lwulfe
Avatar lwulfe
Themenersteller
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)

ALT-Text und Title-Attribut

am 29.08.2011, 18:17 Uhr eröffnete lwulfe folgenden Thread
Webdesign    2886 mal gelesen    5 Antwort(en).

Hallo,
ich bin mir nicht schlüssig, ob ALT-Texte und/oder Title-Attribute bei Grafiken, die dem Website-Design dienen, Sinn machen.
Wie haltet ihr das damit?

Grüße
Lutz


hansen
Foren Moderator
Content Gott (1885 Beiträge)
am 29.08.2011, 18:47 Uhr schrieb hansen

Hallo Lutz,

bei Grafiken verwende ich immer ALT-Texte, bei besonderen Grafiken, die mir im Ranking sehr wichtig sind auch zusätzlich die Title-Attribute.

Gruß
hansen


Nepal Rundreisen

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 29.08.2011, 19:42 Uhr schrieb joerg

Hallo Lutz

Könntest du mal ein Beispiel für deine Graphiken angeben?

Normalerweise würde ich solche Graphiken die dem Design dienen als Hintergrund per CSS einbinden.

Wenn du es per img Element einbindest ist aber auch ein leeres alt Attribut die bessere Wahl als gar keines zu setzen.

Prinzipell könntest du das Bild auch als object einbinden. Da existiert das alt Attribut nicht.

Wenn deine Graphik nur einmalig verwendet wird würde ich mich auch nicht davor scheuen die in ein SVG Element einzubinden wenn es Sinn macht.

Ich weiss jetzt nicht genau ob das mit Canvas auch möglich wäre.

Da du vermutlich ein CMS verwendest und ich weiterhin vermute das es sich um eine spezielle Graphik für eine Seite nur handelt würde ich dir zum leeren alt Attribut raten.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

Raptor
Avatar Raptor
IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)
am 29.08.2011, 20:40 Uhr schrieb Raptor

lwulfe schrieb:

ich bin mir nicht schlüssig, ob ALT-Texte und/oder Title-Attribute bei Grafiken, die dem Website-Design dienen, Sinn machen.


Die Spezifikation liefert dir eine Antwort darauf:

W3C schrieb:

4.8.1.1.7 A purely decorative image that doesn\'t add any information

If an image is decorative but isn\'t especially page-specific — for example an image that forms part of a site-wide design scheme — the image should be specified in the site\'s CSS, not in the markup of the document.

Quelle: dev.w3.org/html5/spec/embedded-content-1.html


Zu Deutsch: Du sollst Design-Grafiken über CSS einbinden, nicht via HTML.

Dann gibt es auch noch folgendes:

W3C schrieb:

4.8.1.1.4 A short phrase or label with an alternative graphical representation: icons, logos

A document can contain information in iconic form. The icon is intended to help users of visual browsers to recognize features at a glance.

In some cases, the icon is supplemental to a text label conveying the same meaning. In those cases, the alt attribute must be present but must be empty.

[...]

If the logo is being used to represent the entity, e.g. as a page heading, the alt attribute must contain the name of the entity being represented by the logo. The alt attribute must not contain text like the word "logo", as it is not the fact that it is a logo that is being conveyed, it\'s the entity itself.

If the logo is being used next to the name of the entity that it represents, then the logo is supplemental, and its alt attribute must instead be empty.

Quelle: dev.w3.org/html5/spec/embedded-content-1.html


Zu Deutsch: Wenn die Grafik ein Text ergänzt, wie z.B. ein Menü-Icon, muss das alt-Attribut leer sein.
Wenn die Grafik für sich allein steht, muss das alt-Attribut den Inhalt repräsentieren; aber ja nicht alt="Logo" für das Unternehmenslogo, sondern "Firma GmbH".


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 29.08.2011, 22:15 Uhr schrieb lwulfe

Hallo,
meine Frage ist beantwortet. Ich wusste nicht um den Unterschied zwischen Grafiken aus HTML und CSS.
Mir war diese Frage in Bezug auf Barrierefreiheit in den Sinn gekommen. Die Vorstellung, dass ein Vorlese-Plugin völlig unnütze Alt-Texte vorliest, hatte mich nachdenklich gemacht.

Vielen Dank
Lutz


der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 30.08.2011, 10:58 Uhr schrieb der_booker

Es ist immer wieder mal interessant solch ein Thema aufzuwärmen, denn bekanntlich lernt man nie aus.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

  • 1


« zurück zu: Webdesign

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36090 Beiträge.
Insgesamt sind 48174 Mitglieder registriert.