drbulla
Avatar drbulla
Themenersteller
Steuerfachangestellter (gelernt), Freiberufler (heute)
Guru (107 Beiträge)

Subdomain + .htaccess (Seite 2)


drbulla
Avatar drbulla
Steuerfachangestellter (gelernt), Freiberufler (heute)
Guru (107 Beiträge)
am 30.09.2009, 14:20 Uhr schrieb drbulla

Keine Änderung, klappt nicht. Meine eigene Idee auch nicht.

:bang:



Edit:

Andere Idee. Kann ich nicht die alten Anweisungen lassen wie sie waren (immerhin die funktionierende Lösung) und dafür eine neue .htaccess in den Ordner stecken, den ich mit der subdomain aufrufe?
die neue würde ja die Regel der alten aufheben. Mmh, Wahrscheinlich kommt es gar nicht bis dahin, denn in den Anweisungen stehen ja Redirec Befehle drin und ich lande erst gar nicht in dem Ordner ..

Noch ne Idee:
Gibt es denn den Befehl:

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www.sittardsberg.de$

RewriteRule ^ www.sittardsberg.de%{REQUEST_URI} [L,R=301]


(alte Version)
und ich mache dazu ein
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^intern.sittardsberg.de$
? Sprich alles wie gehabt, nur eine Außnahme?


Wenn man nicht mehr wusste, wieviel man doch noch lernen kann, hat man bereits etwas gelernt!

http://www.sittardsberg.de/

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 30.09.2009, 14:35 Uhr schrieb gerard

drbulla schrieb:

Keine Änderrung, klappt nicht. Meine eigene Idee auch nicht.


Dann alles zurück an den Anfang.

Condtions und Rules aus der .htacces raus und für jede Domain testen, was konkret passiert (z.B. mit www.wmtips.com/tools/info/ etc.) und für jeden Fall (.com etc., mit ohne www ..) festhalten, was als response code ausgegeben wird. Wenn das vorliegt sehen wir weiter.



Gérard


http://bretagne-virtuell.de

drbulla
Avatar drbulla
Steuerfachangestellter (gelernt), Freiberufler (heute)
Guru (107 Beiträge)
am 30.09.2009, 14:38 Uhr schrieb drbulla

Konnte den Beitrag nicht mehr editieren

Denn:


8) ich bin stolz auf mich
zweite Idee einfach mal getraut hineinzuschreiben. lol
es geht!

Trotzdem danke an euch! Ich kümmere mich um die nächsten kleinen unschönen Fehlern.


Wenn man nicht mehr wusste, wieviel man doch noch lernen kann, hat man bereits etwas gelernt!

http://www.sittardsberg.de/

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 30.09.2009, 14:42 Uhr schrieb gerard

drbulla schrieb:

zweite Idee einfach mal getraut hineinzuschreiben. lol
es geht!


Und was war das?

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

drbulla
Avatar drbulla
Steuerfachangestellter (gelernt), Freiberufler (heute)
Guru (107 Beiträge)
am 30.09.2009, 14:54 Uhr schrieb drbulla

Hab den Beitrag oben editiert.

Idee war eine Ausnahme festzulegen.

Also die ehemalige Anweisung drinlassen wie sie war und das dazu:

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^intern.sittardsberg.de$


Wenn man nicht mehr wusste, wieviel man doch noch lernen kann, hat man bereits etwas gelernt!

http://www.sittardsberg.de/

gerard
Content Gott (1271 Beiträge)
am 30.09.2009, 15:08 Uhr schrieb gerard

drbulla schrieb:

Idee war eine Ausnahme festzulegen.

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^intern.sittardsberg.de$


Sieht logisch aus - das war ja das, was (nicht) sollte ...

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

drbulla
Avatar drbulla
Steuerfachangestellter (gelernt), Freiberufler (heute)
Guru (107 Beiträge)
am 30.09.2009, 15:13 Uhr schrieb drbulla

Ja, logisch schon, das Problem ist die Unwissenheit, was geht, was nicht.

Ich kann keine einzige Programmiertsprache, ich würde so gerne eine können ... Das einzige, wo ich die Logik immer ausspielen kann ich in Excel mit verschachtelten WENN-Funktionen.

Jemand da, der mir Java, C++, PHP oder sowas beibringen kann?

Die Syntax ändert sich ja von Sprache zu Sprache, aber die Logik ist dieselbe (glaub ich)


Marco


Wenn man nicht mehr wusste, wieviel man doch noch lernen kann, hat man bereits etwas gelernt!

http://www.sittardsberg.de/

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 30.09.2009, 15:22 Uhr schrieb joerg

Hallo Marco

PHP wende ich zwar nur an wenn ich mit HTML nicht klarkomme.

Für die ersten Schritte kannst du dir mal die Seite anschauen.

http://www.php-einfach.de/

Hat mir dabei geholfen die ersten Schritte in dem Bereich zu machen.

Es gibt aber noch mehr Seiten zu diesem Thema.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 30.09.2009, 16:38 Uhr schrieb der_booker

drbulla schrieb:

Ja, logisch schon, das Problem ist die Unwissenheit, was geht, was nicht.

Ich kann keine einzige Programmiertsprache, ich würde so gerne eine können ... Das einzige, wo ich die Logik immer ausspielen kann ich in Excel mit verschachtelten WENN-Funktionen.

Jemand da, der mir Java, C++, PHP oder sowas beibringen kann?

Die Syntax ändert sich ja von Sprache zu Sprache, aber die Logik ist dieselbe (glaub ich)
Marco



Programmieren muss man(n) (Frau auch) sich selbst bei bringen. Gut die wenigen Grundtechniken kann man in der Schule erlernen, aber die richtige Handhabung, lernt man nur in der Umsetzung von Projekten.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

drbulla
Avatar drbulla
Steuerfachangestellter (gelernt), Freiberufler (heute)
Guru (107 Beiträge)
am 01.10.2009, 09:50 Uhr schrieb drbulla

joerg schrieb:

Hallo Marco

PHP wende ich zwar nur an wenn ich mit HTML nicht klarkomme.

Für die ersten Schritte kannst du dir mal die Seite anschauen.

http://www.php-einfach.de/

Hat mir dabei geholfen die ersten Schritte in dem Bereich zu machen.

Es gibt aber noch mehr Seiten zu diesem Thema.

Gruß
Jörg



Hallo Jörg!

Die URL ist schonmal sehr hilfreich gewesen. Andere Seiten, die ich schon besucht habe waren weitaus komplizierter zu verstehen. Danke


der_booker schrieb:

drbulla schrieb:

Ja, logisch schon, das Problem ist die Unwissenheit, was geht, was nicht.

Ich kann keine einzige Programmiertsprache, ich würde so gerne eine können ... Das einzige, wo ich die Logik immer ausspielen kann ich in Excel mit verschachtelten WENN-Funktionen.

Jemand da, der mir Java, C++, PHP oder sowas beibringen kann?

Die Syntax ändert sich ja von Sprache zu Sprache, aber die Logik ist dieselbe (glaub ich)
Marco



Programmieren muss man(n) (Frau auch) sich selbst bei bringen. Gut die wenigen Grundtechniken kann man in der Schule erlernen, aber die richtige Handhabung, lernt man nur in der Umsetzung von Projekten.



Hallo Heiko,

gerade die Grundtechniken sind wohl meine Hürde. Wenn von einem String oder einer Variablen die Rede ist, sollte man grundlegend schon wissen, was das überhaupt ist.
Das sind 2 einfache Beispiel, aber es gibt noch so vieles an notwendigen Grundlagen die mir anscheinen fehlen, dass sich bei einem Einstieg in eine Programmiersprache noch nicht alles erschließt, weil diese Sprache grundlegendes impliziert.

Aber das Interesse ist geweckt. Natürlich lernt man am Besten, mit "learning by doing" bzw. sich fertige Code-Schnipsel anzuschauen. Wobei da immer der ganze Wald vor einem steht - und dieser macht schon Angst, nach dem Motto: Boar, wie soll ich das alles jemals verstehen lol

Ciao, Marco


Wenn man nicht mehr wusste, wieviel man doch noch lernen kann, hat man bereits etwas gelernt!

http://www.sittardsberg.de/



« zurück zu: Erfahrungsaustausch und gegenseitige Hilfe

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5277 Themen und 36120 Beiträge.
Insgesamt sind 48353 Mitglieder registriert.