georg123
Avatar georg123
Themenersteller
Diplomökonom (Pensionär)
Content Halbgott (569 Beiträge)

Einbringen eines neuen Themas im Forum

am 11.03.2010, 12:40 Uhr eröffnete georg123 folgenden Thread
Forum    1263 mal gelesen    1 Antwort(en).

@Administratoren/Moderatoren

Hallo Admins und Mods und Alle, die sich angesprochen fühlen,
in den letzten Wochen fällt mir auf, dass besonders "Junge" und "Erst-Poster" Ihr spezielles Problem unter einem neuen Thread posten- Fakt aber ist manchmal, dass das Thema bereits (zumindest teilweise) behandelt wurde, vielleicht sogar mit abschließendem Lösungsvorschlag.
Als "mittelalter" Forums-User weiß man von diesen "alten" Lösungen nur zufällig. Das kann dazu führen, dass das "Rad neu erfunden" wird- besonders dann, wenn alte Hasen und Häsinnen schweigen.
Seht Ihr eine Möglichkeit, "neue" Threads in Bestehende aufzunehmen, "umzuspeichern", Wissen zusammenzuführen?
Unter FAQ sehe ich die Möglichkeit, das Kochrezept für das Erstellen eines neuen Themas zu erweitern. Der Neu-Poster sollte angehalten werden, in alten Forenbeiträgen zu suchen, ob/wie "sein" Thema ggf. schon vor-behandelt wurde. Wenn er dann den bestehenden Thread verlängert ist allen ein wenig mehr geholfen. Fritz




http://georg-hh.freimaurerei.de

Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität:
Dafür stehen und danach streben Freimaurer

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 11.03.2010, 13:17 Uhr schrieb der_booker

Hallo Fritz, das werden wir heute Abend mal thematisieren. Generell liegt es in der Sache der Natur, dass wir Menschen zunächst fragen, bevor wir nachlesen. Deshalb bin ich 2-geteilter Meinung. Generell hast Du aber recht, dass man die einzelnen Beiträge in den richtigen Thread versschieben könnte. Wie bereits geschrieben, bringe ich das heute mal auf den Tisch.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

  • 1


« zurück zu: Forum

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36089 Beiträge.
Insgesamt sind 48172 Mitglieder registriert.