joerg
Avatar joerg
Themenersteller
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)

Zeichensatz UTF 8

am 09.12.2009, 17:03 Uhr eröffnete joerg folgenden Thread
Erfahrungsaustausch und gegenseitige Hilfe    3915 mal gelesen    18 Antwort(en).

Hallo

Ich frage mich jetzt was ist die beste Möglichkeit den Zeichensatz UTF 8 in HTML darzustellen!

Nach diesem Artikel habe ich drei Möglichkeiten !

de.wikipedia.org/wiki/Umlaut



Beziehungsweise 4 wenn ich es für eine URL mache !
Nützlich für eine Url finde ich diesen Link!

netzreport.googlepages.com/online_tool_zur_url_kodierung_de.html



Gruß

Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

adi
Avatar adi
Content Meister (447 Beiträge)
am 09.12.2009, 17:38 Uhr schrieb adi

joerg schrieb:

Hallo

Ich frage mich jetzt was ist die beste Möglichkeit den Zeichensatz UTF 8 in HTML darzustellen!

Nach diesem Artikel habe ich drei Möglichkeiten !

de.wikipedia.org/wiki/Umlaut



Beziehungsweise 4 wenn ich es für eine URL mache !
Nützlich für eine Url finde ich diesen Link!

netzreport.googlepages.com/online_tool_zur_url_kodierung_de.html



Gruß

Jörg



hallo jörg
was du da vorhast geht ungefähr in die richtung meinen gesamten text in ascii zu schreiben um ihn zu schützen erinnerst du dich ??
ich hab seinerzeit festgestellt das

a) einige prüfprogramme da nicht mitgespielt haben
b) dein text je nach anzahl sehr aufgebauscht wird
c) du mitunter deinen text nicht mehr lesen kannst um ihn nachzubearbeiten
warum machst du aus zb ä nicht ae sieht nicht berauschend aus wird aber aktzeptiert vom leser


TAS Schwinghammer
https://www.rohrvereisung.de





joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 09.12.2009, 17:49 Uhr schrieb joerg

Hallo Adi

Es entspricht nicht der Rechtschreibung! Und ich liebe halt eben auch jedes Detail zu betrachten!

Mit den Entities habe ich teilweise Probleme kann aber auch schon sein das ich das durch die Richtige Reihenfolge umgehen kann!

Meine Umfrage zielt in erster Linie darauf ab was ist denn von den 3 genannten Möglichkeiten die beste!
Mir sind die Unterschiede nicht so richtig klar !

Wenn stelle ich bei Anwendung nur diese Sonderzeichen um.

Das schreckliche daran ist das ich mich mal hinsetzen muss richtig PHP zu lernen um mehr damit machen zu können!

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

Raptor
Avatar Raptor
IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)
am 09.12.2009, 20:10 Uhr schrieb Raptor

Ich komme bei dieser Frage nicht ganz nach..
Was spricht dagegen, in UTF-8 einfach "ä" zu schreiben wenn "ä" gemeint ist?
Das muss man doch nicht kodieren. Genau dazu ist UTF-8 ja gedacht.
Daher kann ich an dieser Umfrage nicht teilnehmen, weil der Auswahl für meine Antwort fehlt.


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 09.12.2009, 21:01 Uhr schrieb gerard

Vor 10 oder vielleicht 8 Jahren hätten diese Fragen noch eine Berechtigung gehabt - es gab da noch den Netscape 4.5. Das war nach meiner Erinnerung einer der letzten Browser, der Probleme mit der Art der Notierung von Sonderzeichen hatte und die Empfehlung war damals Entities zu nutzen. Diese Rücksichten sind heute nicht mehr erforderlich. Alle aktuellen Browser kommen mit den genannten Alternativen klar.

Aber insgesamt scheint mir der hinter der Fragestellung stehende Ansatz nicht ganz richtig. Die Codierung sollte beim Dokument und nicht beim Zeichen erfolgen. Das können zwar nicht alle Editoren, aber es gibt genügend die das Können. Also z.B. der teure Dreamwaever ebenso wie Notepad++ (Freeware). Letzteres kann auch ein Dokument einschließlich aller Zeichen nachträglich konvertieren. In einem utf-8 Dokument lassen sich alle in utf-8 vorkommenden Zeichen direkt als "Symbol" eingeben. Bleibt die Frage wie man die "Symbole" direkt eingeben kann. Auf der Tastatur sind ja im Regelfall nur ein paar wenige Sonderzeichen verfügbar. Und da wird es ggf. etwas schwieriger und wenn man nichts findet, wo man die Zeichen kopieren kann, muss man bei den echten Exoten im Einzelfall doch wieder auf eine Codierung zurückkommen - auf welche ist egal.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 09.12.2009, 23:32 Uhr schrieb hansen

Hallo Gérard,

bin auch Deiner Meinung nur benötigt man für Enities noch keine Exoten:

unicode.e-workers.de/entities.php


oder

de.selfhtml.org/html/referenz/zeichen.htm


(für den Fall, dass die doch noch jemand braucht)

hansen


Nepal Rundreisen

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 09.12.2009, 23:55 Uhr schrieb joerg

Hallo Flo und Gerard

Entweder hat sich beim Validator was getan oder ihr mach irgendwas anders im Quellcode!

Beziehungsweise mein Editor.

Okay das ist dann was ich mir in Ruhe mal anschauen muss!

Hat sich denke ich damit erledigt!
Wäre schön wenn ihr beiden mir noch mitteilen würdet womit ihr eure Seiten in der Signatur erstellt habt!

Und jetzt gehe ich mir mal diesen Notepad++ anschauen!
Gruß
Jörg

Nachtrag
Es hängt an meinem Editor der macht aus einem ö ein ö und aus einem ä ein ä

Okay dann werfe ich den mal in die Tonne !


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 10.12.2009, 00:42 Uhr schrieb gerard

hansen schrieb:

... nur benötigt man für Enities noch keine Exoten:


Beide von dir genannten Quellen enthalten nur einen Bruchteil der in utf-8 möglichen Zeichen und ich meinte mit "Exoten" die nicht enthaltenen.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 10.12.2009, 00:50 Uhr schrieb gerard

joerg schrieb:

Wäre schön wenn ihr beiden mir noch mitteilen würdet womit ihr eure Seiten in der Signatur erstellt habt!


Mit den beiden von mir genannten Programmen - die sind mir die Liebsten. Wobei mir Notepad++ noch in vielen anderen Fällen eine wertvolle Hilfe ist.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

Raptor
Avatar Raptor
IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)
am 10.12.2009, 00:56 Uhr schrieb Raptor

joerg schrieb:

Wäre schön wenn ihr beiden mir noch mitteilen würdet womit ihr eure Seiten in der Signatur erstellt habt!


Ich hab\' Dreamweaver 8. (aber nur weil ich es von einem Kollegen mal ausgeliehen habe.)
Und für schnelle Bearbeitungen nehme ich manchmal den Text-Editor von Windows.


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 10.12.2009, 09:20 Uhr schrieb hansen

gerard schrieb:

hansen schrieb:

... nur benötigt man für Enities noch keine Exoten:


Beide von dir genannten Quellen enthalten nur einen Bruchteil der in utf-8 möglichen Zeichen und ich meinte mit "Exoten" die nicht enthaltenen.

Gérard


Also praktisch schon fast die Alien-Sparte, oder?

hansen


Nepal Rundreisen



« zurück zu: Erfahrungsaustausch und gegenseitige Hilfe

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5275 Themen und 36116 Beiträge.
Insgesamt sind 48327 Mitglieder registriert.