seitenreport
Avatar seitenreport
Themenersteller
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)

Jeder 4. E-Mail-Nutzer öffnet Spam-Nachrichten

am 27.03.2010, 22:40 Uhr eröffnete seitenreport folgenden Thread
Sonstige    4075 mal gelesen    16 Antwort(en).

"Jeder vierte E-Mail-Nutzer öffnet Spam-Nachrichten und ein Drittel der deutschen E-Mail-Nutzer hält sich für Sicherheitsexperten. Das geht aus einer aktuellen Studie des Forschungsinstituts Ipsos im Auftrag der Message Anti-Abusing Working Group (MAAWG) hervor."

[...]

"Von denjenigen, die Spam-E-Mails öffneten, klickte ein Viertel (absolut 11 Prozent) auf einen Link in der Nachricht und ein Fünftel (absolut 8 Prozent) öffnete den mitgelieferten E-Mail-Anhang. Immerhin ein Zehntel der Spam-Leser (absolut 4 Prozent) antwortete sogar auf die Spam-Nachricht und eine gleich große Anzahl von Nutzern (absolut 4 Prozent) leitete diese an andere Empfänger weiter. Dabei zeigte sich eine klare Altersabhängigkeit: Jüngere E-Mail-Nutzer (unter 35) öffneten Spam-Nachrichten häufiger und klickten auch häufiger auf Links darin. "

www.golem.de/1003/74119.html



Erstaunliche Zahlen. :wink:

Wie geht ihr als Seitenreport-User mit Spam um? (Umfrage oben).

Die Umfrage ist nicht repräsentativ

Gruß,
Matthias


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 27.03.2010, 22:48 Uhr schrieb gerard

Ein Glück, dass ich über 35 bin.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 27.03.2010, 22:53 Uhr schrieb der_booker

gerard schrieb:

Ein Glück, dass ich über 35 bin.



Das steht mir noch bevor, doch öffnen werde ich auch keine. Auch wenn es mal ne gute Mail (0,3 Prozent) war, lösche ich respektive mein Spam-Schutz alles gnadenlos weg.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 27.03.2010, 22:59 Uhr schrieb hansen

gerard schrieb:

Ein Glück, dass ich über 35 bin.

Gérard


Wegen der paar Monate.
Ich überfliege kurz, was mein Spamschutz noch durchlässt und lösche dann sofort.

hansen


Nepal Rundreisen

Bazzel
Avatar Bazzel
Content Meister (251 Beiträge)
am 27.03.2010, 23:29 Uhr schrieb Bazzel

Ich überfliege kurz die E-Mail Adresse sowie den Betreff, da sich doch manchmal etwas in den Ordner verirrt. Dann wird rigoros Gelöscht.

Gruß Joachim


Rock'n'Roll Club Lörrach
Deutsche Meisterschaft 2009 Rock'n'Roll
   

lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 28.03.2010, 00:41 Uhr schrieb lwulfe

Ich lese gelegentlich Spam-Mails. Kommt ganz auf die Tagesform an.
Besonders die Via*** Angebote und Enlarge your ... sind manchmal zum Schreien komisch.
Anhang öffnen oder Link anklicken sind natürlich tabu.


masa8
Avatar masa8
Selbständig
Content Gott (1001 Beiträge)
am 28.03.2010, 09:59 Uhr schrieb masa8

gerard schrieb:

Ein Glück, dass ich über 35 bin.

Gérard



Genau!

Wenn ich könnte würde ich den Spamfilter meines Mailservers noch eine Stufe höher stellen, dann kommen aber teilweise Mails von Kunden (Yahoo, MSN) nicht mehr durch.

Gruß Matthias


Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"

neitzelsecuweb
Avatar neitzelsecuweb
Content Meister (278 Beiträge)
am 28.03.2010, 10:24 Uhr schrieb neitzelsecuweb

Hallo,

Alles was durchkommt wird nach kurzem Absender/Bertreff-Check gelöscht.

Manchmal lese ich mir die Mail auch kurz Durch um sicher zu gehen - oder wenn etwas neues wieder im Umlauf ist muss doch auch die Neugier befriedigt werden....

Meine Tochter hatte unlängst einen Trojaner auf dem Rechner, sie hat keine Ahnung wie sie dazu gekommen ist... - jetzt ist er jedenfalls auch wieder weg!

Viele Grüße,

Gabriel


G.K. Neitzel
Webdesign, Joomla Websites, Magento Onlineshops und Suchmaschinenoptimierung

rdombach
Avatar rdombach
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)
am 28.03.2010, 10:42 Uhr schrieb rdombach

Guten Morgen allerseits!

Wie Matthias schon eingangs sagte - diese Umfrage ist nicht repräsentativ! Grund dafür ist, das hier bei Seitenreport zu viel Know-how ist.
Wer Webseiten "bastelt", programmiert und viele, viele Stunden am PC zubringt, hat einfach ein ganz anderes Verständnis als Onkel, Tante oder die Schwägerin, die zu Weihnachten einen PC geschenkt bekommen hat, um ihre Briefe zu schreiben.

Wobei ich mir aber sicher bin, das auch ich auf eine gute SPAM-Nachricht hereinfallen würde, wenn ich die zu Gesicht bekomme. Man denke nur mal an die "Bist Du das auf dem Foto"-Nachrichten, die derzeit genutzt werden, um bei Sozialen Netzwerken Daten abzugreifen.

Gute Chancen, mich zu linken hätte z.B. jemand, der meine E-Mail-Adr. aus dem Seitenreport-Daten herausliest und dann unter dem Namen eines mir bekannten SR-Kollegen (nehmen wir mal Matthias als vermeintlichen Angreifer [grins]) eine E-Mail schickt. Die würde ich sicherlich anschauen und ggf. auch Attachments anschauen (PDF mit einem Exploit).

Also es geht schon immer was, man darf nicht die Kreativität der "bösen Buben" unterschätzen! Und SPAM muss ja nicht immer an Millionen Empfänger gehen - es genügen ja schon einige dutzend Empfänger.

Also einfach weiterhin vorsichtig sein ... und auch normale E-Mails durchaus kritisch hinterfragen, wenn sie UNÃœBLICH ist.

Beste Grüße
Ralph


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w

RobbyMe
Avatar RobbyMe
Teamleiter Verkauf Printmedien
Guru (228 Beiträge)
am 28.03.2010, 11:56 Uhr schrieb RobbyMe

rdombach schrieb:

Wobei ich mir aber sicher bin, das auch ich auf eine gute SPAM-Nachricht hereinfallen würde, wenn ich die zu Gesicht bekomme. Man denke nur mal an die "Bist Du das auf dem Foto"-Nachrichten, die derzeit genutzt werden, um bei Sozialen Netzwerken Daten abzugreifen.



Da kann ich Ralph voll zustimmen. Ich hatte letzte Woche eine Nachricht, auf die ich beinahe hereingefallen wäre. Ich bekam eine Bestellbestätigung von einem großem Unternehmen und ich hattte sogar hier bestellt. Wenn ich nicht auf den Absender (genaue E-Mail Adresse) geschaut hätte, wäre ich darauf reingefallen.

Grundsätzlich prüfe ich Spammails nur soweit, dass ich sicher bin, dass es kein Spam ist. Wenn Spammails im normalen Posteingang sind, werden diese durch Regeln in den Junk-Ordner automatisch verschoben.

Gruß Robert


Parkplatz Sharing in jeder deutschen St

bhvmedia
Avatar bhvmedia
IT im Haupt- und Nebenberuf
Guru (145 Beiträge)
am 28.03.2010, 12:32 Uhr schrieb bhvmedia

Moin,

ich prüfe die Mails im Spam-Ordner nach Adresse und Inhalt. Da ich auch vermiete und sich viele über Mail melden, ist es sehr häufig schon passiert das da Mailadressen auftauchen die nur aus Zahlen und Buchstaben bestehen, eigentlich ein SPAM Indikator.
Anhänge und Links innerhalb einer SPAM sind aber tabu.

Gruß Thomas


Meine-Stadt-Bremerhaven.de
Vieles rund um die Seestadt Bremerhaven
BHV-media.de Meine kleine Agentur



« zurück zu: Sonstige

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5268 Themen und 36102 Beiträge.
Insgesamt sind 48309 Mitglieder registriert.