rlfotoshooting.de
Avatar rlfotoshooting.de
Themenersteller
Fotograf
Beginner (30 Beiträge)

Wieso, weshalb, warum? Kann jemand die Position der website erklären?

am 01.07.2014, 18:12 Uhr eröffnete rlfotoshooting.de folgenden Thread
Google    8509 mal gelesen    21 Antwort(en).

Hallo Zusammen,

zur Zeit betreibe ich eine Konkurrenzanalyse und kann das Ranking dieser Website nicht ganz verstehen:

www.dh-design. info
Den Leerschrit bitte entfernen. Ich will die Seite ja nicht noch zusätzlich pushen

Nun aber zu dem Suchergebnis unter google:
Keyword "fotograf hamburg"
Platzierung: Seite 1, Platz 4

Auf der Startseite sind die wesentlichen metas nicht vorhanden, kein Content. Ich stelle mir diesbezüglich die Fragen:
1. wie wichtig Content auf der Startseite noch ist
2. wie wichtig Metadescriptions noch sind
3. wie der pg inzwischen von google bewertet wird. Diese Site hat pr 0
4. und grundsätzlich, was hier der Grund für die hohe Platzierung ist.

Ich bin gerade dabei meine Seite neu zu gestalten und möchte da keinen wichtigen Punkt vergessen.

LG René


http://www.rl-fotoshooting.de

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1885 Beiträge)
am 01.07.2014, 18:53 Uhr schrieb hansen

Hallo René,

ganz simpel, die Backlinks der Seite haben fast alle als Linktext Hochzeitsfotograf Hamburg.

Bei Dir finde ich gerade einmal fotostudio hamburg.

Gruß
hansen


Nepal Rundreisen

ptra
Avatar ptra
Designerin (Print & Web)
Content Meister (473 Beiträge)
am 01.07.2014, 22:39 Uhr schrieb ptra

rlfotoshooting.de schrieb:
Ich bin gerade dabei meine Seite neu zu gestalten und möchte da keinen wichtigen Punkt vergessen. LG René


Hallo René,
die Fotos deines Mitbewerbers sind doch der Hammer. Damit bekommt ein Fotograf Kunden – mit seinen Bildern. Eine bessere Referenz kann es nicht geben. Mal abgesehen davon, dass deine bisherige Seite nicht unbedingt der Hit war… Hochzeitsfotos – z.B. – die laufen immer.
Dein Mitbewerber nutzt ganz clever auch das kostenlose FB. Gute Freunde empfehlen untereinander ihren Lieblings-Fotografen.

Gruß. Petra

P.S.: Ich vergaß zu erwähnen: für kleines Geld kann man bei FB auch Likes kaufen. Wär doch mal ´ne Überlegung wert.


Gegen die Infamitäten des Lebens... (siehe Hermann Hesse) http://www.universoom.de

rlfotoshooting.de
Avatar rlfotoshooting.de
Fotograf
Beginner (30 Beiträge)
am 02.07.2014, 16:11 Uhr schrieb rlfotoshooting.de

Entschuldigung, deine ersten Sätze empfinde ich frech! Du stellst mich so hin, als wäre ich ein Anfänger, der nur stümperhafte Bilder macht. Frechheit!

Abgesehen davon finde ich meine persönlich besser, aber ich bevorzuge auch einen komplett anderen Stil. Auch interessiert es mich überhaupt nicht ob Hochzeiten gut laufen oder nicht. Ich mache sie nicht und kann trotzdem gut von meinem Job leben. Wie ich das wohl mit so schlechten Bildern mache?! Aber all das ist auch völlig am Thema vorbei.

Seit wann interessiert google sich für die Qualität von Bildern bzw. kann diese in das Ranking mit einfliessen lassen?

Zur Info, ich nutze FB auch, aber mir ist auch neu, dass google mit einbezieht ob und wie Freunde untereinander empfehlen. Bewertungsportale sind mir diesbezüglich bekannt und deren Wirkung auch.

Es geht hier um SEO, nicht um die Qualität von Bildern, was Freunde so miteinander bequatschen usw.


http://www.rl-fotoshooting.de

fplieske
Avatar fplieske
Beginner (29 Beiträge)
am 02.07.2014, 17:35 Uhr schrieb fplieske

Hallo an Alle,

unabhängig von der hier entbrannten Diskussion über die Qualität von Bildern und der Qualifikation von Fotografen muss ich sagen es Interessiert mich auch!

hansen schrieb:

Hallo René,

ganz simpel, die Backlinks der Seite haben fast alle als Linktext Hochzeitsfotograf Hamburg.

Bei Dir finde ich gerade einmal fotostudio hamburg.

Gruß
hansen



Hansen, ich hab mir gerade mal die besagte Seite angeschaut. Besagte Linktexte sind zwar vorhanden, aber hast du dir mal die Mühe gemacht zu schauen wo die Links im einzelnen landen??

Alles was mit den Tags "Hochzeit" , "Fotograf" und "Hamburg" zu tun hat landet auf der selben Seite. Da stellt sich mir zumindest die Frage nach Duplicate Content" und "Keyword Spam".

Insofern kann ich die Fragestellung des Erstellers durchaus Nachvollziehen.
Diese Vorgehensweise kann eigentlich nicht "Goglekonform" sein.

Gruß Frank


Webmaster
http://www.sg-kosmetik.de

rlfotoshooting.de
Avatar rlfotoshooting.de
Fotograf
Beginner (30 Beiträge)
am 02.07.2014, 17:57 Uhr schrieb rlfotoshooting.de

Genau Frank, aus diesem Grund stehen bei mir einige Fragezeichen im Raum.


http://www.rl-fotoshooting.de

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1885 Beiträge)
am 02.07.2014, 18:19 Uhr schrieb hansen

Hallo Frank,

fplieske schrieb:
Besagte Linktexte sind zwar vorhanden, aber hast du dir mal die Mühe gemacht zu schauen wo die Links im einzelnen landen??


ich habe von beiden Seiten die Backlinks bei einer Analyse eingegeben und mir das Ergebnis angesehen, auch die Google-Seite für "Fotograf Hamburg".
Das Keywort ist nicht wirklich heiß umkämpft. Einige haben sich bei Google Maps eingetragen, aber das war es dann schon. Die Konkurrenzseite verwendet das von rlfotoshooting begehrte Keywort sogar als Title.
Bei dieser Konstellation reicht das momentan für die erste Seite.

fplieske schrieb:
Alles was mit den Tags "Hochzeit" , "Fotograf" und "Hamburg" zu tun hat landet auf der selben Seite. Da stellt sich mir zumindest die Frage nach Duplicate Content" und "Keyword Spam".



Mir ist jetzt nicht ganz klar, was das mit dem von mir erwähnten Linktext zu tun hat.
Klar, man sollte jetzt nicht nur auf "Fotograf Hamburg" seine Linktexte aufbauen, sondern auch andere Varianten verwenden, aber "Hamburg" sollte schon enthalten sein.

Gruß
hansen


Nepal Rundreisen

fplieske
Avatar fplieske
Beginner (29 Beiträge)
am 02.07.2014, 18:51 Uhr schrieb fplieske

Hallo Hansen,

danke, dass du dir die Zeit nimmst zu Antworten.

hansen schrieb:


Mir ist jetzt nicht ganz klar, was das mit dem von mir erwähnten Linktext zu tun hat.
Klar, man sollte jetzt nicht nur auf "Fotograf Hamburg" seine Linktexte aufbauen, sondern auch andere Varianten verwenden, aber "Hamburg" sollte schon enthalten sein.

Gruß
hansen



Ich denke du meinst mit "Linktexte" diejenigen, die z.B. unter Hauptlink "Leistungen" >> "Portfolio Tags" Stehen. Diese habe ich mir angeschaut. BSP:

1.) Hamburg Fotograf Hochzeit als Link auf eine Unterseite XYZ
2.) Fotograf Hamburg Hochzeit als Link auf Gleiche Unterseite XYZ
usw.

Ich habe insgesamt 44 Links mit unterschiedlichen Linktexten auf die Gleiche Unterseite XYZ gezählt. Diese gehen jeweils von jedem Hauptlink aus ab also alleine insgesamt 308 Links auf eine einzelne Seite. Wenn dass kein Spamm ist?

Oder Stehe ich jetzt gerade auf dem Schlauch????

Gruß Frank


Webmaster
http://www.sg-kosmetik.de

fplieske
Avatar fplieske
Beginner (29 Beiträge)
am 02.07.2014, 19:07 Uhr schrieb fplieske

Hallo René,
ich habe mich im gleichen Atemzug auch mal über deine Seite hergemacht.

Die Qualität und die Machart deiner Bilder und die deines Mitbewerbers kann und will ich nicht beurteilen.

Beide sind schön anzuschauen und um ptra zu zitieren

ptra schrieb:

Damit bekommt ein Fotograf Kunden – mit seinen Bildern. Eine bessere Referenz kann es nicht geben.



Das Gilt aus meiner Sicht für euch beide.!!

Leider sehe ich bei dir sehr viel "Schwarz" will sagen Bilder aber keinen Inhalt. Bilder kann Google nicht indizieren das ist es.

Dein Footer ist viel zu tief (nicht Wahrnehmbar)


gruß Frank


Webmaster
http://www.sg-kosmetik.de

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1885 Beiträge)
am 02.07.2014, 19:22 Uhr schrieb hansen

Hallo Frank,

fplieske schrieb:
danke, dass du dir die Zeit nimmst zu Antworten.


das sollte bei einer ernst gemeinten Frage in einem Forum selbstverständlich sein.

fplieske schrieb:
Ich denke du meinst mit "Linktexte" diejenigen, die z.B. unter Hauptlink "Leistungen" >> "Portfolio Tags" Stehen. Diese habe ich mir angeschaut. BSP:


nein, die meine ich nicht.
Ich rede von Backlinks -> die Links mit dem Linktext fremder Webseiten auf die Seiten der Beiden.

Gruß
hansen


Nepal Rundreisen

fplieske
Avatar fplieske
Beginner (29 Beiträge)
am 02.07.2014, 22:17 Uhr schrieb fplieske

Hallo Hansen,

auch wenn etwas selbstverständlich seien sollte heißt das noch lange nicht dass man es als selbstverständlich nehmen muss. Etwas mehr Freundlichkeit und Höflichkeit täte der Welt gut.

Um zum Thema zurück zu kommen:

Ich hatte dich so verstanden, dass du die interne Verlinkung der Webseite meinst. Dies war ein Missverständnis und ist hiermit geklärt.

Mein Ansatz hierzu war jedoch die Struktur der internen Verlinkung der Seite des Wettbewerbers welche ja auch nicht unmaßgeblichen Einfluss auf die Position einer Internetseite (Domain) hat.

Unabhängig von dem hier vorliegenden Fall ist mir schon seit längerem aufgefallen, dass Seiten welche versuchen sich an die Standards zu halten und auch versuchen hierbei Inhalte und Mehrwerte anzubieten es in zunehmendem Maße schwer haben sich gegen Seiten durchzusetzen welche zwar Inhalte und Mehrwerte haben sich dabei jedoch nicht an Standards halten.

Ich denke, dass jeder von uns sich schon mal die eine oder andere Seite angeschaut hat und sich dabei gefragt hat warum Rankt genau diese Seite so gut.
Schaut man sich dann auch mal den Quelltext an, ist dies meist noch unverständlicher.

Wenn man mal auf die rein technische Seite abstellt und die Seiten der beiden durch die SR Analyse jagt liegt Renè mit seiner Seite (61,49 %) gegenüber der Seite seines Mitbewerbers (55,18 %) (beide Seiten am 02.07.14 gegen 21:45 Uhr geprüft) sogar vorne. Um so schwerer verständlich muss für Renè die Tatsache sein, dass er mit seiner Seite schlechter Rankt (Ich stehe selber auch öfter vor diesem Problem, wenn auch in anderer Hinsicht).

Machen wir uns doch nichts vor, einige von euch werden zwar jetzt entrüstet Aufschreien aber SEO ist doch nichts anderes als Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

Begründung:

1.) Wir arbeiten in mindestens 80% der Fälle mit Vermutungen weil die Suchmaschinen keine Informationen herausgeben wie sie arbeiten (kann ich sogar Nachvollziehen siehe Stichwort Spam)

2.) Wir arbeiten mit immer älteren Daten weil G diese erst nach frühestens 2 Tagen bereit stellt und auch immer weniger davon (siehe "NOT PROVIDED" Problem).

3.) Wir arbeiten mit Tools die keine 100%igen Aussagen treffen können (siehe 1.))

4.) Wir müssen uns auf unser Gefühl und unsere Erfahrung verlassen anstatt auf klare Werte zurückgreifen zu können.

Wie seht Ihr das???

An alle die bis hierhin mitgelesen haben DANKE!

Ich bin auf eure Kommentare gespannt

Gruß Frank


Webmaster
http://www.sg-kosmetik.de



« zurück zu: Google

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36089 Beiträge.
Insgesamt sind 48169 Mitglieder registriert.