tschersich
Themenersteller
IT-Berater, technischer Projektleiter Web / e-Commerce
Beginner (31 Beiträge)

Prozentuale Gewichtung der Ergebnisse?

am 01.05.2009, 23:42 Uhr eröffnete tschersich folgenden Thread
Analyse-Ergebnisse    9164 mal gelesen    33 Antwort(en).

Bei "Was wird analysiert" steht eine Liste der Ãœberprüfungen. Ich fände es toll, wenn die Gewichtung auch noch mit veröffentlicht würde.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber momentan denke ich, wird jeder Faktor gleich stark gewichtet.

Dabei ist aber z.B. das Domainalter deutlich wichtiger als die richtige Anzahl von Keywords oder die Backlinks bei Yahoo sind deutlich wichtiger als der Einsatz eines (bestimmten) CMS.

Vielleicht schreibst Du einfach die Gewichtung daneben und wir versuchen gemeinsam eine Feinjustierung hinzubekommen?!


http://www.zahaira.de

seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)
am 05.05.2009, 01:49 Uhr schrieb seitenreport

Hallo Stefan,

eine unterschiedliche Gewichtung der einzelnen Analysen wird vom Seitenreport bereits vorgenommen:

So wird z.B. das Domainalter höher bewertet als die META Angaben und die HTML Validität höher als die Zeichenkodierung usf.

Die jeweiligen Faktoren nehme ich für eine bessere Aussagekraft gerne mit in die Analysen-Ãœbersicht (was wird analysiert) und den Seitenreport auf (beides etwa heute Abend).

Zu regelmäßigen Kalibrierungen bzw. Feinjustierungen des Seitenreports sind natürlich alle User der Seitenreport-Community mit aufgerufen, hier mitzuhelfen, den Seitenreport noch besser zu machen => Einfach wie gehabt über das Forum, sobald entsprechende Bewertungs-Faktoren einsehbar sind




SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

adi
Avatar adi
Content Meister (447 Beiträge)
am 30.06.2009, 23:56 Uhr schrieb adi

hallo Matthias

Wie wird eigentlich die Gesamtwertung ermittelt?

habe bei mir( www.leaksealing.de ) festgestellt das ich fast überall höhere prozentzahlen erziele ausser bei den zugriffzahlen und trotzdem in der gesamtwertung nur hintere plätze belege.

liegt hier ein Fehler vor oder werden die zugriffzahlen so dermassen hoch bewertet das alles andere in den hintergrund fällt

gruss adi


TAS Schwinghammer
https://www.rohrvereisung.de





joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 01.07.2009, 00:22 Uhr schrieb joerg

Hallo Adi

Bei mir haben die Zugriffszahlen bei der besten Domain in den letzten 2 Tagen 10 % in der Gesamtbewertung ausgemacht.
Und wenn ich das bei Alexa.com mir anschaue dürfte die Entwicklung weiter positiv sein.

Hast du bei dir die Toolbar installiert?

Aber wenn du sagst du liegst hinten würde ich das nichts so sehen.

Immer dann wenn ich gedacht habe die Domain von Adi hast du jetzt überholt da kam eine neue zum Vorschein! :wink:

So jetzt ist aber nur noch eine vor mir von ich weiss nicht wie viele das insgesamt sind. Mindestens 4 wie hoch die Dunkelziffer ist weiss ich nicht.

Du solltest das mal so sehen von den weiss ich nicht wieviel
Domains die hier 100% in der Technik schaffen liegst du in der Gesamtwertung auf Platz 9.

Und du bezeichnest dich als Autodidakt und tust so als könntest du nichts. Schäm dich und freu dich lieber mal über das Erreichte.

Herzlichen Glückwunsch erst mal dazu

Ich freu mich beispielsweise darüber das seit heute bei den Zugriffszahlen mal der Punkt Besucher aus Deutschland auftauchen.
Keine 6 Wochen ist das her das ich auf die Seite gestossen bin!
Damals war ich 4stellig und ich glaube nur ein Drittel der Domains war in dem Ranking.

Gruß

Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

checki
Handformer
Neuling (6 Beiträge)
am 01.07.2009, 15:02 Uhr schrieb checki

Hallo Adi,

ich sehe es genauso wie Du. Man ist prozentual bis auf die Zugriffzahlen besser gestellt als manch andere Seite. Trotzdem findet man sich auf den hinteren Plätzen. Zugriffzahlen kann ich ja auch durch " Surfbars " in die höhe treiben und bin dann auch weiter vorn.
Eins muss ich noch sagen. Seitenreport hat mir auf jedenfall geholfen so einiges besser zu machen. Dafür vielen Dank.

MfG
Ide


http://www.reiseplan24.de
4-Sterne-Reisen zu 2-Sterne-Preisen

seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)
am 01.07.2009, 15:23 Uhr schrieb seitenreport

Hallo adi,

die Gesamtbewertung errechnet sich wie folgt:

perc_gesamt = (
perc_technisches * 5
+ perc_seo * 5
+ perc_zugriffszahlen * 4
+ perc_usability * 3
+ perc_datentransfervolumen * 3
+ perc_sicherheit
+ perc_datenschutz
+ perc_inhalte * 0.5
) / 22.5;

Gruß,

Matthias


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport

adi
Avatar adi
Content Meister (447 Beiträge)
am 01.07.2009, 15:37 Uhr schrieb adi

seitenreport schrieb:

Hallo adi,

die Gesamtbewertung errechnet sich wie folgt:

perc_gesamt = (
perc_technisches * 5
+ perc_seo * 5
+ perc_zugriffszahlen * 4
+ perc_usability * 3
+ perc_datentransfervolumen * 3
+ perc_sicherheit
+ perc_datenschutz
+ perc_inhalte * 0.5
) / 22.5;

Gruß,

Matthias



Ich danke dir *lach nur wer fragt dem kann geholfen werden


TAS Schwinghammer
https://www.rohrvereisung.de





joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 01.07.2009, 15:54 Uhr schrieb joerg

Hallo

Echt eine spassige Idee!

Was würde denn geschehen mit meiner besten Domain im Ranking!

Die liegt derzeit bei 54,8 Prozent bei den Zugriffszahlen.
Wahrscheinlich morgen mehr wenn ich mir das bei Alexa anschaue!

Die würde 2,3 Prozent mehr in der Gesamtbewertung erhalten, wenn das Rating nur noch 2 mal in die Gesamtbewertung einfliessen würde.

Hätte ich 75% bei den Zugriffszahlen würden noch mal 0,7%
zufliessen.

Bei 100% würde ich so 1,3% verlieren.
Bei 25% gäbe es einen Zugewinn von 4,7%
Und bei 0% gäbe es einen Zuwachs von 6,7%

Also wäre ich dagegen das Ranking anzupassen in dieser Hinsicht.
Es wäre allerdings zu überlegen ob man das Alexa Rating nicht über die 3 Monate nimmt sondern über den letzten um Neueinsteiger zu motivieren.

Da weiss ich allerdings nicht ob die Zugriffszahlen für Deutschland , Schweiz und Österreich es zulassen über 1 Monat gewertet zu werden.

Vielleicht wäre die geschickteste Lösung das Monatsrating noch zusätzlich zu ermitteln und die Punkte für die 3 Monate zu splitten.

Vorteile der neue User sieht direkt wohin seine Seiten sich entwickeln werden. Etwas mehr Motivation!
Seiten die bisher ein hohes Rating hatten aber abfallen werden auch schneller wieder entwertet!

Ich weiss auch nicht ob mein Antrag bei DMOZ durchkommt und
hätte ich mal gewusst vor 1,5 Jahren das ein Klick zu wayback mich jetzt hier im Ranking weiterbringen würde !
Da kann ich aber darauf ja noch hoffen falls es noch akut ist
das die Abfrage bei der Denic ja noch kommen soll als Alternative.
Fehler halt eben man macht Sie und man wird sie so schnell nicht wieder los.

Gruß

Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 02.07.2009, 10:52 Uhr schrieb joerg

Hallo Matthias

Habe gerade mal rtl.de anaysiert.

Alexa Ranking weltweit Platz 545 und bekommt dafür sagenhafte
85%
Für Deutschland mit Platz 34 gibt es dann 100%

Seitenreport selbst steht bei Platz 22481 und erhält 64%
für Deutschland dann Platz 855 und erhält 100%

tchibo.de auf Platz 1745 weltweit bekommt 78%.
D Platz 103
Österreich Platz 1824 wird mit 100% bewertet.
Bei Alexa.com hat Tchibo 0,0485% aller Internetnutzer.
Also 1 von 2000 Internetnutzern soll auf die Seite klicken.

Selbst schreibst du gute Werte liegen für das Alexa-Ranking bei Platz 50000.

Gut heisst ja bei dir in der Regel 50%.

Ich weiss jetzt nicht ob das noch ein Punkt war der noch in der API von Alexa zur Änderung ansteht.

Ich finde nur in diesem Bereich ganz allgemein gesehen,wäre
ein Bezug zu den Prozenten vielleicht günstiger in der Bewertung.
Vielleicht dann mit einer Logarithmischen Skalierung zur Basis 10.

Wenn ich das jetzt richtig sehe erfasst Alexa einen von 10 Millionen Internetbenutzern.
Hiesse dann mal als Vorschlag formuliert.
10% für die 10 Millionen
25% für eine Million
50% für 100.000
75% für 10000
100% für 1000

Die weiterführende Idee wäre noch bei Seiten die eine Länderkennung haben die Besucherzahlen des jeweiligen Landes als Joker quasi doppelt zu bewerten.
Diese Idee ist aber schwer umzusetzen.

Hat alles Zeit von mir aus kann das auch so bleiben.
Waren eben mal ein paar Gedanken die mir dazu einfielen.

Und der Vorschlag ist bestimmt noch zu verbessern.

Und ich möchte lieber hier darüber 3 Wochen lang eine Diskussion führen als einen Schnellschuss zu machen der in eine falsche Richtung führt.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

jsfs
Avatar jsfs
Croupier
Guru (172 Beiträge)
am 02.07.2009, 14:02 Uhr schrieb jsfs

Moin,

Seitenaufrufe / Besucher: 2 PIs / Besucher entspricht 50%

Meine Seite hat insgesamt 16 Unterseiten. Große Webseiten mit sehr vielen Unterseiten schneiden hier deutlich besser ab. Für die Leute die mehr Wert auf das Ranking legen, unterbreite ich mal folgenden Vorschlag: Die Werte von Alexa prozentual zu der Anzahl der Unterseiten werten. (Weis nicht ob das überhaupt möglich ist?)


http://www.texasholdemturniere.de
http://www.stickerboerse24.de

lillebor
Avatar lillebor
selbständig
Guru (144 Beiträge)
am 02.07.2009, 18:49 Uhr schrieb lillebor

Das Alexa Ranking weltweit halte ich auch für schlecht bewertet. Für welchen Platz gibt es denn da 100%??? Nur Platz 1??? Ich denke, wenn eine deutsche Seite unter den besten 50000 in der Welt ist, ist das schon der Hammer und verdient eine deutlich höhere Bewertung, da weltweit ja nunmal wenige der deutschen Sprache mächtig sind (warum haben wir nur so wenig Kolonien gehabt?)


Gruss Lili



« zurück zu: Analyse-Ergebnisse

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5272 Themen und 36106 Beiträge.
Insgesamt sind 48328 Mitglieder registriert.