drbulla
Avatar drbulla
Themenersteller
Steuerfachangestellter (gelernt), Freiberufler (heute)
Guru (107 Beiträge)

Subdomain Umleitung per .htaccess

am 18.10.2009, 12:50 Uhr eröffnete drbulla folgenden Thread
.htaccess    3357 mal gelesen    8 Antwort(en).

Huhu!

Habe versuchsweise eine Subdomain eingerichtet.

Erreichbar unter:

www.duisburg.domäne.de

und

duisburg.domäne.de

Erste Frage: Warum geht beides? www ist doch schon eigentlich eine Subdomain.

Zweite Frage: Wie leite ich das in der .htaccess um. Im Moment habe ich doppelten Content.

In der .htaccess steht bis jetzt:

RewriteEngine On

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.sittardsberg.de$
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^intern.sittardsberg.de$

RewriteRule ^ www.sittardsberg.de%{REQUEST_URI} [L,R=301]



Schönen Sonntag sonst allerseits!


EDIT:
mit Aufruf www.subdomain.domain.de = DC
Aufruf nur mit subdomain.domain.de = kein DC
???


Wenn man nicht mehr wusste, wieviel man doch noch lernen kann, hat man bereits etwas gelernt!

http://www.sittardsberg.de/

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1885 Beiträge)
am 18.10.2009, 13:32 Uhr schrieb hansen

Hi drbulla, versuch mal das:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.duisburg.domäne.de.de$
RewriteRule ^(.*)$ www.duisburg.domäne.de/$1 [L,R=301]

hansen


Nepal Rundreisen

gambler
Student
Guru (101 Beiträge)
am 18.10.2009, 13:59 Uhr schrieb gambler

drbulla schrieb:

EDIT:
mit Aufruf www.subdomain.domain.de = DC
Aufruf nur mit subdomain.domain.de = kein DC
???



Hi,

DC bedeutet in diesem Fall nur, dass die Domain halt unter www.sub.domain.de und gleichzeitig auch unter sub.domain.de erreichbar ist. Hat mit dem Aufruf an sich nicht viel zu tun (so habe ich es jedenfalls nachgelesen).
Einfach das, was hansen schon geposted hat, in die .htaccess reinschreiben, wodurch du eine für die Suchmaschinen freundliche "301 Redirect" Weiterleitung einstellst und kein DC mehr vorhanden ist.


Belegungsplan Ferienwohnung
Blog: Smart-Webentwicklung

drbulla
Avatar drbulla
Steuerfachangestellter (gelernt), Freiberufler (heute)
Guru (107 Beiträge)
am 18.10.2009, 17:38 Uhr schrieb drbulla

Ich danke euch!
Werde es später ausprobieren.


Wenn man nicht mehr wusste, wieviel man doch noch lernen kann, hat man bereits etwas gelernt!

http://www.sittardsberg.de/

drbulla
Avatar drbulla
Steuerfachangestellter (gelernt), Freiberufler (heute)
Guru (107 Beiträge)
am 19.10.2009, 06:35 Uhr schrieb drbulla

Mmh, das hat leider nicht funktioniert.
Es war sogar gar keine Aufruf mehr möglich. Also der Domäne selber (ob mit oder ohne www) ohne subdomain.

So wie ich das gelesen und verstanden habe, ist DC an dieser Stelle nicht "gefährlich"?


Wenn man nicht mehr wusste, wieviel man doch noch lernen kann, hat man bereits etwas gelernt!

http://www.sittardsberg.de/

gambler
Student
Guru (101 Beiträge)
am 19.10.2009, 08:11 Uhr schrieb gambler

Hmmm ich würde folgendes noch mal ausprobieren:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_HOST} ^duisburg.domäne.de$ [NC]
RewriteRule ^(.*) www.duisburg.domäne.de/$1 [L,R=301]

Damit würdest du von der ohne www auf die Domäne mit www weiterleiten. Das sollte eigentlich funzen, wenn du die .htaccess auf der obersten Verzeichnisebene (root-Ebene) hast.

Gefährlich ist DC an sich nicht, aber wenn es mit der .htaccess nicht funzt, könntest du z.B. bei Google Webmastertools auch angeben, welche Domain er crawlen soll, also mit www oder ohne.


Belegungsplan Ferienwohnung
Blog: Smart-Webentwicklung

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1885 Beiträge)
am 19.10.2009, 09:08 Uhr schrieb hansen

drbulla schrieb:

Mmh, das hat leider nicht funktioniert.
Es war sogar gar keine Aufruf mehr möglich. Also der Domäne selber (ob mit oder ohne www) ohne subdomain.

So wie ich das gelesen und verstanden habe, ist DC an dieser Stelle nicht "gefährlich"?


Hast Du es auch als ASCI-Datei hochgeladen?

hansen


Nepal Rundreisen

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 19.10.2009, 09:50 Uhr schrieb der_booker

gambler schrieb:

Hmmm ich würde folgendes noch mal ausprobieren:



Ich weiß. dass es lieb gemeint ist, doch "AUSPROBIEREN" ist nicht so vorteilhaft.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 19.10.2009, 12:27 Uhr schrieb gerard

drbulla schrieb:

Habe versuchsweise eine Subdomain eingerichtet.
Erreichbar unter:
www.duisburg.domäne.de
und
duisburg.domäne.de


Nicht wirklich erreichbar und daher ist auch nicht erkennbar, was wirklich passiert. Wenn "domäne" für "sittardsberg" steht, dann kann ich nur erkennen, dass beides auf die Hauptdomain weitergeleitet wird.

drbulla schrieb:

Erste Frage: Warum geht beides? www ist doch schon eigentlich eine Subdomain.


Das ist nur mir der Konfiguration auf dem Server zu erklären.

drbulla schrieb:

Zweite Frage: Wie leite ich das in der .htaccess um. Im Moment habe ich doppelten Content.


Das ist in diesem Fall nicht so einfach. Da in deiner .htaccess nichts weiter steht, nehme ich an, dass du die Subdomain via Webinterface direkt auf dem Server eingerichtet hast, aber nicht wirklich sehen kannst, was da im einzelnen konfiguriert wurde. Darauf kommt es aber in diesem Fall an. Ohne dieses Wissen wird es nichts werden.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

  • 1


« zurück zu: .htaccess

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36089 Beiträge.
Insgesamt sind 48167 Mitglieder registriert.