Bohrmann
Themenersteller
Guru (112 Beiträge)

PR Update - Mai (Seite 2)


Bohrmann
Guru (112 Beiträge)
am 03.05.2012, 21:40 Uhr schrieb Bohrmann

Bei mir ist die Startseite von 0 auf 2
5 Unterseiten von 0 - 4
Und ca. 20 unterseiten von 0 - 3

Habe ich auch noch nicht gesehen. Dachte immer die Startseite hat den höchsten PR, was sagt Ihr dazu?

Gruß
Benjamin

PS: Es handelt sich um die Seite: www.laserschneiden-marktplatz.de


der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 04.05.2012, 08:12 Uhr schrieb der_booker

seitenreport schrieb:

Offenbar scheint der Pagerank immer mehr nach Content verteilt zu werden denn nach Backlinks. :wink:



Das glaube ich inzwischen auch. Also ich Google zum Frühstück SPAM vorsetzte, reagierte die Dame etwas ungehalten und schmiss mein mammuthanull kurzerhand aus dem Rennen. Nach reiflicher Ãœberlegung und ein paar schönen Worten (Umstellung meiner Wortwahl im Content) gab es sogar einen PR 2 von Google. Ob das nun Ihre Art der Dankbarkeit ist und sie mir das Frühstücksfleisch verzeiht?

Beim Thema Gold verkaufen erging es meiner Kategorie ähnlich. Für sie gab es eine glatte 1.

@Benjamin: Die Startseite hat nicht immer den höchsten PR. Einige SEO\'s lenken koanonisch um, doch das mag Google gar nicht. So wie Deine/Eure Seite aufgebaut wurde, ist es super.

seitenreport schrieb:

Seitenreport selbst ist dagegen gefallen, da immer mehr Blogger in ihren Artikel und Backlinks das Seitenreport-Partnerprogramm-Tracking verwenden (?p=1234).


In diesem Fall würde doch ein rel="canonical" Abhilfe schaffen, oder?


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

masa8
Avatar masa8
Selbständig
Content Gott (1001 Beiträge)
am 04.05.2012, 12:22 Uhr schrieb masa8

der_booker schrieb:

seitenreport schrieb:

Offenbar scheint der Pagerank immer mehr nach Content verteilt zu werden denn nach Backlinks. :wink:



Das glaube ich inzwischen auch.


Meine Beobachtungen gehen dahin, das ausgehende Links ein Faktor für den PageRank sind.

Gleich 2 neue SEO-Wettbewerbe hat deutlich mehr ausgehende Links und einen PR2 bekommen.

Meine Gold verkaufen Seite hat nur einen ausgehenden Link, deutlich mehr Backlinks, aber nur einen PR1.

Gruß Matthias


Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"

seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)
am 04.05.2012, 12:50 Uhr schrieb seitenreport

der_booker schrieb:

In diesem Fall würde doch ein rel="canonical" Abhilfe schaffen, oder?


Ja, habe ich allerdings bisher nur auf der Startseite verbaut.

Beste Grüße,
Matthias


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 04.05.2012, 12:58 Uhr schrieb hansen

seitenreport schrieb:

Offenbar scheint der Pagerank immer mehr nach Content verteilt zu werden denn nach Backlinks.


Kann ich nicht bestätigen.
Etliche meiner Fotoseiten haben zum Teil einen PR 3 bekommen und die
glänzen nicht wirklich mit Content.

Gruß
hansen


Nepal Rundreisen

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 04.05.2012, 13:12 Uhr schrieb joerg

Hallo Matthias

Du ich frage mich gerade wie du die externen Links also die zu anderen Seiten zählst.

Im ersten Fall findet mein Tool dazu um Links zu überprüfen 18 externe Links. Im zweiten Fall sind es 10.

Jetzt mal unabhängig von der Verwendung des rel Attributes mit nofollow.

Da sind aber noch mehr Unterschiede alleine in Hinblick auf die Links. Anzahl insgesamt. Fehlendes title Attribut und ahlt auch die Anzahl von Sprungmarken die im Grunde ja einen Link zur selben Seite darstellen.

Also daraus eine Theorie zu entwickeln ist fraglich. Andererseits würde ich auch der Meinung sein das externe Links eigentlich grundsätzlich mehr positiv als negativ sind. Deshalb scheue ich mich auch nicht Links zu setzen. Und da ich zu jedem Link den ich setze stehe brauche ich auch dieses dämliche Attribut nicht.

Warum sollte ich also andere Webseiten damit abwerten. Und um was anderes handelt es sich ja nicht wenn ich dieses Attribut setze. Oder werte ich sogar meine eigene Seite ab wenn ich dieses Attribut setze.

Sorry das kommt mir so vor als würde ich dir einen Händler für Produkt A empfehlen aber ganz sicher kannst du dir nicht sein das ich von diesem Händler überzeugt bin.

Dann solltest du auch bedenken das ich deiner ersten Seite von 3 Seiten die jetzt einen PR3 haben beziehungsweise einer die einen schon vorher hatte einen Link zur ersten Seite gegeben habe. Das Beispiel 2 Wettbewerbe so zu verknüpfen hat ja etwas Charme.

Also die Seite für den Wettbewerb, die mobile Verison davon und der Ãœbersicht als XML.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

Lr4You
Avatar Lr4You
Fortgeschrittener (78 Beiträge)
am 05.05.2012, 12:16 Uhr schrieb Lr4You

Meine deutsche Chatroulette Seite ist von PR0 auf PR3

Meine englische Chatroulette Seite ist von PR0 auf PR3

Und nen Blog wofür ich nie was getan habe auch von PR0 auf PR3

Komisch ist, dass die Chatroulettedomains gerade mal nen Monat alt sind und die Blogdomain ca. 3 Monate. Aber ich freu mich


Chat RouletteChatroulette

masa8
Avatar masa8
Selbständig
Content Gott (1001 Beiträge)
am 06.05.2012, 21:42 Uhr schrieb masa8

joerg schrieb:

Da sind aber noch mehr Unterschiede alleine in Hinblick auf die Links. Anzahl insgesamt. Fehlendes title Attribut und ahlt auch die Anzahl von Sprungmarken die im Grunde ja einen Link zur selben Seite darstellen.

Also daraus eine Theorie zu entwickeln ist fraglich.


Es ist ja nur eine Beobachtung, und keine Theorie. Ich habe diese Beobachtung aber auch schon über einen längeren Zeitraum in meinem Webkatalog gemacht. Hier haben die Einträge oft selber einen PR, wenn die eingetragene Seite auch einen hat. Und je höher der PR der verlinkten Seite ist, desto höher auch die Katalogseite.

joerg schrieb:

Andererseits würde ich auch der Meinung sein das externe Links eigentlich grundsätzlich mehr positiv als negativ sind. Deshalb scheue ich mich auch nicht Links zu setzen. Und da ich zu jedem Link den ich setze stehe brauche ich auch dieses dämliche Attribut nicht.

Warum sollte ich also andere Webseiten damit abwerten. Und um was anderes handelt es sich ja nicht wenn ich dieses Attribut setze. Oder werte ich sogar meine eigene Seite ab wenn ich dieses Attribut setze.


Das rel=nofollow Attribut ist nicht dämlich

Google möchte es sogar immer dann haben, wenn es sich um einen Affiliate Link handelt.

Nehmen wir einmal Amazon:

Die Produktbeschreibungen sind da oft recht schlecht, aber der Lieferservice ist top.

Machen jetzt ein paar Leute besser Produktbeschreibungen mit Erfahrungsweten, weil sie das Produkt haben, ist das besser für potentielle Käufer. Würden die alle dofollow zu Amazon verlinken, und das machen noch immer viel zu viele, stehen die schlechteren Produktbeschreibungen von Amazon auf Platz 1, und der bessere Content, der mit Mehrwert, weiter hinten.

Durch die Nutzung von rel=nofollow werden die Amazon Seiten zurecht schlechter im Index abgebildet, und dem Suchenden bessere Informationen (ich weiß das ist nicht immer so) von Google geliefert.

Der Verkauf läuft dann aber trotzdem über Amazon, weil liefern können die bekanntlich gut.

Nofollow hat durchaus seinen Sinn.

Gruß Matthias


Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"

Philip253
Neuling (6 Beiträge)
am 13.07.2012, 14:52 Uhr schrieb Philip253

Bei mir hat sich auch nichts getan!






« zurück zu: Google

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5272 Themen und 36106 Beiträge.
Insgesamt sind 48328 Mitglieder registriert.