gelöschter Benutzer

Brief an 1&1 - Herrn Davis (Seite 2)


seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1773 Beiträge)
am 22.01.2010, 16:57 Uhr schrieb seitenreport

seitenreport schrieb:

... wer seine Besucherzahlen steigern möchte, dem empfehle ich einen umfangreichen Artikel über Herrn Davis bzw. diese 1und1 Marketing-Aktion zu schreiben, solange das Thema noch heiß ist.

Dieser Thread wird dann natürlich auf den Artikel verlinken.


Markus von s1-suchmaschinenoptimierung war hier mal so fleißig, einen entsprechenden Artikel zu schreiben: s1-suchmaschinenoptimierung.de/special/1und1-cms/



SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

adi
Avatar adi
Content Meister (447 Beiträge)
am 22.01.2010, 17:17 Uhr schrieb adi

seitenreport schrieb:

Markus von s1-suchmaschinenoptimierung war hier mal so fleißig, einen entsprechenden Artikel zu schreiben: s1-suchmaschinenoptimierung.de/special/1und1-cms/




da bin ich ja mal gespannt wie "herr Davis " reagiert und ob 1+1 kritikfähig ist


TAS Schwinghammer
https://www.rohrvereisung.de





georg123
Avatar georg123
Diplomökonom (Pensionär)
Content Halbgott (569 Beiträge)
am 22.01.2010, 17:51 Uhr schrieb georg123

adi schrieb:

seitenreport schrieb:

Markus von s1-suchmaschinenoptimierung war hier mal so fleißig, einen entsprechenden Artikel zu schreiben: s1-suchmaschinenoptimierung.de/special/1und1-cms/




da bin ich ja mal gespannt wie "Herr Davis " reagiert und ob 1+1 kritikfähig ist



Wer will wetten? 1&1 wird schweigen und die Sache aussitzen. Ich will mal ein wenig spinnen: Der IT-Guru von 1&1, der gekonnt an den Servern schraubt, hat seinen Wert erkannt und arbeitet jetzt bei einem Unternehmen, das sich auf EIN Kerngeschäft konzentriert. Und bei 1&1 ist am Back-End solange Ratlosigkeit, bis wieder ein wirklicher Könner in der Verantwortung ist. Warum sind hunderttausende mit der Telekom nicht zufrieden... Grüsse Fritz


http://georg-hh.freimaurerei.de

Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität:
Dafür stehen und danach streben Freimaurer

hhsumaopt
Avatar hhsumaopt
Diplom-Ökonom, Kaufmann, Geschäftsführer, Gesellschafter
Guru (226 Beiträge)
am 25.02.2010, 10:27 Uhr schrieb hhsumaopt

adi schrieb:

da bin ich ja mal gespannt wie "herr Davis " reagiert und ob 1+1 kritikfähig ist



Herr Davis hat reagiert:

netzwertig.com/2010/02/25/jimdo-investor-united-internet-steigt-aus/



Im Juli 2008 gab Jimdo, der auch international erfolgreiche Hamburger Dienst zum einfachen Erstellen von Websites, den Einstieg von United Internet bekannt. Mit 30 Prozent beteiligte sich United Internet an Jimdo, von dem sich der Konzern aus Montabaur unter anderem Synergien mit seiner Webhostingssparte 1&1 erhoffte.

Offenbar lief die Zusammenarbeit nicht ganz so wie geplant: Heute Morgen erfuhren wir, dass United Internet und Jimdo sich auf ein Ende ihrer Zusammenarbeit geeinigt haben ...


Google News & SEO Updates in Echtzeit
Suchmaschinenoptimierung Tipps plus
Zugriff auf >1.000 Fa

georg123
Avatar georg123
Diplomökonom (Pensionär)
Content Halbgott (569 Beiträge)
am 25.02.2010, 10:49 Uhr schrieb georg123

hhsumaopt schrieb:

adi schrieb:

da bin ich ja mal gespannt wie "herr Davis " reagiert und ob 1+1 kritikfähig ist



Herr Davis hat reagiert:

netzwertig.com/2010/02/25/jimdo-investor-united-internet-steigt-aus/



Im Juli 2008 gab Jimdo, der auch international erfolgreiche Hamburger Dienst zum einfachen Erstellen von Websites, den Einstieg von United Internet bekannt. Mit 30 Prozent beteiligte sich United Internet an Jimdo, von dem sich der Konzern aus Montabaur unter anderem Synergien mit seiner Webhostingssparte 1&1 erhoffte.

Offenbar lief die Zusammenarbeit nicht ganz so wie geplant: Heute Morgen erfuhren wir, dass United Internet und Jimdo sich auf ein Ende ihrer Zusammenarbeit geeinigt haben ...



Hallo Markus, vielleicht erklärst Du die Erkenntnis nochmal: Ausgangspunkt war die Tatsache, dass 1&1 auf einen schlichten Vorschlag (Passe?), am Server ein Modul anzuwerfen, nicht reagierte. Danach Amusement im SR-Forum.
Und nun trennen sich Jimdo und United Internet- aber wo ist der (Ex-?) Supporter von 1&1, Herr d`Avis, denn nun geblieben? Wurde er zu Jimdo?? Lief er zu UI???? Und: Läuft inzwischen das von Passe (?) erbetene Modul- oder immer noch nicht?
Und die Gretchenfrage:
Wieweit kann man jetzt, nach der Auflösung Jimdo-UI, 1&1 noch trauen? Fritz


http://georg-hh.freimaurerei.de

Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität:
Dafür stehen und danach streben Freimaurer

hhsumaopt
Avatar hhsumaopt
Diplom-Ökonom, Kaufmann, Geschäftsführer, Gesellschafter
Guru (226 Beiträge)
am 25.02.2010, 11:55 Uhr schrieb hhsumaopt

@Fritz:
Viele Fragen auf einmal ... Um es so kurz wie möglich zu machen ... Meine Interpretation - auf Basis dessen - was sich bzgl. HTML, CSS und Performance (-> Page Speed) in den letzten Wochen seitens 1&1 am ursprünglichen Jimdo-System (das wir ja nach wie vor trotz der immer noch stark schwankenden Performance einsetzen) offensichtlich geändert hat: 1&1 hat von Anfang an nicht gepasst, dass das Jimdo-Original so viele Features für so wenig Geld bietet und deshalb die 1&1-Version erstmal "downgegraded" (kein Newsletter-, kein Blog-, kein Statistik-Modul) - und gehofft, dass Jimdo mitzieht und die beiden CMS-Versionen sich nicht auseinanderentwickeln. Nachdem Jimdo wohl nicht mitmachen wollte und 1&1 dann endlich "ausreichend" viele 1&1-Versionen verkauft hatte (während dieser rund 12 Monate hat 1&1 auch praktisch nichts für die Performance getan hat), hat 1&1 jetzt eigene kosten- bzw. backlink"pflichtige" Module integriert - und nach wohl massiven Kundenbeschwerden endlich v. a. die Stabilität, aber auch den Page Speed etwas verbessert. Jetzt, da es 2 doch recht unterschiedliche CMS-Versionen gibt, hilft 1&1 das Jimdo-Know-how nicht mehr (von den ursprünglich geplanten CMS-Synergien ist wohl wenig übrig) - und Jimdo braucht das 1&1-Geld auch nicht mehr.

(Deinen Bezug zu Passe versteh\' ich nicht. Vielleicht wird der Zusammenhang durch unseren offen Brief - Link siehe oben - noch klarer.)

Edit: Gerade noch dieses 1&1-Blogposting - ebenfalls von heute - gefunden:

blog.1und1.de/2010/02/25/neue-funktionen-und-tarife-bei-der-11-branchen-homepage/


Ich lag also ganz richtig: Statt bisher nur einer Version der sog. Branchen-Homepage von 1&1 für 9,99/Monat gibt es jetzt 2 weitere Versionen für 19,99 (mit ein paar Extra-Features, die bei Jimdo z. T. schon immer drin waren) und für 29,99 (wo SEO-Experten dafür sorgen, "dass die Branchen-Homepage bei allen wichtigen Suchmaschinen erscheint ..."). Wow


Google News & SEO Updates in Echtzeit
Suchmaschinenoptimierung Tipps plus
Zugriff auf >1.000 Fa

georg123
Avatar georg123
Diplomökonom (Pensionär)
Content Halbgott (569 Beiträge)
am 25.02.2010, 18:37 Uhr schrieb georg123

hhsumaopt schrieb:

@Fritz:

(Deinen Bezug zu Passe versteh\' ich nicht. Vielleicht wird der Zusammenhang durch unseren offen Brief - Link siehe oben - noch klarer.)

Edit: Gerade noch dieses 1&1-Blogposting - ebenfalls von heute - gefunden:

blog.1und1.de/2010/02/25/neue-funktionen-und-tarife-bei-der-11-branchen-homepage/


Ich lag also ganz richtig: Statt bisher nur einer Version der sog. Branchen-Homepage von 1&1 für 9,99/Monat gibt es jetzt 2 weitere Versionen für 19,99 (mit ein paar Extra-Features, die bei Jimdo z. T. schon immer drin waren) und für 29,99 (wo SEO-Experten dafür sorgen, "dass die Branchen-Homepage bei allen wichtigen Suchmaschinen erscheint ..."). Wow


Hallo Markus, ich mache per PM weiter: Das Thema ist für mich spannend, weil auch ich Probleme mit meinem Provider habe bei der Umsetzung der Page-Speed-Rezepte, die serverseitiges "schrauben" erfordern. Fritz


http://georg-hh.freimaurerei.de

Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität:
Dafür stehen und danach streben Freimaurer



« zurück zu: Webserver, Rootserver, Linux-Server

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5277 Themen und 36120 Beiträge.
Insgesamt sind 48353 Mitglieder registriert.