. 300 Max_clients einstellen, kenn mich aber mit den o.g. Einstellungsmöglichkeiten nicht aus und kann im Netz auch nicht wirklich brauchbares finden, weiss Jemand wie ich die o.g. Einstellen gut konfigurieren kann, so das der Server fluffig läuft?

Liebe Grüße

Thomas


Chat RouletteChatroulette

seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)
am 14.06.2012, 06:23 Uhr schrieb seitenreport

Hallo Thomas,

Lr4You schrieb:

Frage1: der Server baumelt sich irgendwann bei ca. 3GB Ramspeicherauslastung ein, egal ob 200 oder 20 User Online sind, die Arbeitsspeicherauslastung bleibt bei ca. 3GB und fährt erst wieder runter, wenn ich nen Serverneustart vornehme, woran kann das liegen?


Puffer. Der Arbeitsspeicher wird anhand Deiner Apache Einstellungen reseveriert. Mach mal in der Linux Shell ein "top", so kannst du sehen, wie viel Arbeitsspeicher belegt ist und wie viel davon auf Puffer entfällt.

Lr4You schrieb:

Frage2: Ich würde den Server sehr gerne auf ca. 300 Max_clients einstellen, kenn mich aber mit den o.g. Einstellungsmöglichkeiten nicht aus und kann im Netz auch nicht wirklich brauchbares finden, weiss Jemand wie ich die o.g. Einstellen gut konfigurieren kann, so das der Server fluffig läuft?


VOR dem Administrieren eines Rootservers sollten (aus Sicherheits-, Haftungs- und anderen Gründen) die Basics verstanden worden sein. Jegliche Haftung (z.B. bei einem Missbrauch als Spamschleuder etc.) liegt bei Dir. Siehe hierzu z.B. auch Ãœberlegungen bevor Du einen Rootserver mietest.

Zu Deinem eingangs erwähnten Performanceproblem: Die Flaschenhälse bei normalen Webanwendungen sind meistens MySQL und PHP, seltener die Apache Einstellungen.

Bei MySQL achte auf richtig gesetzte Indizes, kleine Datenbanken, Caching und richtig gesetzte Puffer in der my.cnf. Optimierungsskript: tuning-primer.sh.

Bei PHP installiere einen PHP Cache wie den eAccelerator.

Lr4You schrieb:

Ich habe mir nun nen Rootserver geholt [...]
Ich würde den Server sehr gerne auf ca. 300 Max_clients einstellen [...]


Einfach entsprechend einstellen und testen ob alles rund läuft. (mal abgesehen davon, dass das m.E. für Deine Zwecke soweit sie hier geschildert wurden zu hoch gegriffen ist). Brauchst Du 300 Max_Clients?

Faustregel:
Max. Arbeitsspeicher-Belegung =
Speicherverbrauch pro Apache-Prozess * Max. Anzahl Apache-Prozesse

(plus Speicherverbrauch MySQL + Speicherbrauch PHP + etwaige andere Puffer z.B. eAccelerator)

z.B. wenn ein Apache Prozess beispielsweise 15 MB verbraucht (den tatsächlichen Wert kannst Du via "top" einsehen): 300 Apache Prozesse * 15 MB = ~4,5 GB RAM Verbrauch.

Es gilt immer die Prämisse, so wenig Ressourcen wie möglich zu verbrauchen - also alle Werte an die tatsächlichen Gegebenheiten anzupassen und nicht zu überladen.

Beste Grüße,
Matthias


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

  • 1


« zurück zu: Webserver, Rootserver, Linux-Server

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5272 Themen und 36106 Beiträge.
Insgesamt sind 48331 Mitglieder registriert.