Andremio
Mitglied seit: 12.09.2012

Themenersteller
Fortgeschrittener (87 Beiträge)

Kann mir jemand die Funktion des folgenden Webdesigns erklären?

17.06.2015, 18:07 Uhr    Webdesign    1404 mal gelesen    2 Antwort(en).

Hallo liebe SEO-Fans!

Neulich habe ich mir die Website www.ac-therapie.de
angeschaut und kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Die
Seite gefällt mir extrem gut. So etwas professionelles habe
ich vorher noch nicht gesehen. Scheint der neueste Standard
und von einem Vollprofi programmiert worden zu sein.

Wenn man auf einer Seite heruntergescrollt hat, um den Text
bis zum Ende zu lesen und dort auf einen weiterführenden Link
klickt, wird man optisch im Zeitraffer auf die gewünschte Seite
geführt, ohne das der Ladevorgang sichtbar wird. Als wäre der
komplette Internetauftritt auf einer einzigen Fläche aufgebaut,
wo man beim Klicken auf einen Link nur verschoben wird, anstatt
auf eine neue Seite zu gelangen (ähnlich wie bei einem CSS-Sprite).

Kann mir jemand erklären wie das funktioniert?

Gruß

Andremio


"Unser Geld bedingt den Kapitalismus, den Zins, die Massenarmut, die Revolte und schließlich den Bürgerkrieg, der zur Barbarei zurückführt. Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geld

matthes
Mitglied seit: 08.05.2010

Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (967 Beiträge)
17.06.2015, 20:52 Uhr

Inhalt wird per JavaScript abgefragt, die Inhalte ausgetauscht und die Seite wieder nach oben gescrollt.

PS: Ein bisschen zu viel Begeisterung, so toll ist das wirklich nicht... Zumal es bei deaktiviertem JavaScript gar nicht funktioniert, ziemlich groß ist und der Effekt unnötig ist. Bei blinkenden GIFs waren auch erst alle begeistert.


Make Seitenreport great again!

Xenotyp
Mitglied seit: 05.06.2015

Guru (152 Beiträge)
18.06.2015, 15:56 Uhr

Ich kann die Begeisterung zu dieser Seite auch nicht unbedingt teilen. Optisch einfach zu wenig Kontraste und Bilder von schlechter Qualität, technisch glänzt die Seite auch nicht unbedingt. Ich bin ebenfalls absolut kein Javascript Fan und vieles lässt sich mittlerweile toll via CSS lösen. Ich bin mir nicht sicher, was du mit Zeitraffer-Effekt meinst. In Adminoberflächen ist AJAX ganz cool und bringt meist tolle Fearures, aber für die Allgemeinheit würde ich meine Seiten stets ohne JS erstellen.


  • 1

Neuen Beitrag erstellen

Um einen Beitrag zu erstellen, müssen Sie eingeloggt sein. Bitte melden Sie sich an.
EinloggenRegistrieren



« zurück zu: Webdesign

Das Seitenreport Forum hat aktuell 4134 Themen und 36063 Beiträge.
Insgesamt sind 47923 Mitglieder registriert.