gelöschter Benutzer

Homepage gefährlich oder nicht?

am 27.11.2009, 14:46 Uhr eröffnete folgenden Thread
Sonstige    4559 mal gelesen    19 Antwort(en).

Eine Freundin berichtete mir heute morgen, ich solle Einträge von einer Doris löschen, die sei bekannt, dass sie sich überall auf HPs einträgt mit dem selben Satz. Wenn man auf ihre Page dann geht, holt man sich gleich Trojaner und all so ein fieses Zeug.
Meine Frage, ich guckte mein Gästebuch durch, ich hatte sie auch. Ihre HP war eine Seite, wo man sich kostenlos Sexfilme runter laden konnte. Ich bin auch drauf gegangen, sah was war und habe es im Gästebuch gleich gelöscht. Schließlich kommen auch Kinder auf meiner Seite.

Habe ich mir jetzt auch solch fiesen Dinger auf dem Lappi geholt - oder passiert es erst, wenn man sich da was downloaded?
Danke für Eure Hilfe!


adi
Avatar adi
Content Meister (447 Beiträge)
am 27.11.2009, 14:58 Uhr schrieb adi

Joy schrieb:

Eine Freundin berichtete mir heute morgen, ich solle Einträge von einer Doris löschen, die sei bekannt, dass sie sich überall auf HPs einträgt mit dem selben Satz. Wenn man auf ihre Page dann geht, holt man sich gleich Trojaner und all so ein fieses Zeug.
Meine Frage, ich guckte mein Gästebuch durch, ich hatte sie auch. Ihre HP war eine Seite, wo man sich kostenlos Sexfilme runter laden konnte. Ich bin auch drauf gegangen, sah was war und habe es im Gästebuch gleich gelöscht. Schließlich kommen auch Kinder auf meiner Seite.

Habe ich mir jetzt auch solch fiesen Dinger auf dem Lappi geholt - oder passiert es erst, wenn man sich da was downloaded?
Danke für Eure Hilfe!



durch den reinen besuch einer seite holst du dir nichts
erst wenn du irgendwas runterziehst besteht die gefahr
oder was es bei einigen gibt es wird irgendein fenster eingeblendet in welchem man irgendwas bestätigen soll kann es sein das du dir was holst


TAS Schwinghammer
https://www.rohrvereisung.de





romacron
JDev Xer
Content Gott (1224 Beiträge)
am 27.11.2009, 15:13 Uhr schrieb romacron

Hallo Joy!

Wenn Deine Firewall und Dein Virenwächter richtig arbeiten, sollte es keine Probleme geben.
Generell gilt, gerade im öffentlichen Bereich keine Einträge ohne Registrierung anzeigen, dass lädt viele Leute ein, schabernack zu treiben.


der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 27.11.2009, 17:15 Uhr schrieb der_booker

adi schrieb:

Joy schrieb:

Eine Freundin berichtete mir heute morgen, ich solle Einträge von einer Doris löschen, die sei bekannt, dass sie sich überall auf HPs einträgt mit dem selben Satz. Wenn man auf ihre Page dann geht, holt man sich gleich Trojaner und all so ein fieses Zeug.
Meine Frage, ich guckte mein Gästebuch durch, ich hatte sie auch. Ihre HP war eine Seite, wo man sich kostenlos Sexfilme runter laden konnte. Ich bin auch drauf gegangen, sah was war und habe es im Gästebuch gleich gelöscht. Schließlich kommen auch Kinder auf meiner Seite.

Habe ich mir jetzt auch solch fiesen Dinger auf dem Lappi geholt - oder passiert es erst, wenn man sich da was downloaded?
Danke für Eure Hilfe!



durch den reinen besuch einer seite holst du dir nichts
erst wenn du irgendwas runterziehst besteht die gefahr
oder was es bei einigen gibt es wird irgendein fenster eingeblendet in welchem man irgendwas bestätigen soll kann es sein das du dir was holst



Vorsichtig mit dieser Aussage. Durch Aufrufen der Seite kann Schadcode durch Java oder VBS viele Sachen machen. Wie aber Roman schon sagte, ein guter Virenscanner und der Einsatz einer Firewall blocken bereits viel ab. Zusätzlich würde ich aber auf einen Home-Maschine Spybot Search & Destroy installieren. Damit kann NIX unbemerkt in die Registrierung geschrieben werden. Ist kostenlos und verdammt gut. Link: www.safer-networking.org/de/home/index.html


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

rdombach
Avatar rdombach
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)
am 27.11.2009, 17:27 Uhr schrieb rdombach

Hallo alle miteinander,

Heiko hat recht - auch "anschauen" ist risikoreich. Das ganze läuft dann unter Drive By (http://de.wikipedia.org/wiki/Drive-by-Download). Was man neben der üblichen Schutz-SW noch haben sollte, ist ein aktuelles Betriebssystem (Patches, Bugfixes), damit keine Exploits ausgenutzt werden können.

In diesem Sinne .. virenfreies arbeiten!

Grüße Ralph


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w


gelöschter Benutzer
am 27.11.2009, 17:42 Uhr schrieb

Ich danke Euch! Es war noch auf meinem alten Lappi. Ich lasse da gerade von BitDefender Quickscan den online-Scanner laufen. Sicherheitshalber. Meint Ihr, dass das reicht?


romacron
JDev Xer
Content Gott (1224 Beiträge)
am 27.11.2009, 19:29 Uhr schrieb romacron

Bitdefender ist an sich gut
BD updaten
und über nacht mal den grossen Scan machen.


-->sonst morgen Spülmaschine



gelöschter Benutzer
am 27.11.2009, 20:39 Uhr schrieb

Heiko@ Deinen Tipp habe ich mir runter geladen und mal arbeiten lassen. Bis auf eine Unsicherheit ist alles o.k., jetzt arbeite das Ding (Spybot.....) immer mit.

Roman@ Auf dem alten Lappi ist auch alles in Ordnung. Puuuh....


der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 27.11.2009, 20:41 Uhr schrieb der_booker

Sollte sich jetzt etwas auf deinen rechner bewegen wollen, stellt dir Spybot das immer zur auswahl.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com


gelöschter Benutzer
am 27.11.2009, 21:02 Uhr schrieb

Eine feine Sache, dank Dir für den Tipp!


seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1773 Beiträge)
am 28.11.2009, 12:58 Uhr schrieb seitenreport

Ich muss mich Ralph da anschließen: Allein das Surfen auf einer dieser Seiten kann bereits zur "Infizierung" führen.

So tauchten diesen Monat z.B. kritische Sicherheitslücken im Apple Safari Browser und wieder einmal im Internet Explorer (diesmal Version 7) auf.

Da hilft als Lösung nur die Gebetsmühle: Updaten, updaten, updaten. Virenschutz (wie auch von den Vorrednern empfohlen). Und zu guter Letzt: Weg vom IE bzw. wenn IE, dann den IE8 verwenden.

Die meisten Programme updaten sich mittlerweile auch schon automatisch (z.B. der Firefox, WinXP - wenn nicht abgeschaltet, AntiVir etc.).


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport



« zurück zu: Sonstige

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5274 Themen und 36115 Beiträge.
Insgesamt sind 48327 Mitglieder registriert.