seitenreport
Avatar seitenreport
Themenersteller
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)

Compete vs. Google Ad Planner vs. Alexa

am 10.02.2010, 20:25 Uhr eröffnete seitenreport folgenden Thread
Sonstige    4105 mal gelesen    3 Antwort(en).

Wer die Besucherzahlen einer Webseite prüfen möchte, auf die er keinen direkten Zugriff hat, kann dazu Compete, den Google Ad Planner oder Alexa verwenden. Doch welcher Dienst liefert die besseren Ergebnisse?

(1) Die von Compete ermittelten Kennzahlen gelten nur für den außer-europäischen Raum und sind für deutschsprachige Webseiten daher eher weniger aussagekräftig. (wie man ganz leicht an den Werten SEITENREPORTS erkennt, deren unique User laut Compete fielen, in Wirklichkeit aber stetig anstiegen - und das recht steil - vgl. Google Ad Planner).

(2) Der Google Ad Planner stellt meiner Meinung nach die besten Ergebnisse zur Verfügung. Zur Ermittlung der Besucherzahlen braucht Google einzig die Klicks aus den Suchergebnissen hochrechnen oder die statistischen Daten von Google Adsense oder Google Analytics auswerten. Allerdings liefert der Google Ad Planner derzeit nur Daten für Webseiten, die ein hohes Besucheraufkommen verzeichnen.

(3) Alexa dagegen ermittelt die Besucherzahlen anhand derjenigen User, die die Alexa-Toolbar installiert haben. Unter Berufsgruppen wie SEOs und Webentwicklern ist die Alexa-Toolbar weiter verbreitet als unter der Otto-Normal-Bevölkerung. Dadurch haben Portale, die oft von Webentwicklern genutzt werden, meist bessere Alexa-Werte als andere Portale mit gleichen Besucherzahlen.

Welches der Besucher-Analyse-Tools findet ihr am aussagekräftigsten?

Matthias


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 10.02.2010, 20:43 Uhr schrieb gerard

seitenreport schrieb:

Welches der Besucher-Analyse-Tools findet ihr am aussagekräftigsten?


Eigentlich keins. Bei Google hab ich etwa die Hälfte gegenüber meinen Logs.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

MatthiasHuehr
Avatar MatthiasHuehr
Programmierer
Content Halbgott (705 Beiträge)
am 10.02.2010, 22:13 Uhr schrieb MatthiasHuehr

Alexa würde ich, trotz aller Manipulationsmöglichkeiten, sagen. Die Werte sind bei den trafikstarken Seiten kompatibel mit den realistischen Daten. Daß Seiten mit Themen als Seo und so stärker besucht werden ist in dem Fall eine Ausnahmesituation, ansonsten würde ich sagen, daß alles was weltweit fünfstellig bei Alexa ist recht glaubwürdig rüberkommt.

Google zählt Klicks, ich habe auch Favoriten ... wie viele andere User ... die würden da nie gezählt werden. Seiten sollten ihren Traffik aus Stammkunden generieren, denn gute Seiten brauchen keine Suchmaschinen mehr!


MV-Trip - mein Reiseführer für Mecklenburg-Vorpommern
insideGREIFSWALD - mein Newsmagazin über Greifswald

FoolMoon
Content Meister (325 Beiträge)
am 10.02.2010, 22:48 Uhr schrieb FoolMoon

(1) Compete, ist nicht länderübergreifend.

(2) Der Google Ad Planner funktioniert nicht mit Seiten die man als Lesezeichen abgespeichert hat oder Seiten die man direkt besucht. Eins meiner Projekte hat 1.000 Besucher täglich und davon kommen 70% über verweise oder den Direktlink. Eine andere hat 800 Besucher täglich und die Besucher kommen zu 90% über Google.

(3) Alexa ist zwar manipulierbar, dennoch momentan der sinnvollste Weg.

Ich würde es dabei belassen.


Wirtschaftliche Bodenheizung in Verbindung mit einem Industrieboden vom Profi.



  • 1


« zurück zu: Sonstige

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5270 Themen und 36104 Beiträge.
Insgesamt sind 48309 Mitglieder registriert.