rdombach
Avatar rdombach
Themenersteller
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)

Sicherheit: Add-On's für den Firefox

am 25.06.2010, 22:45 Uhr eröffnete rdombach folgenden Thread
Sonstige    1867 mal gelesen    5 Antwort(en).

Hallo alle miteinander,

da ja noch nicht alle bei meinen Twitter-Account mitlesen (Grins), hier auch die entsprechende Info an alle.
Die Computerwoche hat aktuell einen Bericht, in dem Security-Plugins für den Firefox vorgestellt/empfohlen werden. Einige kannte ich, die Mehrzahl nicht.

Wer Zeit hat, kann ja mal stöbern, ob ihm was zusagt und ggf. auch hier für alle Seitenreport-Nutzer eine Empfehlung (oder auch Warnung) aussprechen. Die Gemeinschaft wäre sicherlich dankbar.

Beste Grüße
Ralph

www.computerwoche.de/netzwerke/web/1938771/


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w

romacron
JDev Xer
Content Gott (1224 Beiträge)
am 26.06.2010, 07:44 Uhr schrieb romacron

Hallo Ralph,
guter Link. Es gibt so unendlich viele Erweiterungen für FF. Die Liste machte nen guten Eindruck. Genauer werde ich mich mit dem F-secure befassen, dies erscheint mir wirklich sinnvoll.
Aus einem einfachen Grund: Der Browser wird in der Regel frei durch die Firewall gelotst. Wenn also ein Angriff auf den Browser erfolgt, ist die Firewall quasi machtlos. Wenn eine kleine Firewall noch im Browser hängt ist das nicht verkehrt.
Letzter Mann hält


scorpios
Avatar scorpios
Metallbauermeister
Fortgeschrittener (66 Beiträge)
am 26.06.2010, 10:43 Uhr schrieb scorpios

Moin Ralph,
schließe mich meinem Vorschreiber an. Wirklich interessante Sachen dabei.
Den F-Secure habe ich mal gleich installiert. Mal sehen wie der funktioniert.

Ein sonniges Wochende

Andreas


http://kabinettfoto.de

rdombach
Avatar rdombach
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)
am 26.06.2010, 20:13 Uhr schrieb rdombach

Hallo alle miteinander,

bitte von dem F-Secure-Tool (vorerst mal) keine Wunder erwarten. Ich habe mich gewundert, weshalb der letzte Update aus 2009 ist. Die Erklärung ist recht einfach. Die Beta-Testphase ist inzwischen beendet und das Tool ist vom Leistungsumfang in die aktuelle F-Secure-Programmversion eingebaut worden.

=== Zitat ===
F-Secure Exploit Shield Technology Preview
F-Secure Exploit Shield Technology Preview program has been closed. The technology is used to protect users from web-based malicious exploits and stops malware at the first point of infection. The technology is now part of F-Secure Internet Security 2010 and F-Secure Internet Security Technology Preview.
=== ZITAT ===

Das bedeutet, es kann auch möglich sein,dass der Schutzstand aus dem Jahr 2009 ist - dann wäre aber das Teil nicht aktuell und der Schutzfaktor eindeutig reduziert. Ich werde noch eine E-Mail-Anfrage an PerComp stellen (Die deutschsprachigen Experten für F-Secure; www.percomp.de) in der Hoffnung, das man man dort sagen kann, ob sich das Plugin für dden FF noch lohnt. Sobald ich eine Antwort habe, sage ich wieder hier Bescheid.

Beste Grüße
Ralph


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w

rdombach
Avatar rdombach
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)
am 29.06.2010, 19:25 Uhr schrieb rdombach

Hallo alle miteinander,

inzwischen habe ich über den PerComp-Verlag (DANKE) Antwort aus Finnland erhalten.

We are no longer adding shields to the standalone
ES. While the generic shields are useful still,
users should be encouraged to use the full
product with ES instead of the standalone tool.

Ãœbersetzt meinen die Kollegen dort, das Exploit Shield als Standalone-Produkt ausgelaufen ist und der User besser das Standard-Produkt nutzen soll, wo dieses Tool inzwischen eingebaut ist.
Allerdings kann die Stand-Alone-Version von Exploit Shield durchaus noch verwenden.

Ob diese allerdings auf irgendeine Art Updates erhält oder auf einem alten Stand weiterläuft dazu wird leider nichts gesagt.

Meine Empfehlung, ES weiter nutzen, aber nur im Zusammenspiel mit anderen Sicherheitsprodukten. Nur auf ES allein verlassen bzgl. Web-Sicherheit ist zu unsicher.

Beste Grüße

Ralph
PS: Was mich aber wundert, das man bei der Computerwoche so was empfiehlt bzw. von der Schwesterzeitschrift einfach so übernimmt.


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w

romacron
JDev Xer
Content Gott (1224 Beiträge)
am 30.06.2010, 07:41 Uhr schrieb romacron

Hallo Ralph,

vielen Dank für Dein Engagement. Ja, Schade. Nun sehe ich da ein Problem . Wenn man 2 verschiedene Firewalls oder Virenwächter nebeneinander laufen lässt, behindern die sich ohne Ende.
Virenwächter 1 prüft Virenwächter 2 und der wiederum Virenwächter 1.

Habe drauf spekuliert, das FS-für den Browser, den Browser ein wenig einschließt oder auch kapselt ohne dabei das ganze System zuzugreifen.

....Dann werden wir noch ein wenig warten müssen.



  • 1


« zurück zu: Sonstige

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5274 Themen und 36109 Beiträge.
Insgesamt sind 48356 Mitglieder registriert.