seitenreport
Avatar seitenreport
Themenersteller
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1771 Beiträge)

Speaking URLs

am 12.06.2009, 22:52 Uhr eröffnete seitenreport folgenden Thread
Google    5840 mal gelesen    21 Antwort(en).

Aus dem "Google's SEO Starter Guide" zu den Clean URLs, da von piratos behauptet wurde, dass diese sinnlos wären.

Zitat:
"Die Verwendung von umschreibenden Namen für Kategorien, Dateien und Dokumente innerhalb
eurer Webseite kann euch sicherlich nicht nur bei der eigenen Ordnung unterstützen, sondern
auch dazu führen, dass eure Dokumente von Suchmaschinen besser erfasst werden können
. Ebenso führen solche "freundlichen" URLs dazu, dass andere Benutzer eher zu eurem Inhalt verlinken. Benutzer werden durch extrem lange und kryptische URLs möglicherweise abgeschreckt, wenn diese wenige bekannte Worte enthalten."

Das PDF ist übrigens von Google höchstpersönlich (bis auf die Übersetzung natürlich) und vom November 2008, also recht neu.

Quelle: seodoc.blogspot.com/2008/11/googles-seo-starter-guide-in-deutsch.html

Das Dokument wurde von piratos selbst in seinem powercms Forum erwähnt, von daher verwundert es etwas, wenn er hier behauptet, clean URLs wären sinnlos (insb. für die SEO). Eigeninteresse? Gut möglich.

Clean URLs bzw. Speaking URLs sind weder sinnlos noch haben sie keinen Nutzen für Suchmaschinen. Auch Google selbst verwendet Clean URLs. Wenn auch der Nutzen für die SEO nicht so hoch sein dürfte ("bessere Indizierbarkeit"), ist der Nutzen für die Benutzerfreundlichkeit enorm. Hier kann die Speaking URL angesehen werden wie eine Rootline, über die man immer genau weiß, wo man sich gerade auf der Webseite befindet.

Klar: /seo/tipps/speaking-url.html

Unklar und intransparent: index.php?id=214&id=3


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

Raptor
Avatar Raptor
IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)
am 12.06.2009, 23:12 Uhr schrieb Raptor

Ich bin vorhin auch auf eine Seite gestossen:
googlewebmastercentral-de.blogspot.com/2008/09/alles-ueber-dynamische-urls.html
Da steht, dass es eigentlich egal sei, wie die URL aussieht.
Ein Vorteil ist einfach, wenn sie kurz ist.


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1771 Beiträge)
am 12.06.2009, 23:22 Uhr schrieb seitenreport

In dem von dir geposteten Link geht es soweit ich gesehen habe, nur um SEO. Die benutzerfreundlichen und ästhetischen Vorteile der Speaking URLs werden außer Acht gelassen.

Im SEO-Bereich scheint das Thema tatsächlich etwas vielschichtiger zu sein. Zwar deuten beide Quellen an, von Google selbst zu kommen, sagen im Bereich SEO jedoch über die Speaking URLs genau Gegenteiliges aus.

Folglich muss

(1) eine Quelle falsch sein (nicht direkt von Google)
(2) die aktuellere Quelle richtiger sein (wäre der SEO Starter Guide)
(3) die rechte Hand von Google nicht wissen, was die linke Hand sagt und tut

Allerdings egal woran man nun glaubt, ob an die SEO, die Benutzerfreundlichkeit oder an beides, Vorteile bringen die Speaking URLs allemal (siehe von mir gepostete Quelle). Ja Google selbst verwendet Speaking URLs in seinem blogspot .



SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 13.06.2009, 08:07 Uhr schrieb der_booker

seitenreport schrieb:

Der Benutzer piratos führt euch zwischendurch etwas an der Nase herum. Wie auch beim Domainalter. Da dürft ihr nicht alles für bare Münze nehmen. Früher war ABAKUS "die höchste SEO-Instanz", nun ist es piratos, der seit einer Woche SEO betreibt und nun auf die Auswirkungen wartet. Bei ABAKUS finden sich SEO Spezialisten, die Webseiten für Top-Keywords auf die ersten Plätze bei Google brachten. Piratos dagegen steht bei "CMS" glaube ich auf Platz 100.000 oder so. Sagt eigentlich alles :wink:. In den Abakus-Foren steht alles wichtige, was man zur SEO wissen muss.



Das mit dem Domainalter ist eine sehr interessantes Thema. Die Frage, welche im Raum stand war ja auch, wer dies festlegt. webarchive.org? Warum wird nur dieses Datum genommen? Was ist, wenn archive das Alter nicht ermitteln kann? Natürlich wird das Alter beim Ranking berücksichtigt, doch mit welcher Wertung? Wir sollten vorsichtig sein, wenn wir uns auf diese Domains verlassen. Meine Meinung.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1771 Beiträge)
am 13.06.2009, 10:09 Uhr schrieb seitenreport

Da bin ich ganz deiner Meinung.

Eine zusätzliche Berücksichtigung der WHOIS-Daten etc. in der Domainalter-Analyse steht bereits auf der Todo-Liste. Kommt alles nach und nach. :wink:

Entsprechende Gewichtung des Domainalters halte auch ich für zu hoch. Die 7-fache Gewichtung stammt noch aus der Anfangszeit von Seitenreport im Jahre 2007. Seither hat sich einiges geändert. Werde ich in nächster Zeit natürlich noch entsprechend anpassen. :wink:


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 13.06.2009, 12:42 Uhr schrieb der_booker

seitenreport schrieb:

Da bin ich ganz deiner Meinung.

Eine zusätzliche Berücksichtigung der WHOIS-Daten etc. in der Domainalter-Analyse steht bereits auf der Todo-Liste. Kommt alles nach und nach. :wink:

Entsprechende Gewichtung des Domainalters halte auch ich für zu hoch. Die 7-fache Gewichtung stammt noch aus der Anfangszeit von Seitenreport im Jahre 2007. Seither hat sich einiges geändert. Werde ich in nächster Zeit natürlich noch entsprechend anpassen. :wink:



Das hört sich doch gut an.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

webcreator
Avatar webcreator
Freelancer - Webdesign/SEO/PC-Support
Content Meister (408 Beiträge)
am 13.06.2009, 15:18 Uhr schrieb webcreator

der_booker schrieb:

Das mit dem Domainalter ist eine sehr interessantes Thema. Die Frage, welche im Raum stand war ja auch, wer dies festlegt. webarchive.org? Warum wird nur dieses Datum genommen? Was ist, wenn archive das Alter nicht ermitteln kann? Natürlich wird das Alter beim Ranking berücksichtigt, doch mit welcher Wertung? Wir sollten vorsichtig sein, wenn wir uns auf diese Domains verlassen. Meine Meinung.


Thema Domain Alter war schon mal mehrmals Behandelt. Siehe hier aus dem Archiv:
www.seitenreport.de/forum/beitraege//alter_der_domain_stimmt_nicht_mehr//1.html
und
www.seitenreport.de/forum/beitraege/fragen_zu_den_analyse_ergebnissen/gewichtung_von_domainalter.html

allerdings sind wir noch nicht auf dem Punkt gekommen...


Karibische Nächte - World-Tourismus

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 13.06.2009, 21:55 Uhr schrieb der_booker

webcreator schrieb:


Thema Domain Alter war schon mal mehrmals Behandelt. Siehe hier aus dem Archiv:
www.seitenreport.de/forum/beitraege//alter_der_domain_stimmt_nicht_mehr//1.html
und
www.seitenreport.de/forum/beitraege/fragen_zu_den_analyse_ergebnissen/gewichtung_von_domainalter.html

allerdings sind wir noch nicht auf dem Punkt gekommen...



Okay, was wollen wir tun?


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

SGS
Ingenieur
Guru (223 Beiträge)
am 14.06.2009, 21:35 Uhr schrieb SGS

Hallo,

meiner Ansicht nach sollte das Domainalter auf jeden Fall ein wichtiger Bewertungspunkt in der Analyse bleiben. Die Einbeziehung der Whois-Daten ist auf jeden Fall notwendig, denn über Wayback gibt es für zuviele Seiten ein "no data found".

Die Googlequellen zeigen ja auf jeden Fall, daß das Alter berücksichtig wird.

Gruß

SGS


http://www.cdl-rlp.de

Raptor
Avatar Raptor
IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)
am 14.06.2009, 22:29 Uhr schrieb Raptor

SGS schrieb:

Die Googlequellen zeigen ja auf jeden Fall, daß das Alter berücksichtig wird.


was? wo?

Ich dachte, es wird eben nicht berücksichtigt..


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

SGS
Ingenieur
Guru (223 Beiträge)
am 14.06.2009, 23:09 Uhr schrieb SGS

Hallo,

die Antwort ist wahrscheinlich ein klares jein - denn es gibt wohl ein Google-Patent, daß das Alter von Webseiten als Rankingfaktor erwähnt, unklar bleibt aber der Wichtungsfaktor und was Google unter dem Alter einer Webseite versteht:

1. Wayback-Daten
2. Erste Listung bei Google
3. Alter der Backlinks

Alles in allem ein Argument, daß Alter beim Seitenreport zu berücksichtigen, ihm aber keine überragende Bedeutung einzuräumen.

Schön wäre es, wenn einer aus dem Forum über eine neue und eine alte Domain verfügen würde, mit der man Ranking-Untersuchungen anstellen kann. Eventuell könnte man bei beiden Domains eine Unterseite anhängen und das Ranking vergleichen.

Grúß

SGS


http://www.cdl-rlp.de



« zurück zu: Google

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36089 Beiträge.
Insgesamt sind 48169 Mitglieder registriert.