Andremio
Avatar Andremio
Themenersteller
Fortgeschrittener (87 Beiträge)

.htaccess Umleitung auf https mit www

am 06.02.2015, 13:48 Uhr eröffnete Andremio folgenden Thread
Domains    2469 mal gelesen    4 Antwort(en).

Hallo liebe SEO-Experten,

nach einer Woche Internetrecherche und unzähligen Fehlversuchen
hoffe ich nun hier in diesem Insider-Experten-Forum fündig zu werden.

Ich habe meine Domain auf https umgestellt und möchte nun die .htaccess
entsprechend anpassen. Ich habe mehrere Domains, die alle auf eine Domain
umgeleitet werden, und zwar mit www. Vor der Umstellung hat alles perfekt
funktioniert. Von http auf https umleiten war auch kein Problem - das
funktioniert. Trotzdem habe ich noch DC, weil die Domain noch mit und ohne
www erreichbar ist.

Ich habe bereits alle Codeschnipsel ausprobiert, die ich im Netz finden konnte.
Nichts hat funktioniert. Da ich nun wohl "betriebsblind" geworden bin,
würde ich mich riesig freuen, wenn mir jemand helfen könnte. (Abgesehen davon
gibt es bestimmt noch mehr Leute wie mich, die ein ähnliches Problem haben
und sich ebenfalls sehr über die Lösung freuen würden.)

Also, verkürzt sieht meine .htaccess bisher so aus:

RewriteEngine on

RewriteBase /

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.meinedomain\.de$
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.meinedomain\.de$

RewriteRule ^(.*)$ www.meinedomain.de/$1 [R=301,L]



RewriteCond %{QUERY_STRING} ^$
RewriteCond %{THE_REQUEST} /index\.html

RewriteRule ^index\.html www.meinedomain.de [R=301,L]



RewriteRule ^alteseite.html$ /neueseite.html [R=301,L]

RewriteCond %{SERVER_PORT} !^443

RewriteRule ^(.*)$ www.meinedomain.de/$1 [R=301,L]



Mit welcher Bedingung kann ich erreichen, dass die Domain

mit www geschrieben wird, wenn man meinedomain.de eingibt?



Vielen Dank für die Hilfe!

André


"Unser Geld bedingt den Kapitalismus, den Zins, die Massenarmut, die Revolte und schließlich den Bürgerkrieg, der zur Barbarei zurückführt. Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geld

matthes
Avatar matthes
Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (973 Beiträge)
am 06.02.2015, 14:33 Uhr schrieb matthes

Andremio schrieb:
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\\.meinedomain\\.de$
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^www.meinedomain\\.de$

RewriteRule ^(.*)$ www.meinedomain.de/$1 [R=301,L]


Ich übersetze das mal zeilenweise:

Bei Erfüllung der Bedingung: %{HTTP_HOST} ist nicht www.meinedomain.de
und bei Erfüllung der Bedingung: %{HTTP_HOST} ist www.meinedomain.de

wende folgende Regel an: leite alle Anfragen auf www.meinedomain.de um



Merkst du was...?
Die Bedingungen "wenn a<>b UND a=b" sind gleichzeitig niemals zu erfüllen.

Kurz und schmerzlos:
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\\.

RewriteRule (.*) www.%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L]




Make Seitenreport great again!

Andremio
Avatar Andremio
Fortgeschrittener (87 Beiträge)
am 06.02.2015, 22:39 Uhr schrieb Andremio

Matthes schrieb:


Kurz und schmerzlos:
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\\.

RewriteRule (.*) www.%{HTTP_HOST}/$1 [R=301,L]





Hallo Matthes,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort! Habe ich das richtig verstanden, dass der Code nur bei php funktioniert? Bei mir handelt es sich nämlich um statische Seiten.

Abgesehen davon würde die Umleitung nur dann greifen, wenn man im Browser meinedomain.de eingibt. Wenn ich nun aber meinedomain.de eingeben würde, wäre die genannte Umleitung nutzlos, oder?



Frage: Wie leite ich von meinedomain.de auf www.meinedomain.de um?


"Unser Geld bedingt den Kapitalismus, den Zins, die Massenarmut, die Revolte und schließlich den Bürgerkrieg, der zur Barbarei zurückführt. Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geld

matthes
Avatar matthes
Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (973 Beiträge)
am 06.02.2015, 22:53 Uhr schrieb matthes

Andremio schrieb:
vielen Dank für Deine schnelle Antwort! Habe ich das richtig verstanden, dass der Code nur bei php funktioniert? Bei mir handelt es sich nämlich um statische Seiten.


Nein, das war nur die Foren-Code-Anzeige, damit der Code hervorgehoben ist.
Das ist kein PHP, sondern die normale Rewrite-Syntax für die .htaccess.

Andremio schrieb:

Abgesehen davon würde die Umleitung nur dann greifen, wenn man im Browser meinedomain.de eingibt. Wenn ich nun aber meinedomain.de eingeben würde, wäre die genannte Umleitung nutzlos, oder?


Wieso...?
Weil es HTTP_HOST heißt? Das spielt keine Rolle, die Variable bezieht sich immer auf den Host-Namen, egal ob über http oder https zugegriffen wird.

Um es noch einmal zeilenweise zu übersetzen:
Bei Erfüllung der Bedingung: Hostname fängt nicht mit www. an

wende folgende Regel an: leite jede %eingabe auf www.%hostname.de/%eingabe um


Make Seitenreport great again!

Andremio
Avatar Andremio
Fortgeschrittener (87 Beiträge)
am 06.02.2015, 23:37 Uhr schrieb Andremio

Hallo Matthes,

habe die Lösung gerade selbst gefunden und wollte sie hier posten -
aber Du bist mir zuvor gekommen. Vielen Dank!

Beste Grüße

André


"Unser Geld bedingt den Kapitalismus, den Zins, die Massenarmut, die Revolte und schließlich den Bürgerkrieg, der zur Barbarei zurückführt. Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geld

  • 1


« zurück zu: Domains

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5275 Themen und 36116 Beiträge.
Insgesamt sind 48327 Mitglieder registriert.