seitenreport
Avatar seitenreport
Themenersteller
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)

Kostenlose Musik mit CC-Lizenz

am 12.06.2009, 10:48 Uhr eröffnete seitenreport folgenden Thread
Sonstige    4224 mal gelesen    4 Antwort(en).

Eine Entwicklung, die mir sehr gefällt, ist, dass immer mehr Musiker ihre Songs unter der Creative Commons (CC) - Lizenz vertreiben, also für jeden kostenlos download-, hör- und weitergeb-bar.

Eine tolle Webseite, auf der ihr unzählige - teilweise sehr gute - Lieder mit CC-Lizenz anhören und kostenlos herunterladen könnt (legal) ist:

www.artistserver.com/index.cfm



Dort gibt es natürlich auch eine Chart-Liste gegliedert nach Musik-Genres.

Meiner Meinung nach ist es an der Zeit der Musikindustrie und allen anderen Lobbyisten das Handwerk zu legen. Wie seht ihr das?

Die Musiker verdienen ohne den Umweg über die Musikindustrie (also mit CC-Lizenz) im Endeffekt übrigens auch mehr (durch Konzerte etc.), wobei wer wirklich Musik macht, nicht unbedingt viel Geld verdienen möchte. (nur 2% der Einnahmen durch CD-Verkäufe gehen soweit ich weiß an die Musiker). :wink:


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

webcreator
Avatar webcreator
Freelancer - Webdesign/SEO/PC-Support
Content Meister (408 Beiträge)
am 13.06.2009, 02:41 Uhr schrieb webcreator

Matthias?
... da hast du aber sehr schwierige Thema rausgeholt!... "Musik"... aber bin sehr neugierig was wird hier geschrieben! Ich gebe sicher mein Senf auch dazu aber jetzt ist mir zu spät und gehe schlafen... GN


Karibische Nächte - World-Tourismus

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 13.06.2009, 08:01 Uhr schrieb der_booker

seitenreport schrieb:

Meiner Meinung nach ist es an der Zeit der Musikindustrie und allen anderen Lobbyisten das Handwerk zu legen. Wie seht ihr das?

Die Musiker verdienen ohne den Umweg über die Musikindustrie (also mit CC-Lizenz) im Endeffekt übrigens auch mehr (durch Konzerte etc.), wobei wer wirklich Musik macht, nicht unbedingt viel Geld verdienen möchte. (nur 2% der Einnahmen durch CD-Verkäufe gehen soweit ich weiß an die Musiker). :wink:



Das ist ein sehr heikles Thema. Wie willst Du das anstellen?
8)


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)
am 13.06.2009, 10:47 Uhr schrieb seitenreport

Bei der Musikindustrie ist das sehr einfach:

Umsteigen auf Creative Commons Musik (auch dort gibt es wahrlich gute Musiker) oder selbst Musik machen (ist gar nicht schwer).

Man sollte den guten CC-Musikern natürlich auch etwas spenden, wenn man deren Musik hört, oder auf deren Konzerte gehen. So landet mein Geld direkt bei den Künstlern. Ist also besser, als wenn die Musikindustrie mit den CD-Verkaufserlösen und ihrem Lobbyismus versucht, dubiose verfassungsfeindliche Gesetze durchzuboxen. :wink:

Beim Lobbyismus und der Korruption ist es genauso einfach:

Schluss mit SPD, CDU, FDP, Grünen und Konsorten. Es gibt genug Parteien, die für Frieden, Nächstenliebe, Recht und Wahrheit einstehen. Alle Bürger können wählen. Davon sollte jeder bei der nächsten Bundestagswahl Gebrauch machen.


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

webcreator
Avatar webcreator
Freelancer - Webdesign/SEO/PC-Support
Content Meister (408 Beiträge)
am 13.06.2009, 15:28 Uhr schrieb webcreator

seitenreport schrieb:

Beim Lobbyismus und der Korruption ist es genauso einfach:

Schluss mit SPD, CDU, FDP, Grünen und Konsorten. Es gibt genug Parteien, die für Frieden, Nächstenliebe, Recht und Wahrheit einstehen. Alle Bürger können wählen. Davon sollte jeder bei der nächsten Bundestagswahl Gebrauch machen.


Ooops!
Matthias bitte KEINE Politik! Bleiben wir bei Thema MUSIK! Hmm?
Ist viel interessanter.
Oder?


Karibische Nächte - World-Tourismus

  • 1


« zurück zu: Sonstige

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5274 Themen und 36108 Beiträge.
Insgesamt sind 48351 Mitglieder registriert.