lwulfe
Avatar lwulfe
Themenersteller
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)

Wer hat Interesse?

am 15.11.2010, 23:12 Uhr eröffnete lwulfe folgenden Thread
Projekt-Ideen & gemeinsame Entwicklungen    6454 mal gelesen    18 Antwort(en).

Bei einem Post kam mir die Idee für einen Wettbewerb der CMS.
Definierte Vorgaben: ein Keyword (z.B. quasselfassel), neue Subdomain, keine bewußt erzeugten Backlinks. Das heisst, wir fangen ALLE bei null an. Ohne Backlinks oder bestehende Domain.
Hintergrund: mit unserem Wettbewerb Ventil haben wir einen enormen Lerneffekt erziehlt. Viele Dinge lassen sich aber nicht erklären, da wir von verschiedenen Ausgangspositionen gestartet sind. Hier wäre es ein neutraler Start, bei dem jeder das CMS oder Nicht-CMS seines Wunsches einsetzen kann.
Ich nenne hier keine Termine, da ich erst mal euer Interesse checken möcht.
Ãœber Kommentare zur Sinnhaftigkeit oder Ergänzungen würde ich mich freuen!


Chance
Programmierer
Guru (173 Beiträge)
am 16.11.2010, 08:41 Uhr schrieb Chance

Eine gute Idee.
Ich mache mit meinem CMS gerne mit



gelöschter Benutzer
am 16.11.2010, 08:56 Uhr schrieb

Ich bin dabei und werde mit Joomla arbeiten.

Toll wäre ein einheitliches System so das es wirklich am CMS liegt.

Das heist für alle das gleiche:
- Template
- Server/Webspace
- Start Backlinks
- .....


Ich finde die Idee sehr gut!


willmann
Avatar willmann
TYPO3-Freelancer.
Guru (246 Beiträge)
am 16.11.2010, 09:13 Uhr schrieb willmann

okay; grundsätzlich find ich das spannend. Ich würde TYPO3 ins Rennen schicken.

Wie sehen die genauen Regeln aus?


Marc


Marc Willmann. TYPO3-Freelancer.
http://www.marc-willmann.de

polymorph
Avatar polymorph
lass ich mal noch frei
Beginner (29 Beiträge)
am 16.11.2010, 09:56 Uhr schrieb polymorph

Ich wäre auch interessiert, würde Wordpress als CMS einsetzen.


Onlinemarketing und Suchmaschinenoptimierung regional für den Landkreis Mansfeld Südharz http://www.vorwaerts.biz

masa8
Avatar masa8
Selbständig
Content Gott (1001 Beiträge)
am 16.11.2010, 16:31 Uhr schrieb masa8

So ganz erschließt sich mir weder Sinn noch Zweck dieser Aktion. Macht man alle CMS gleich, ergibt das doch lediglich DC.

Gruß Matthias


Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"

lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 16.11.2010, 19:11 Uhr schrieb lwulfe

Das könnte immer noch ein interessanter Test werden.
So richtig bin ich mir aber noch nicht oder nicht mehr im Klaren, wie die Sache sinnvoll durchgeführt werden kann.
Matthias hat Recht mit dem doppelten Content, wenn wir den gleich machen. Was ja sinnvoll wäre.
Thomas hat auch Recht mit demselben Webserver.
Aber wie sollte das realisiert werden? Und das gleiche Template für Joomla, TYPO3, WordPress, ...?
Wenn wir das alles hinbekommen, werden wir mit einem unbekannten Keyword eine Seite bei Google füllen.
Ist die Reihenfolge aussagekräftig genug? Nehmen wir ein gängiges Keyword, wird ohne SEO-Massnahmen die Seite nicht zu finden sein.
Ich muss zugeben, dass ich in einer Sackgasse stecke.


masa8
Avatar masa8
Selbständig
Content Gott (1001 Beiträge)
am 16.11.2010, 22:14 Uhr schrieb masa8

lwulfe schrieb:

Ich muss zugeben, dass ich in einer Sackgasse stecke.


Aha - Du hast also gerade nix als Kürbiskerne im Kopf?

Das kenne ich

Grundlegend produzieren doch alle CMS-System html Output. Dieser lässt sich auch bis ins letzte Detail optimieren, bei entsprechendem Aufwand, der auch die Umprogrammierung des CMS mit einschließt. Prinzipiell geht alles.

Gruß Matthias


Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 16.11.2010, 23:43 Uhr schrieb der_booker

Ich wäre ebenfalls dabei und würde mit meinem eigenen CMS oder mit einer handgemachten Seite antreten. Bei der Competition Ventil und beim Contest LastActionSEO ist mir aufgefallen, dass Google inzwischen die Kategorien besser unter Kontrolle hat. Sucht man nach einem Keyword, so stehen rechts die einzelnen Kategorien z.B. Bilder, Shopping, News sowie Blog etc..

Mich würde bei diesem Wettbewerb interessieren, wo die einzelnen Seiten stehen und welche Kategorie bevorzugt wird. Ich behaupte jetzt einfach mal, wenn viele WordPress-CMS zum Einsatz kommen, dass der Bereich Blog sehr weit vorne stehe wird und man mit einer normalen Seite keine Chance mehr haben wird. Die Google-Alerts unterstützen derzeit meine These, sprich beim Ventil kann es keine WP-Seite nach vorne bringen, es sei denn, man kann die Kategorien steuern respektive optimieren. Dies soll mein primäres Ziel bei diesem Wettbewerb sein.

Daher auch von mir die Bitte, dass eine große Vielzahl an CMS-Systemen zum Einsatz kommen, aber auch handgemachte Seiten ohne CMS, sollen ihre Wirkung zeigen dürfen.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com


gelöschter Benutzer
am 17.11.2010, 09:52 Uhr schrieb

der_booker schrieb:

Daher auch von mir die Bitte, dass eine große Vielzahl an CMS-Systemen zum Einsatz kommen, aber auch handgemachte Seiten ohne CMS, sollen ihre Wirkung zeigen dürfen.



Ein Teilnehmer kann ja mit mehrere Seiten mitmachen?


der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 17.11.2010, 11:00 Uhr schrieb der_booker

Ultima schrieb:

Ein Teilnehmer kann ja mit mehrere Seiten mitmachen?



Das bedeutet Arbeit, aber gerne. Beim LastActionSEO gab es ein Ziel, was ist respektive soll bei diesem Wettbewerb das Ziel sein? Meine Wünsche gab ich ja bekannt.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com



« zurück zu: Projekt-Ideen & gemeinsame Entwicklungen

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5267 Themen und 36102 Beiträge.
Insgesamt sind 48222 Mitglieder registriert.