adi
Avatar adi
Themenersteller
Content Meister (447 Beiträge)

Mythen und Halbwissen um google (Seite 4)


masa8
Avatar masa8
Selbständig
Content Gott (1001 Beiträge)
am 26.11.2010, 10:39 Uhr schrieb masa8

der_booker schrieb:

Ich denke, dass wir jetzt sehr viel geballtes Wissen hier im Forum haben. Gerade die letzten Wettbewerbe rachtenb sehr viel neuen Input. Ein weiterer Vorteil wäre, dass wir unser Wissen zuammenlegen und gezielter einsetzen können. Wer hätte den Lust darauf? Gerne auch nach der Competition Ventil


Ich wäre dabei.

Gruß Matthias


Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 26.11.2010, 19:55 Uhr schrieb der_booker

Schon länger tüfftle ich an einer Idee, wie wir etwas zusammen machen könnten, so dass jeder etwas davon hat. Ein gemeinsames SEO-Lexikon wäre ja mal ein toller Anfang. Weiterhin bekomme ich Anfragen in Städten die mir einfach zu weit weg sind. Auch hier könnten wir uns vereinen. Weitere Ideen schwirren da in meinem Kopf und bestimmt auch in Euren Köpfen rum.

Bleiben wir zunächst beim Lexikon. In der Verbindung mit dem Ventil, konnten einige belegbare Beweise zusammengetragen werden respektive Grudlagen der Seologie bestätigt werden. Wenn wir uns mal raus zoomen und die ganze Seologie von Außerhalb betrachten, stellen wir fest, dass Menschen teilweise unter Massenhypnose stehen. Viele Menschen können etwas bewegen, denn wenn 10 Leute in Panik geraten, werden weitere folgen und ebenfalls in Panik verfallen.

Nun will ich keine Panik verbreiten, sondern etwas schaffen zu dem ich allein nicht in der Lage bin, denn dazu werden viele Seologen, sprich Menschen benötigt. Seitenreport hat sich ja bis jetzt sehr gut als Community gemacht. Markus riss es in seinem Artikel bereits an. Die Artikel, welche man im Internet zum Thema SEO findet, sind meist punktuell behandeln also nur ein Thema - und kratzen oft auch nur an der Oberfläche.

Mich reizt es, etwas wie die Wiki nur im Bereich SEO aufzustellen. Betrachten wir uns das ganze System, dann können wir es mit dem Wort Internet umschreiben. Wir schaffen es, ein einziges Wort dafür zu kreieren, doch es gibt NIX, wo man die einzelnen Komponenten zusammen gebündelt hat.

Wenn man sich mit dem Thema "Webseite" auseinander setzt, dann kann man bereits am Anfang erkennen, dass es sich in 2 große Kategorien gliedern lässt. Der eine sieht es aus der seologischen Sichtweise und ein anderer betrachtet es aus dem Blickwinkel, ojeoje, ich habe doch keine Ahnung und nun soll ich eine Webseite bauen.

Okay zugegeben, letzteres war schon derb aber was ich zum Ausdruck bringen möchte ist, dass Webdesign, Webprogrammierung und SEOlogie einfach zusammen gehören, wenn wir von einem normalen Internet-Auftritt ausgehen(keine Wirtschaftssysteme). Jeder will möglichst weit vorn mit seinem Suchbegriff gefunden werden. Im Grunde hat jeder das Ziel, doch es gibt nun mal nur 10, die auf der ersten Suchseite erscheinen können. (ohne Werbung)

Ich möchte nun an dieser Stelle keine Vorgaben machen, obwohl mir schon etwas konkretes vorschwebt, sondern eher auf weitere Vorschläge bzw. Interessenten hoffen.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

lwulfe
Avatar lwulfe
Consultant
Content Halbgott (743 Beiträge)
am 26.11.2010, 20:02 Uhr schrieb lwulfe

der_booker schrieb:

Ich denke, dass wir jetzt sehr viel geballtes Wissen hier im Forum haben. Gerade die letzten Wettbewerbe rachtenb sehr viel neuen Input. Ein weiterer Vorteil wäre, dass wir unser Wissen zuammenlegen und gezielter einsetzen können. Wer hätte den Lust darauf? Gerne auch nach der Competition Ventil


Da bin auch gerne dabei. Den Zeitaufwand kann ich natürlich kaum einschätzen. Aber viele Hände ...
Die meiste Zeit würde wohl bei der anschließenden Diskussion drauf gehen, wenn eine neue SEO-Theorie aufgestellt wird.
Ein vorhandener Pool an Wissen ist ja dieses Forum selbst, müsste halt "ausgeschlachtet" werden.
Ein weiterer Gedanke ist eine Mr Wong Gruppe mit wertvollen SEO-Links.
Dann brauchen wir noch einen zentrale Sammelstelle für die Texte. Alles in einem Thread ist wohl nicht zu handhaben. Wäre eventuell die Einrichtung einer Enzyklopädie hier auf Seitenreport denkbar? Und sogar die Linksammlung hier?

Na prima, Heiko. Das war jetzt fast zeitgleich. Aber du sprichst mir aus der Seele. Die ganze Aktion also auch für den Anfänger verständlich aufziehen!


ptra
Avatar ptra
Designerin (Print & Web)
Content Meister (473 Beiträge)
am 27.11.2010, 18:21 Uhr schrieb ptra

...vielleicht braucht ihr ja noch jemanden, der das Ganze hübsch aufbereitet

Beschäftige mich jetzt seit einem guten halben Jahr intensiv mit SEO - habe also recht wenig Ahnung davon. So ein Lexikon hätte mir z.B. schon viel geholfen, da das Thema ja überall ziemlich schwammig behandelt wird ...und wie bereits schon gesagt - meistens nur einzelne Aspekte davon.

Wenn ihr mich gebrauchen könnt - würde gerne mitmachen.
Gruß. Petra.


Gegen die Infamitäten des Lebens... (siehe Hermann Hesse) http://www.universoom.de

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 27.11.2010, 19:04 Uhr schrieb hansen

der_booker schrieb:

Ich denke, dass wir jetzt sehr viel geballtes Wissen hier im Forum haben. Gerade die letzten Wettbewerbe rachtenb sehr viel neuen Input. Ein weiterer Vorteil wäre, dass wir unser Wissen zuammenlegen und gezielter einsetzen können. Wer hätte den Lust darauf? Gerne auch nach der Competition Ventil


Ein wichtiger Punkt fehlt aber hier im Forum - der Black - SEO - Bereich, was auch sehr positiv ist.
Diese Wissen hat kaum einer im Forum und man spricht auch allgemein nicht gerne darüber.


Nepal Rundreisen

Chance
Programmierer
Guru (173 Beiträge)
am 27.11.2010, 20:39 Uhr schrieb Chance

Black Seo ist Unfair.
Man kann damit auch willentlich jemanden schaden .


hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 27.11.2010, 23:12 Uhr schrieb hansen

Chance schrieb:

Man kann damit auch willentlich jemanden schaden .


Ist dem wirklich so, oder ist das nur ein Mythos?


Nepal Rundreisen

rdombach
Avatar rdombach
Security-Admin
Content Halbgott (608 Beiträge)
am 27.11.2010, 23:42 Uhr schrieb rdombach

hansen schrieb:

Ist dem wirklich so, oder ist das nur ein Mythos?



Hallo Hansen,

aus persönlicher Sicht kann ich es nicht bestätigen, da ich bisher noch nirgendwo reingetappt bin! Aber ich halte die relvanten Berichte für überzeugend und authentisch.
Was möglicherweise noch für uns spricht, dass der "deutschsprachige" Markt nicht so unterwandert ist, wie der englischsprachige und man hier noch nicht so im Focus dieses "Geschäftsmodells" steht.
Aber letztendlich ist es nur eine Frage der Zeit (Mitunter sind Security-Leute, Schwarzseher )

Wobei die Bedrohung bzgl. Black Hat SEO hier weniger in der Suchmaschinen-Rang-Manipulation zu sehen ist, sondern mehrheitlich in der nachfolgenden Aktion sprich dem weiterleiten auf manipulierte, unerwünschte Inhalte.

Siehe URL: www.pcwelt.de/news/Blackhat-SEO-Google-Vorschau-als-Malware-Falle-1387838.html



Mit besten Grüßen

Ralph


Bitte nicht vergessen, Virenscanner und Co. zu aktualisieren!
SecuTipp: GRATIS Security-Informationen für die eigene Webseite und [url="http://twitter.com/secuteach"][img]http://w

hansen
Foren Moderator
Content Gott (1886 Beiträge)
am 27.11.2010, 23:56 Uhr schrieb hansen

Hallo rdombach,

mit Black-SEO meine ich mit unlauteren Mitteln die eigene Position positiv beeinflussen und nicht die Schädigung anderer.
Dein Link beschreibt einen Betrug der übelsten Art.
Ich bin gegen Black-SEO, aber ich kenne einige Seiten, die recht erfolgreich damit arbeiten.


Nepal Rundreisen

masa8
Avatar masa8
Selbständig
Content Gott (1001 Beiträge)
am 28.11.2010, 00:09 Uhr schrieb masa8

hansen schrieb:

Chance schrieb:

Man kann damit auch willentlich jemanden schaden .


Ist dem wirklich so, oder ist das nur ein Mythos?


Nehmen wird doch mal das Reisebüro Stuttgart als Beispiel. Das ist zwar kein Blackhat SEO, was da betrieben wurde, aber für Reisebüros aus Stuttgart ist das schon ärgerlich, wenn eine Seite wie Seitenreport einen Platz unter den ersten Zehn belegt.

Das was wir beim Reisebüro Stuttgart gemacht haben, könnten Blackhat SEO\'s auch bei relevanteren Keywords anwenden. Stecken da ganze Geschäftsmodelle dahinter, kann der Schaden schon bedeutsam werden.

Ich denke schon, dass 10 Leute mit 10-20 starken Webseiten einiges in den SERP\'s anstellen können.

Gruß Matthias


Mein Blog über Wordpress, SEO, interne Verlinkung und mehr
alles-mit-links
BLACKINK Webkatalog 20-25 Backlinks "Lifetime"



« zurück zu: Google

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5274 Themen und 36108 Beiträge.
Insgesamt sind 48351 Mitglieder registriert.