rdombach
Avatar rdombach
Themenersteller
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)

JAVA Sicherheitslücke & Handlungsempfehlung!

am 30.08.2012, 19:53 Uhr eröffnete rdombach folgenden Thread
Sonstige    1682 mal gelesen    2 Antwort(en).

Hallo alle miteinander,

seit einigen Tage schon gibt es Infos zu einer aktuellen Schwachstelle bei JAVA. Da sich nun auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) diesbezüglich zu Wort meldet, ist wohl auch mehr dran.

Daher die Empfehlung vom BSI JAVA zu deaktivieren. Es gibt dazu eine etwas längere Meldung und Anleitung (https://www.buerger-cert.de/archive?type=widspecialedition&nr=SE-T12-0004).

Als einfach Alternative wird empfohlen, im Browser temporär JAVA zu deaktivieren. Wer auf Java (vorübergehend) verzichten kann, soll das tun. Dazu die gute Anleitung von Trend Micro für IE, FF, Chrome und Safari (http://bit.ly/QY6ebk) - diese habe ich eben auch via Twitter empfohlen, daher die Kurz-URL.

Beste Grüße
Ralph


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w

seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1773 Beiträge)
am 31.08.2012, 10:07 Uhr schrieb seitenreport

Das perfide an der Geschichte ist, dass Java-Applets direkt geladen werden, selbst dann wenn man z.B. die Browser-Erweiterung NoScript installiert hat. Zudem reicht ein manipulierter Werbebanner aus, um Windows, Linux und Mac-Systeme beliebig zu infizieren (z.B. mit einem Online-Banking-Trojaner). Flash-Inhalte hingegen müssen bei aktiviertem NoScript erst explizit freigegeben werden.

Gott sei Dank habe ich Java im Browser daher standardmäßig deaktiviert und aktiviere es nur, wenn ich es benötige (im Firefox:: Extras : Erweiterungen : Zusatzmodule : Java). Java als Browser-Plugin ist genau wie immer aktiviertes Flash einfach zu unsicher, da es plattform-übergreifend ist und meist auch sehr hohe Systemprivilegien besitzt.

Matthias


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

andybird
Großhandels-Kfm. / Rentner
Beginner (11 Beiträge)
am 31.08.2012, 11:47 Uhr schrieb andybird

Hallo,

habe gerade (über Spiegel-Online) gesehen, dass eine Ãœberprüfung bzw. ein Update von Oracle angeboten wird.

Link hierzu: www.java.com/de/download/testjava.jsp



Spiegel-Link: www.spiegel.de/netzwelt/web/java-oracle-warnt-vor-schweren-sicherheitsluecken-a-853092.html



Inwieweit die Sicherheitslücke damit geschlossen wird, kann ich allerdings nicht beurteilen. Denke, die vorgenannten Empfehlungen gelten weiterhin.

Andreas


  • 1


« zurück zu: Sonstige

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5274 Themen und 36115 Beiträge.
Insgesamt sind 48327 Mitglieder registriert.