ACID_DR
Themenersteller
Neuling (1 Beiträge)

DMOZ

am 09.09.2009, 17:47 Uhr eröffnete ACID_DR folgenden Thread
Erfahrungsaustausch und gegenseitige Hilfe    20630 mal gelesen    104 Antwort(en).

Hallo Gemeinde,

zuerst möchte ich mich mal in diesem Forum kurz vorstellen.

Mein Name ist Daniel und ich betreibe eine Firma die sich mit dem Thema Industrieroboter beschäftigt.
Da ich sehr viel im Büro sitze habe ich mir eine weitere Beschäftigung gesucht die mich etwas körperlich in Anspruch nimmt.

HOLZ MACHEN IM WALD!!!

Nun hat ein Angestellter von mir eine hübsche Seite dazu gebastelt die aber genau wie alle meine anderen (bis auf eine) nicht bei DMOZ aufgenommen wird.

Habt Ihr eine Idee was ich falsch mache oder was an meinen Seiten schlecht ist.

Beispiel: DARF ICH HIER EINEN LINK SENDEN???



gelöschter Benutzer
am 09.09.2009, 18:15 Uhr schrieb

Hallo Daniel,

soweit ich gehört habe, kann es bis zu 2 Jahre dauern, bis man bei DMOZ aufgenommen wird. Ich habe selbst vor einer Woche eine Seite dort vorgeschlagen...

Dort wird ja redaktionell geprüft ob die Seite den Angaben entspricht und in die gewählte Kategorie passt. Sowas kann lange dauern.

Soweit meine Infos - weiß jemand mehr?

Viele Grüße,
Judy


SGS
Ingenieur
Guru (223 Beiträge)
am 09.09.2009, 18:32 Uhr schrieb SGS

Hallo,

normalerweise geht es schneller als die zwei Jahre. Wichtig ist, dass man seine Seite im richtigen Unterform anmeldet. Falls man eine obere Ebene nimmt, bleibt die Anmeldung meist unbearbeitet.

Absolut notwendig ist, dass das Unterforum über einen (aktiven) Betreuer verfügt, steht unten kein Name, dann wird auch nichts aufgenommen. Dies ist leider bei mir (Kategorie Politik / konservativ) der Fall.

Falls dort ein Betreuer namentlich genannt ist, kann man nach einigen Monaten auch einmal direkt nachfragen.

Gruß

SGS


http://www.cdl-rlp.de

rdombach
Avatar rdombach
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)
am 09.09.2009, 19:26 Uhr schrieb rdombach

Hallo,

also ich freue mich gerade, denn gestern habe ich festgestellt, dass meine Seite bei DMOZ aufgenommen wurde. War superschnell erledigt, hat nicht mal zwei Wochen gedauert. Aber ich denke auch, dass ist vom Editor abhängig, wie engagiert der ist (Danke an "meinen").
Es gibt zwar Hinweise was DMOZ erwartet, ich glaube es ist auch eine Frage des "Überangebotes" - die dreihundertste Seite eines Elvis Presley Fan\'s wird wohl keine Chance haben.

Aber ich wünsche Dir dass es noch klappt!

Grüße Ralph


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w

FoolMoon
Content Meister (325 Beiträge)
am 09.09.2009, 19:27 Uhr schrieb FoolMoon

Ich hab momentan zwei gut laufende Domains die nach 9 Monaten immer noch nicht im DMOZ aufgelistet werden. Aber das stört mich nicht sonderlich.


Wirtschaftliche Bodenheizung in Verbindung mit einem Industrieboden vom Profi.



lillebor
Avatar lillebor
selbständig
Guru (144 Beiträge)
am 29.12.2009, 21:26 Uhr schrieb lillebor

Habe jetzt auch meinen neuen Ballettshop bei DMOZ angemeldet und bereits nach 6 Tagen war der Eintrag da (sogar 1:1 mein Text). Scheint ein fleißiger Editor zu sein, allerdings gibt es nur 9 Balletshops im deutschen DMOZ, was mich sehr wundert.

www.dmoz.org/World/Deutsch/Online-Shops/Bekleidung/Nischenprodukte/Tanz/Ballett/



Jetzt hoffe ich mal, dass mir das noch zugute kommt beim laufenden Google Dance.


Gruss Lili

lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 29.12.2009, 23:01 Uhr schrieb lwulfe

Hallo,
ein paar Worte zu DMOZ - ohne das persönliche, ehrenamtliche Engagement vieler Menschen, die das größte von Menschenhand gepflegte und editierte Webverzeichnis wachsen lassen - gäbe es diese neutrale Informationsquelle nicht.
DMOZ sucht seit langem dringend Verstärkung, doch die Auswahl fällt nicht leicht, denn Interessierte sind allzu häufig nur Menschen, die sich für eigene Websites einen Vorteil verschaffen möchten.
Die Auswahl ist dementsprechend streng und kritisch.
Das Open Directory Projekt hat strenge Editier-Richtlinien, die mit gesundem Menschenverstand und der Freude an gemeinsamer Weiterentwicklung gepaart sein müssen.

Gerade in diesem Forum sind bestimmt einige, die wunderbar helfen könnten dieses Verzeichnis weiter wachsen zu lassen! Ich gebe gerne weitere Informationen.


georg123
Avatar georg123
Diplomökonom (Pensionär)
Content Halbgott (569 Beiträge)
am 29.12.2009, 23:02 Uhr schrieb georg123

FoolMoon schrieb:

Ich hab momentan zwei gut laufende Domains die nach 9 Monaten immer noch nicht im DMOZ aufgelistet werden. Aber das stört mich nicht sonderlich.



Vielleicht können meine Erfahrungen weiterhelfen: Dieses Frühjahr meldete ich meine Site bei DMOZ an, nix passierte. Nach vollständiger Ãœberarbeitung (xhtml mit css) und auch inhaltlicher Verbesserung (Versionssprung...) wollte ich mich NEU anmelden. In den DMOZ-Richtlinien ist dieses Verfahren aber unscharf beschrieben, sodass ich mich im DMOZ-Forum registrierte und per Post anfragte, ob/wie ich neu anmelden könne. Antwort eines DMOZ-Editors, Zitat:

"Natürlich kannst Du die Site noch einmal vorschlagen. Wenn sie nun fertig ist, unfertige Sites entsprechen nicht den TOS des ODP .
- Wenn Du die Site wieder in die gleiche Kategorie vorschlägst, überschreibt der Vorschlag einfach den vorhergehenden
- Wenn Du die Site in eine andere Kategorie vorschlägst, ist das auch okay. Schlage sie jedoch nicht ständig in andere Kategorien vor, das würden wir dann als Spam betrachten.
Wenn Du die Site nicht noch einmal vorschlägst, wird der bearbeitende Editor die Beschreibung korrigieren, so daß sie zu der Site passt, und den Vorschlag bei Bedarf auch entsprechend verschieben." Zitat Ende.

So belehrt meldete ich in der gleichen Kategorie neu an, einzufügende Texte offline vorbereitet auf notepad-Datei - und war nach etwa 4 Wochen dabei.
WIKI war deutlich schwieriger!
Grüsse Fritz


http://georg-hh.freimaurerei.de

Freiheit-Gleichheit-Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität:
Dafür stehen und danach streben Freimaurer

lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 29.12.2009, 23:34 Uhr schrieb lwulfe

Tja Fritz, nach deinen eher positiven Erfahrungen wäre Editor bei der DMOZ doch ein Job für dich!
Ist ein kleiner Beitrag, das Netz sauber zu halten ...


lillebor
Avatar lillebor
selbständig
Guru (144 Beiträge)
am 29.12.2009, 23:52 Uhr schrieb lillebor

Ich finde das Engagement ja echt toll, aber damit hält man ja leider wahrlich nicht das Netz sauber, nur ein einziges Verzeichnis. Ich könnte auch nicht meine Hand für mich ins Feuer legen, dass ich da immer 100% objektiv wäre.


Gruss Lili

lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 30.12.2009, 00:10 Uhr schrieb lwulfe

lillebor schrieb:

Ich finde das Engagement ja echt toll, aber damit hält man ja leider wahrlich nicht das Netz sauber, nur ein einziges Verzeichnis. Ich könnte auch nicht meine Hand für mich ins Feuer legen, dass ich da immer 100% objektiv wäre.



Das Netz sauber halten kann so ein Verzeichnis nicht, es liefert aber von Menschen geprüfte Seiten. Wenn du in DMOZ registriert bist, ist das schon eine gute Referenz für deine Seite.
Die Objektivität der (hoffentlich) neutralen Editoren wird übrigens von so genannten Meta-Editoren geprüft.




« zurück zu: Erfahrungsaustausch und gegenseitige Hilfe

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5275 Themen und 36116 Beiträge.
Insgesamt sind 48327 Mitglieder registriert.