gelöschter Benutzer

Windows -.-

am 12.03.2012, 21:58 Uhr eröffnete folgenden Thread
Windows    5015 mal gelesen    6 Antwort(en).

Hallo Seitenreporter,

ich verzweifle gerade mit meinem Windows XP, vielleicht kann mir ja jemand helfen.


Am Sonntag ist mein PC abgestürzt, seit dem fährt Windows nicht mehr hoch, weder normal noch im abgesicherten Modus. Es kommt immer nur kurz ein BlueScreen und dann geht er aus, was dort steht kann ich nicht sagen weil es sehr schnell geht.

Das hab ich schon versucht:

  • Wiederherstellungskonsole - chkdsk /PR, einen Fehler hat er gefunden und wieder repariert

  • Wiederherstellungskonsole - sfc, gibts nicht ...

  • System Wiederherstellungspunkte, not available da PC nicht hoch fährt

  • Automatische Windows Reparatur nicht verfügbar (Windows CD).

  • Festplatte nach Hinweisen durchsucht ohne Erfolg. (log files)


An der Hardware liegt es nicht, Linux läuft wie gewohnt. Ich hab keine Ahnung was ich noch versuchen könnte und das System neu aufsetzten will ich nicht denn das dauert locker 8 Stunden und mehr.


Ärgerliche Grüße
Thomas


PS: Wie ich Windows @#*$% ...


seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1771 Beiträge)
am 12.03.2012, 22:15 Uhr schrieb seitenreport

Hallo Thomas,

da Du die Windows XP CD zur Hand hast, kannst Du die Originaldateien einfach über die alte Installation drüberspielen. Einstellungen, Daten und Programme bleiben dabei erhalten. Führst hierzu einfach die Installation wie gewohnt aus, allerdings im selben Windows-Ordner wie die alte Installation. Dauert dann etwas länger als normalerweise, aber kann man in der Nacht ja nebenher laufen lassen.

Danach müsstest Du dann kurz via Ubuntu-LiveCD Deinen Bootloader Grub aufrufen, da dieser von Windows überschrieben wird. Dieser repariert sich beim Aufruf nahezu von alleine.

Beste Grüße,
Matthias


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport


gelöschter Benutzer
am 12.03.2012, 23:25 Uhr schrieb

Hi Matthias,

da bleibt mir wohl nix anderes übrig. Ich hab das Windows einfach mal drüber Installiert. Die Programme sind zwar noch da aber nicht alle funktionieren.

Jetzt muss ich erst mal 200 Windows Updates und Treiber installieren, das wird dauern

Der Grub ist das kleinste Problem, ich hab einfach im Bios die Platten gewechselt.


Danke für den Tipp, schöne Grüße
Thomas


hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 13.03.2012, 09:16 Uhr schrieb hansen

Hallo Thomas,

wäre auch noch eine Moglichkeit gewesen:

Ultimate Boot CD

Gruß
hansen


Nepal Rundreisen

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 13.03.2012, 23:53 Uhr schrieb der_booker

Zukünftig würde ich Windows in einer kleinen virtuellen Umgebung laufen lassen, wenn Du keine USB-Geräte benötigst.
Schau mal hier: www.vmware.com/de/products/desktop_virtualization/player/overview

Damit kannst Du Dir zukünftig jede Menge Zeit und Nerven sparen.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com


gelöschter Benutzer
am 14.03.2012, 00:30 Uhr schrieb

Ich brauch die volle Leistung bei Windows, daher geht das mit den Virtuellen Maschinen nicht. Bei der VirtualBox von Oracel kann man auch die USB Geräte nutzen

Man kann auch das Windows Framework mit Wine Simulieren. So hab ich sogar schon die CS 5 MC zum laufen gebracht.


der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 14.03.2012, 09:58 Uhr schrieb der_booker

Ultima schrieb:

Ich brauch die volle Leistung bei Windows, daher geht das mit den Virtuellen Maschinen nicht.


Dann zukünftig bitte immer(bei großen Änderungen) ein Image ziehen. Dadurch ist eine schnelle Wiederherstellung ohne lästige Updates möglich.
Empfehlung: www.drivesnapshot.de/de/index.htm


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

  • 1


« zurück zu: Windows

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36102 Beiträge.
Insgesamt sind 48223 Mitglieder registriert.