der_booker
Themenersteller
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)

Bewusst Schreibfehler setzen?

am 02.12.2009, 16:32 Uhr eröffnete der_booker folgenden Thread
Sonstige    6017 mal gelesen    24 Antwort(en).

Mich würde interessieren, ob Ihr bewusst Schreibfehler einbaut, um evtl. besser gefunden zu werden? Mir ist gerade, durch die Webmatertools von Google, ein nicht unerheblicher Schreibfehler aufgefallen. Ãœber diesen bekomme ich allerdings jede Menge Besucher.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

adi
Avatar adi
Content Meister (447 Beiträge)
am 02.12.2009, 16:34 Uhr schrieb adi

der_booker schrieb:

Mich würde interessieren, ob Ihr bewusst Schreibfehler einbaut, um evtl. besser gefunden zu werden? Mir ist gerade, durch die Webmatertools von Google, ein nicht unerheblicher Schreibfehler aufgefallen. Ãœber diesen bekomme ich allerdings jede Menge Besucher.



na das wird sogar empfohlen wenn es schreibfehler sind die "gängig" sind
letztendlich ist ein wort auch wenn falsch geschrieben ein wort nach dem vielleicht gesucht wird


TAS Schwinghammer
https://www.rohrvereisung.de





masa8
Avatar masa8
Selbständig
Content Gott (1001 Beiträge)
am 02.12.2009, 16:46 Uhr schrieb masa8

Das mag aus SEO-Sicht ja durchaus sinnvoll sein, aber ob der Seitenbsucher das gut findet bezweifel ich dann doch.

Es kommt vielleicht auch auf die Seite, und deren Zielgruppe, an.


Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"

adi
Avatar adi
Content Meister (447 Beiträge)
am 02.12.2009, 16:55 Uhr schrieb adi

masa8 schrieb:

Das mag aus SEO-Sicht ja durchaus sinnvoll sein, aber ob der Seitenbsucher das gut findet bezweifel ich dann doch.

Es kommt vielleicht auch auf die Seite, und deren Zielgruppe, an.



na es gibt fehler die haben sich in der gesellschaft schon fast durchgesetzt zb klaustrophobie jeder sagt es ist platzangst aber in wirklichkeit steht es für angst vor engen räumen richtig für platzangst wäre agoraphobie
wobei das jetzt kein beispiel für einen rechtschreibfehler ist aber wie wäre es hiermit etc oder ect als ersatz für usw wer kann auf anhieb sagen was richtig ist oder schau dir meinen text an alles klein geschrieben im grunde falsch


TAS Schwinghammer
https://www.rohrvereisung.de





Raptor
Avatar Raptor
IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)
am 02.12.2009, 17:12 Uhr schrieb Raptor

Heute sind wir im Zeitalter, wo Suchmaschinen Rechtschreibfehler korrigieren. Ich denke nicht, dass es notwendig ist absichtlich welche zu machen. Es kommt nicht mehr drauf an, ob der Kunde nach "Fahrad" oder nach "Fahrrad" sucht.
Oder hat jemand ein konkretes Beispiel?


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 02.12.2009, 17:23 Uhr schrieb gerard

Raptor schrieb:

Oder hat jemand ein konkretes Beispiel?


Im gewissen Sinne schon. Mein Ferienhaus liegt im Dèpartement "Finistère". So schreiben es aber die meisten Deutschen nicht, sie schreiben meist nur "Finistere", machmal auch "Finistére" ... wer kennt sich schon mit den richtigen Strichen aus ... Bei Google kommen für die drei Suchbegriffe unterschiedliche Ergebnisse raus - insbesondere auch in Kombination mit anderen Suchbegriffen wie z.B. Ferienhaus. Was also tun? Bisher habe ich zumindest "Finistère" und "Finistere" eingebaut.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 02.12.2009, 17:34 Uhr schrieb hansen

gerard schrieb:

Raptor schrieb:

Oder hat jemand ein konkretes Beispiel?


Im gewissen Sinne schon. Mein Ferienhaus liegt im Dèpartement "Finistère". So schreiben es aber die meisten Deutschen nicht, sie schreiben meist nur "Finistere", machmal auch "Finistére" ... wer kennt sich schon mit den richtigen Strichen aus ... Bei Google kommen für die drei Suchbegriffe unterschiedliche Ergebnisse raus - insbesondere auch in Kombination mit anderen Suchbegriffen wie z.B. Ferienhaus. Was also tun? Bisher habe ich zumindest "Finistère" und "Finistere" eingebaut.

Gérard


Hallo Gérard,

das ist aber jetzt nicht gerade ein Rechtschreibfehler im eigentlichen Sinn, bei uns gibt es diese Zeichen halt nicht.
Kopiere auch immer Deinen Namen, um Dich stilgerecht anzureden .

hansen


Nepal Rundreisen

adi
Avatar adi
Content Meister (447 Beiträge)
am 02.12.2009, 17:46 Uhr schrieb adi

hansen schrieb:

gerard schrieb:

Raptor schrieb:

Oder hat jemand ein konkretes Beispiel?


Im gewissen Sinne schon. Mein Ferienhaus liegt im Dèpartement "Finistère". So schreiben es aber die meisten Deutschen nicht, sie schreiben meist nur "Finistere", machmal auch "Finistére" ... wer kennt sich schon mit den richtigen Strichen aus ... Bei Google kommen für die drei Suchbegriffe unterschiedliche Ergebnisse raus - insbesondere auch in Kombination mit anderen Suchbegriffen wie z.B. Ferienhaus. Was also tun? Bisher habe ich zumindest "Finistère" und "Finistere" eingebaut.

Gérard


Hallo Gérard,

das ist aber jetzt nicht gerade ein Rechtschreibfehler im eigentlichen Sinn, bei uns gibt es diese Zeichen halt nicht.
Kopiere auch immer Deinen Namen, um Dich stilgerecht anzureden .

hansen


was ist ein rechtschreibfehler ?
wir haben ja in deutschland im moment zwei arten zu schreiben einmal die alte rechtschreibung (ist in den meisten Köpfen drin )
und die neue Rechtschreibung welche die amtliche ist wobei "Ämter" sich nicht unbedingt dran halten und da kommt es in einigen fällen zu absolut unterschiedlichen schreibweisen


TAS Schwinghammer
https://www.rohrvereisung.de





der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 02.12.2009, 17:58 Uhr schrieb der_booker

masa8 schrieb:

Das mag aus SEO-Sicht ja durchaus sinnvoll sein, aber ob der Seitenbsucher das gut findet bezweifel ich dann doch.

Es kommt vielleicht auch auf die Seite, und deren Zielgruppe, an.



Genau darauf hatte ich gewartet. Das ist ein sehr schönes Beispiel. Wenn man nach Seitenbsucher werden wir heute nix finden. Morgen jedoch mit Sicherheit auf Platz1.
Google schaltet zwar die Korrektur ein, doch an erster Stelle stehen die falsch geschriebenen Wörter.

Dem Leser fällt es aber kaum auf!


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 02.12.2009, 18:01 Uhr schrieb joerg

Hallo

Ich denke das Flo mit seiner Ansicht recht hat das Suchmaschinen das meiste korrigieren!

Sobald mir Rechtschreibfehler auffallen werde ich diese korrigieren!
Ist erstens mal eine Aussage über die Qualität der Seite . Zweitens wirkt sich das auf die Barrierefreiheit aus!
Drittens ich denke mehr Vorteile hat man davon wenn man bewusst das abbr Element anwendet und in meinem Falle das xml lang attribut damit man diese englischen Wörter auch kennzeichnet!

Das Acronym Element werde ich im Hinblick auf HTML5 nicht anwenden selbst wenn es richtig wäre und dafür halt das abbr einsetzen!

Das Abbr verwende ich schon länger und das xml lang habe ich seit gestern auf den Hauptseiten eingebaut und werde meine Seiten daraufhin in Zukunft kontrollieren.

Die einzige Schwierigkeit die ich jetzt sehe ob nicht nicht doch was falsch mache wenn ich Science Fiction als englisch kennzeiche! Ein deutscher Begriff fällt mir nicht dazu ein!

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 02.12.2009, 18:08 Uhr schrieb gerard

joerg schrieb:

Die einzige Schwierigkeit die ich jetzt sehe ob nicht nicht doch was falsch mache wenn ich Science Fiction als englisch kennzeiche! Ein deutscher Begriff fällt mir nicht dazu ein!


Das darfst du als eingedeutscht ansehen. Perry Rhodan hab ich schon vor mehr als 40 Jahren gelesen (und seit dem nicht mehr). Aber schon damals war das Science Fiction.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de



« zurück zu: Sonstige

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5272 Themen und 36106 Beiträge.
Insgesamt sind 48328 Mitglieder registriert.