scorpios
Avatar scorpios
Themenersteller
Metallbauermeister
Fortgeschrittener (66 Beiträge)

Hotlinks mit .htaccess verhindern (Seite 2)


winelady
Kauffrau
Content Halbgott (862 Beiträge)
am 04.01.2011, 18:11 Uhr schrieb winelady

Hallo zusammen,

ich greife das bereits abgearbeitete Thema nochmal auf, da ich als Alternative zum "Ersatzbild" (das funktioniert prima) gerne ein kleines php-Script mit einem Text aufrufen würde.

Die Anregung dazu stammt aus dem Artikel www.alistapart.com/articles/hotlinking/. Leider kriege ich das Script nicht zum Laufen.



Der Versuch, über die .htaccess die Datei hotlink.php aufzurufen, verhindert zwar die Bildanzeige, zeigt aber nicht die gewünschte Seite:

RewriteEngine on
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} .*jpe?g$|.*gif$ [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^$
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !meineseite\\.de [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !google\\. [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !search\\?q=cache [NC]

RewriteRule .*.(jpe?g|gif)$ meineseite/hotlink.php [L]



Ich habe das nicht selbst erfunden, nur aus diversen Quellen zusammengesucht.
Vielleicht sieht jemand den Fehler? Von .htaccess verstehe ich leider nur sehr wenig.

Danke für alle sachdienlichen Hinweise!


Weinvielfalt aus dem Weingut Fuchs
Fremdsprachensatz

MatthiasHuehr
Avatar MatthiasHuehr
Programmierer
Content Halbgott (705 Beiträge)
am 04.01.2011, 18:17 Uhr schrieb MatthiasHuehr

Bing sollte man aber auch nicht aussperren ... die haben schließlich auch eine Bildersuche.


MV-Trip - mein Reiseführer für Mecklenburg-Vorpommern
insideGREIFSWALD - mein Newsmagazin über Greifswald

winelady
Kauffrau
Content Halbgott (862 Beiträge)
am 04.01.2011, 18:27 Uhr schrieb winelady

MatthiasHuehr schrieb:

Bing sollte man aber auch nicht aussperren ... die haben schließlich auch eine Bildersuche.



Stimmt, guter Hinweis! Aber bisher sperre ich noch niemanden aus, weil der Rest noch nicht klappt ;-(


Weinvielfalt aus dem Weingut Fuchs
Fremdsprachensatz

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 04.01.2011, 18:45 Uhr schrieb hansen

Eine gute Anleitung wie man Hotlinking verhindert findet man hier:

www.sfrisch.de/hotlinking-verhindern.html


Nepal Rundreisen

winelady
Kauffrau
Content Halbgott (862 Beiträge)
am 04.01.2011, 18:51 Uhr schrieb winelady

Hallo Hansen,
ja, hab ich gesehen, arbeitet aber auch mit Ersatzbildern.

Ich habe noch etwas gefunden und ausprobiert:

www.paules-pc-forum.de/forum/die-eigene-homepage/105782-bilderklau-leeching-verhindern.html


Das ist eine deutsche Ãœbersetzung der Anleitung auf Alistapart. Der empfohlene URL-Direktaufruf zum Ausprobieren des in der .htaccess aufzurufenden Scripts klappt, aber die .htaccess leider nicht:

RewriteEngine On
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} .*jpg$|.*gif$|.*png$ [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^$
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !deineseite\\.de [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !partnerseite\\.com [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !google\\. [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !search\\?q=cache [NC]
RewriteRule (.*) /showpic.php?pic=$1

Keine Ahnung, was ich falsch mache...


Weinvielfalt aus dem Weingut Fuchs
Fremdsprachensatz

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 04.01.2011, 20:52 Uhr schrieb joerg

Hallo Hildegard

Bevor du weitere Schritte unternimmst solltest du dich auch mit dem Thema reguläre Ausdrücke beschäftigen.

In deinem ersten Code Beispiel sprichst du alle Dateien an die so enden
jpeg.gif oder gif.gif oder gif.jpg

RewriteRule .*$ meineseite/hotlink.php [L]



wäre dann wohl richtiger an dieser Stelle.

In deinem zweiten Code fehlt dir der Abschluß des regulären Ausdrucks.

RewriteRule (.*)$ /showpic.php?pic=$1

müsste es dann wohl heissen.

Da ich selbst dieses Thema nicht ausreichend beherrsche ist das ohne Gewähr.
htaccess und reguläre Ausdrücke muss ich mir nicht unbedingt jeden Tag antun.

Davon abgesehen wovon versprichst du dir denn Vorteile mit dieser Vorgehensweise?

Ich persönlich sehe da mehr den Punkt wenn jemand Bilder verwendet und diese verlinkt macht er für mich Werbung.

Wenn ich das unterbinde wird das Bild runtergeladen und dann wieder auf einem eigenen Server hochgeladen und das kann ich dann auch nicht unterbinden und schlimmer noch eh nicht so leicht überprüfen.

Abgesehen davon das durch jede Angabe der Server fehleranfälliger wird.
Also wo siehst du den Sinn deiner Aktion?

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

winelady
Kauffrau
Content Halbgott (862 Beiträge)
am 04.01.2011, 21:49 Uhr schrieb winelady

Hallo Jörg,

danke für Deine Hinweise. Tja… mit der .htaccess werde ich wohl oder übel tiefer einsteigen müssen.

Links wären schön, darum bitte ich auch regelmäßig, wenn wieder mal einer ohne zu fragen hotlinkt. Bei Angabe der Quelle mit einem follow-Link nach Absprache darf jeder meine Bilder frei verwenden.

Leider gibt es eine Menge uneinsichtige Leute, die entweder gar nicht reagieren oder sogar frech werden. Und denen auf meine Kosten und Copyright alles durchgehen zu lassen, ist mir ziemlich zuwider, zumal, wenn es sich um gewerbsmäßige Seiten handelt, die dann mit meinen Fotos für anderer Leute Wein Werbung machen, wie aktuell gerade in einem Blog. Dort warte ich seit 10 Tagen auf Antwort, ein Impressum gibt\'s auch nicht…

Schönen Abend noch + Gruß
Hildegard


Weinvielfalt aus dem Weingut Fuchs
Fremdsprachensatz

matthes
Avatar matthes
Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (973 Beiträge)
am 05.01.2011, 10:59 Uhr schrieb matthes

winelady schrieb:
RewriteEngine On
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} .*jpg$|.*gif$|.*png$ [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^$
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !deineseite\\.de [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !partnerseite\\.com [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !google\\. [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !search\\?q=cache [NC]
RewriteRule (.*) /showpic.php?pic=$1



Also... Die erste Zeile ist schon einmal völliger Quark. Das Dollarzeichen kann nicht mehrfach vorkommen, es bezeichnet das Ende des Strings. Richtig wäre
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} .*\\.(jpe?g|gif|png)$ [NC]

Und dann weiß ich nicht, was Du damit genau möchtest, momentan machst Du folgendes (inkl. der korrigierten Zeile):
Wenn der Filename auf jpeg, jpg, gif oder png endet
und der Referer nicht leer ist
und der Referer nicht deineseite.de ist
und der Referer nicht deineseite.com ist
und der Referer nicht google enthält
und der Referer nicht search\\?q=cache enthält
dann sende alles auf die showpic.php

Das ist irgendwie nicht das, was Du willst, oder...?
Formuliere es doch einfach mal so, wie ich es geschrieben habe, dann weiß man, was Du bezwecken möchtest. Aus den Rewrite-Zeilen, die ja evtl. auch völlig falsch sind, kann man das so schwer rauslesen.


Make Seitenreport great again!

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 05.01.2011, 13:05 Uhr schrieb hansen

joerg schrieb:

Davon abgesehen wovon versprichst du dir denn Vorteile mit dieser Vorgehensweise?
Ich persönlich sehe da mehr den Punkt wenn jemand Bilder verwendet und diese verlinkt macht er für mich Werbung.


Hallo Jörg,

es kann sehr viel Traffic entstehen, wenn die hotlinkende Seite viele Besucher hat.
Und eine Werbung für die eigene Seite ist es auf keinen Fall, da man den Ursprung des Bildes nur dann sieht, wenn man sich die Bildeigenschaften ansieht und diese Seiten auch in der Regel keine Quellenangabe verwenden.
Habe momentan etwas 30 hotgelinkte Bilder, bei denen ich zum Teil auch nicht die Namen einfach ändern kann, da hier viele Besucher über die Bildersuche kommen.
Einziger Weg ist da das Aussperren der Seiten.


Nepal Rundreisen

winelady
Kauffrau
Content Halbgott (862 Beiträge)
am 05.01.2011, 14:02 Uhr schrieb winelady

Matthes schrieb:

winelady schrieb:
RewriteEngine On
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} .*jpg$|.*gif$|.*png$ [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !^$
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !deineseite\\.de [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !partnerseite\\.com [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !google\\. [NC]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} !search\\?q=cache [NC]
RewriteRule (.*) /showpic.php?pic=$1



Also... Die erste Zeile ist schon einmal völliger Quark. Das Dollarzeichen kann nicht mehrfach vorkommen, es bezeichnet das Ende des Strings. Richtig wäre
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} .*\\.(jpe?g|gif|png)$ [NC]

Und dann weiß ich nicht, was Du damit genau möchtest, momentan machst Du folgendes (inkl. der korrigierten Zeile):
Wenn der Filename auf jpeg, jpg, gif oder png endet
und der Referer nicht leer ist
und der Referer nicht deineseite.de ist
und der Referer nicht deineseite.com ist
und der Referer nicht google enthält
und der Referer nicht search\\?q=cache enthält
dann sende alles auf die showpic.php



@Hansen: das trifft es genau!

@Matthes: Danke für Dein Engagement!! Oje, völliger Quark? Ich sag ja, ich habe leider keine Ahnung von .htaccess.

Was ich will, ist eine selektive Weiterleitung:

Die "Guten" wie
1. Google-Bildersuche,
2. Webmaster, die brav verlinken
3. alle, die nach Bildern suchen
4. wenn der Referer leer ist (für alle Zweifelsfälle)
5. die eigene Seite
sollen sie angezeigt bekommen.

Die "Bösen", nämlich diejenigen, die die Bilder ohne Rücksprache + Quellenangabe hotlinken, sollen auf ein Script weitergeleitet werden, das showpic.php heißt und in der root liegt.

Das script kannst du ausprobieren, indem Du www.agrest-verjus.de/showpic.php in der URL eingibst (das ist eine Unterseite von uns, die ich zum Testen verwende). Die Gestaltung ist z.Zt. nur provisorisch zum Ausprobieren.



Ich hoffe, ich konnte mich verständlich ausdrücken, was ich erreichen möchte?



Weinvielfalt aus dem Weingut Fuchs
Fremdsprachensatz



« zurück zu: .htaccess

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5274 Themen und 36115 Beiträge.
Insgesamt sind 48327 Mitglieder registriert.