Marcus
Mitglied seit: 27.01.2011

Themenersteller
Guru (223 Beiträge)

Kategorien bei Regionamagazin

19.09.2015, 21:10 Uhr    Wordpress    12680 mal gelesen    40 Antwort(en).

Hallo zusammen!

Da ich jetzt bei meinem Regionalmagazin das Theme gewechselt habe und bei der Darstellung in einem Widget an eine Grenze stoße, stelle ich mir die Frage, ob meine bisherige Kategorisierung nach Samtgemeinden und Gemeinden sinnvoll ist, oder ob ich es einfach auf eine Kategorie reduziere und bei den Tags dann die jeweiligen Daten angebe.

Die Grenze, die ich angesprochen habe, besteht darin, das das Theme im Widget für den Landkreis eben nur diese Kategorie darstellt. Ich kann im originalen Zustand keine ID's eingeben.

Zwar habe ich das für das Backend schon entsprechend anpassen können im Code, aber an der Umsetzung für das Frontend klemmt es leider


Das Regional-Magazin für Lüneburg und die Region:
salzsau-panorama.de

matthes
Mitglied seit: 08.05.2010

Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (967 Beiträge)
19.09.2015, 22:38 Uhr

Wenn es nur eine Kategorie gibt, kann es genauso gut keine Kategorie geben.
Die Frage wäre also eher, ob Du es hinbekommst, alle Kategorien anzuzeigen oder einfach ganz darauf verzichtest.

Kategorien sind im Allgemeinen eher grobe Zusammenfassungen, während Tags einzelne Beiträge detaillierter beschreiben.
Kategorien für einzelne Gemeinden finde ich interessanter, weil man sich zielgenau sein Interessengebiet herausziehen kann. Tags hingegen beziehen sich auf inhaltliche Feinheiten, die durchaus gemeindeübergreifend vorkommen können.
Ich würde die Differenzierung beibehalten und nicht Tags für alles verwenden.


Make Seitenreport great again!

Marcus
Mitglied seit: 27.01.2011

Guru (223 Beiträge)
20.09.2015, 19:52 Uhr

Vielleicht kann mir jemand helfen, herauszufinden, weshalb es nicht funktioniert, das keine Artikel aus den per ID angegebenen Kategorien ausgegeben werden:

Ich füge den entsprechenden Code als Anhang bei, da ich den Code hier nicht einfügen kann


Das Regional-Magazin für Lüneburg und die Region:
salzsau-panorama.de

matthes
Mitglied seit: 08.05.2010

Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (967 Beiträge)
20.09.2015, 20:12 Uhr

Ich kann auf den Anhang nicht zugreifen.


Make Seitenreport great again!

Marcus
Mitglied seit: 27.01.2011

Guru (223 Beiträge)
20.09.2015, 20:16 Uhr

Irgendwie hakt es momentan gewaltig. Kann kein php einfügen und auch keine Datei anhängen. Keine Ahnung warum.

Ich versuche es jetzt über diesen Weg: www.dropbox.com/s/p2a7k4vpyd8wobh/categoryid.php


Das Regional-Magazin für Lüneburg und die Region:
salzsau-panorama.de

matthes
Mitglied seit: 08.05.2010

Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (967 Beiträge)
20.09.2015, 22:50 Uhr

Hab es jetzt nur überflogen und bin nicht ganz schlau daraus geworden, habe jetzt aber nicht mehr genug Konzentration für mehr.

Bist Du sicher, dass das Beiträge aus mehreren Kategorien anzeigen soll?
Die Verwendung von radio buttons in Zeile 40 und die Art der Generierung des Dropdowns in Zeile 44 sehen mir stark danach aus, dass nur Beiträge einer einzigen Kategorie angezeigt werden sollen.

Hm. Aber Zeile 48 sieht nach dem aus, wovon Du sprichst...

Mir erscheint das WP_Query in Zeile 88 merkwürdig, "cats_in" ist nirgendwo dokumentiert.

Versuche doch einmal, den if-Block in den Zeilen 96-98 vor den if-else-Block von 80-94 zu schieben.


Make Seitenreport great again!

Marcus
Mitglied seit: 27.01.2011

Guru (223 Beiträge)
21.09.2015, 10:09 Uhr

Hallo Matthes!

Original soll es in der Tat nur die Beiträge aus einer Kategorie anzeigen.

Da ich aber die Struktur Aus der Region - Samtgemeinde --> Gemeinde habe brauche ich mehrere Kategorien.

Und das habe ich - auch mit cats_in - versucht umzusetzen. Leider eben ohne Erfolg bislang.


Das Regional-Magazin für Lüneburg und die Region:
salzsau-panorama.de

matthes
Mitglied seit: 08.05.2010

Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (967 Beiträge)
21.09.2015, 10:44 Uhr

Alles klar. Dann schau Dir einmal die Dokumentation zu WP_Query an, dort steht, wie es richtig geht.

codex.wordpress.org/Class_Reference/WP_Query

Damit dürfte es kein Problem mehr sein.


Make Seitenreport great again!

Marcus
Mitglied seit: 27.01.2011

Guru (223 Beiträge)
24.09.2015, 19:16 Uhr

Hallo Matthes!

Kein Problem mehr ist gut 2.

Ich habe jetzt seit dem letzten Post dran gesessen und am Vorbild meines bisherigen Themes das jetzige umgemodelt.

Das Ergebnis ist diese Datei: www.dropbox.com/s/g8nc7gb7ouy2sos/widgets.php

Ich weiß, könnte syntaktisch sicher besser sein, aber mir geht es ja darum, das ich das Ergebnis habe, was ich wollte. Und das kann man sich hier unter \'Landkreis Lüneburg\' ansehen.

Die gewollte Anzahl an Posts und - noch viel wichtiger - das alle anderen Kategorien, die unter- / innerhalb einer bestimmten Ober-Kategorie stehen, werden jetzt angezeigt.


Das Regional-Magazin für Lüneburg und die Region:
salzsau-panorama.de

matthes
Mitglied seit: 08.05.2010

Foren Moderator
Evil Genius
Content Halbgott (967 Beiträge)
24.09.2015, 20:11 Uhr

Wenn Du es jetzt noch hinbekommst, dass bei "Weitere Artikel" am Seitenfuß keine Artikel auftauchen, die schon auf der Seite vorhanden sind, wäre es das erste Nachrichtenportal, bei dem ich mich nicht immer tierisch darüber aufrege, dass man diese Wiederholung hat. Selbst große kommerzielle Seiten haben da manchmal drei-vier Mal den selben Artikel. 2


Make Seitenreport great again!

Marcus
Mitglied seit: 27.01.2011

Guru (223 Beiträge)
24.09.2015, 21:04 Uhr

Ist es jetzt - etwas - besser?

Wobei das jetzt auf die Schnelle nur mit offset gelöst ist.

Aber ich habe schon gegooglet und einen Code gefunden, der das doppelte Anzeigen von Artikeln ausschließen soll.

Ich muss ihn nur noch richtig einbauen.

Nur noch u


Das Regional-Magazin für Lüneburg und die Region:
salzsau-panorama.de


Neuen Beitrag erstellen

Um einen Beitrag zu erstellen, müssen Sie eingeloggt sein. Bitte melden Sie sich an.
EinloggenRegistrieren



« zurück zu: Wordpress

Das Seitenreport Forum hat aktuell 4134 Themen und 36063 Beiträge.
Insgesamt sind 47922 Mitglieder registriert.