gelöschter Benutzer

Ubuntu 11.04

am 01.04.2011, 10:25 Uhr eröffnete folgenden Thread
Linux    5685 mal gelesen    14 Antwort(en).

Hallo alle Ubuntu Freunde,

pünktlich zum 1.4.2011 steht die erste Beta von Ubuntu 11.04 zum Download bereit. Wer es schon mal austesten möchte kann sich die DVD hier herunterladen.

cdimage.ubuntu.com/releases/11.04



Wer das System produktiv einsetzten will sollte besser noch etwas warten.


Viele Grüße
Thomas


seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)
am 01.04.2011, 13:14 Uhr schrieb seitenreport

Besonders schön in Verbindung mit der Virtualisierungssoftware Virtuabox.

Mit dieser lässt sich das heruntergeladene Ubuntu 11.04 direkt auf dem vorhandenen Linux Desktop in einem virtualisiertem OS-Fenster ausführen. (geht schneller und man spart den DVD-Rohling) :wink:

Zum Einhängen des ISO-Abbildes als CDROM/DVD in der Virtuabox auf den Menüpunkt "Geräte" gehen und auf "mehr CD/DVD Abbilder" klicken. Dann über den Button "hinzufügen" das ISO-Abbild hinzufügen und auf "Auswählen" klicken. Danach in der Virtuabox "start von CDROM/DVD". Fertig.

Ist als Live-System auch weitaus schneller als von CD/DVD.

Beste Grüße,
Matthias


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport


gelöschter Benutzer
am 14.04.2011, 16:57 Uhr schrieb

Heute wurde die zweite Beta veröffentlicht.

Die VirtualBox ist ganz nett zum testen aber wer vor hat Ubuntu richtig zu testen oder zu installieren sollte ein Startmedium erstellen. Das kann eine Cd, Dvd, SD-Karte, USB-Stick, externe Festplatte oder ein sonstig beschreibbarer Datenträger sein. Der Vorteil ist das man die Unterstützung der Hardware testen kann, bei einem Virtuellen System geht das nicht.

Sehr praktisch ist auch die mobile OS Variante :lol:


Schöne Grüße
Thomas


mcliquid
Neuling (1 Beiträge)
am 16.04.2011, 16:07 Uhr schrieb mcliquid

Wann soll die 11.04 stable erscheinen? Auf ubuntuusers.de erfährt man leider noch nichts.

Gruß

Andre Thum



gelöschter Benutzer
am 16.04.2011, 21:09 Uhr schrieb

Hi Thum,

vermutlich kommt sie zum Ende diesen Monats. Ich hoffe das bis dahin noch das FS Reiser4 mit hinzugefügt wird, bis jetzt ist da nur die alte Version 3.6 dabei. Das neue wäre genial, weil es momentan das schnellste überhaupt ist, vor allem bei Systemen mit vielen kleinen Dateien.


MfG Thomas



gelöschter Benutzer
am 28.04.2011, 13:33 Uhr schrieb

So da ist es auch schon

www.ubuntu.com/download/ubuntu/download



Ich werde es gleich mal ausgiebig testen. Es ist aber keine LTS Version.


Schöne Grüße Thomas


seitenreport
Avatar seitenreport
Inhaber
TYPO3 Senior Developer
Content Gott (1772 Beiträge)
am 29.04.2011, 10:42 Uhr schrieb seitenreport

Ich finde den neuen Ubuntu-Desktop grauslich. Denn: Als Schnellstarter-Leiste eignet sich Docky weitaus besser (jeweils aktuelle Version seit langer Zeit bei mir im Einsatz - selbst compilieren). Docky kann alles, was die neue Leiste kann, ist jedoch zusätzlich beliebig konfigurierbar, sieht besser aus und bringt eine deutlich bessere Effizienz.

Was mir gar nicht gefällt ist, dass man auf dem neuen Desktop rein gar keine zusätzlichen Leisten mehr anlegen kann. Ich habe oben die Hauptleiste mit wichtigen Applets und wichtigen Sofortzugriffen (Dateien usw.), unten eine zusätzliche Leiste mit den geöffneten Fenstern, Desktop-Switcher + Papierkorb und auf der linken Seite (da wo die neue Sidebar ist) die Docky-Leiste. Dies ist mit dem neuen Ubuntu-Desktop nicht mehr möglich - Anpassungen Fehlanzeige. Es gibt nur noch die Top-Leiste - und dieser lassen sich auch keine Anwendungen mehr hinzufügen.

Dennoch auf einem Zweitrechner installiert - mal sehen, ob ich mich nach den ersten großen Updates doch noch mit dem neuen Desktop anfreunden kann . Momentan muss er seine "Taufe" ja erst noch bestehen. Es wird sicherlich eine Menge Nachbesserungen geben müssen, jetzt wo er von der "Userschaft" getestet wird.

Gut Ding will eben Weile haben

Man kann unter Ubuntu 11.04 aber auch den klassischen Desktop laden. Einfach bei der Anmeldung unter Session "Ubuntu Classic" auswählen.


SEO Analyse und Website-Check mit Seitenreport


gelöschter Benutzer
am 29.04.2011, 23:35 Uhr schrieb

Ja das neue Desktop ist etwas gewöhnungsbedürftig, allerdings hab ich jetzt schon den ganzen Tag damit hantiert und es gefällt mir recht gut. Vor allem auf dem Laptop, wo man nur ein kleines Display hat ist es recht praktisch.

Die Schnellstarter kann man alle in die Linke Leiste packen und direkt über die Tastatur aufrufen. zB SUPER + 1 öffnet dir dein persönlichen Ordner. Das ist sehr praktisch für die die so auch schon viel mit Tastenkürzeln arbeiten.

Die aktuelle Laufenden Anwendungen sind auch alle Links in der Leiste und optisch hervorgehoben, sowie angeschlossene Massenspeicher.

Ich lege mal ein Screenshot für alle Mitleser in den Anhang.


Ich hab mich nun auch mal dazu überwunden mich bei Ubuntu One anzumelden.
Das System ist eigentlich ziemlich genial. Man meldet sich an und bekommt gleich 2 GB Onlinespeicher kostenlos. Wenn ich etwas auf meinem Heim PC in einem bestimmten Ordner kopiere wird das im Hintergrund Online Synchronisiert. Wenn ich in der Arbeit bin wird der selbe Ordner mit dem PC abgeglichen und ich kann auf die Daten zugreifen. Mit dem Laptop könnte ich auch noch auf die Daten zugreifen.
Alles kostenlos Nie wieder ärgern wenn man mal den Memory Stick vergessen hat.


Schöne Grüße
Thomas


ptra
Avatar ptra
Designerin (Print & Web)
Content Meister (473 Beiträge)
am 29.04.2011, 23:46 Uhr schrieb ptra

Ultima schrieb:
Ich hab mich nun auch mal dazu überwunden mich bei Ubuntu One anzumelden. Das System ist eigentlich ziemlich genial. Man . . . bekommt gleich 2 GB Onlinespeicher kostenlos. Wenn ich etwas auf meinem Heim PC in einem bestimmten Ordner kopiere wird das im Hintergrund Online synchronisiert. Schöne Grüße Thomas


Aber willst du das wirklich? Kostenlosen Online-Space für alle deine Daten bietet dir jeder an - sogar z.B. GMX. Der Haken dabei? Vermute mal, die kennen sich dann auf deinem PC besser aus als du.

Gruß. Petra


Gegen die Infamitäten des Lebens... (siehe Hermann Hesse) http://www.universoom.de


gelöschter Benutzer
am 29.04.2011, 23:57 Uhr schrieb

Es ist weniger der Onlinespace der mich so fasziniert, sondern viel mehr die Kinderleichte Handhabung und die Nahtlose Integration ins Betriebssystem.

Es ist super um ein paar einfache Datei von A nach B zu kriegen, man könnte es sich auch per eMail schicken aber so ist noch viel einfacher.


Schöne Grüße
Thomas


ptra
Avatar ptra
Designerin (Print & Web)
Content Meister (473 Beiträge)
am 30.04.2011, 00:09 Uhr schrieb ptra

Ultima schrieb:
Es ist weniger der Onlinespace der mich so fasziniert, sondern viel mehr die Kinderleichte Handhabung und die Nahtlose Integration ins Betriebssystem.

Es ist super um ein paar einfache Datei von A nach B zu kriegen, man könnte es sich auch per eMail schicken aber so ist noch viel einfacher.



Das geht doch aber auch ganz einfach von deinem Webspace aus. Link dazu und gut ist. Niemand hat was zu verschenken - es sei denn, er profitiert davon.

Gruß. Petra


Gegen die Infamitäten des Lebens... (siehe Hermann Hesse) http://www.universoom.de



« zurück zu: Linux

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5273 Themen und 36107 Beiträge.
Insgesamt sind 48321 Mitglieder registriert.