joerg
Avatar joerg
Themenersteller
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)

Seo Wettbewerb fullmetalseo2013 (Seite 7)


joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 27.06.2013, 00:44 Uhr schrieb joerg

Hallo Uli

Du es geht uns auch darum zu testen wie die innere Stärke einer Webseite ist.

Dazu wissen wir ziemlich genau das es auch auf den Faktor ankommt eine Autorität zu einem Thema werden zu können.

Es gibt da einfach einige Punkte die du in deinem Backlinkwahn nicht berücksichtigen kannst.

Ehrlich was nützen mir 1000 Backlinks und die sind Schrott. Da nehme ich lieber die guten von Matthias und Heiko und habe dafür aber eine stabile Position auch nach diesem Wettbewerb.

Ja es geht um Nachhaltigkeit.

Du ich denke ohne was dran zu tun stehe ich ein paar Wochen später ganz locker vor deinem Blog. Ausser wenn du halt eben da kontinuierlich noch was dran machst aber so schätze ich dich gar nicht ein.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

UliRud
Avatar UliRud
Beginner (18 Beiträge)
am 27.06.2013, 00:54 Uhr schrieb UliRud

joerg schrieb:

Ehrlich was nützen mir 1000 Backlinks und die sind Schrott....

...Du ich denke ohne was dran zu tun stehe ich ein paar Wochen später ganz locker vor deinem Blog. Ausser wenn du halt eben da kontinuierlich noch was dran machst aber so schätze ich dich gar nicht ein.



Also Joerg, das ist jetzt ja schon ein paar mal durchgeklungen bei Dir, aber ich bin absolut kein Backlinkspammer! Und Nachhaltigkeit? Hey, das ist ein SEO-Contest!! Der hat mit Nachhaltigkeit nichts - aber auch gar nichts zu tun!! Wenn der Contest ueber 1 Jahr laufen wuerde, dann käme es vielleicht auf Nachhaltigkeit an.
Aber es geht um 6 Wochen und da hilft nachhaltiges SEO nun mal nicht viel! Ein 100-Meter Sprinter muss eben Vollgas geben und ganz anders laufen als ein Marathonläufer, der eher nachhaltig mit seinen Kräften umgehen muss! Und wir sind hier beim 100-Meter Sprint!! Was danach kommt, und ob Du dann in 10 Wochen zum Keyword FullmetalSEO2013 ganz oben stehst interessiert - ausser Dir - dann keinen mehr!!


joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 27.06.2013, 18:32 Uhr schrieb joerg

Hallo Uli

Du ich bin schon groß und kann auch lesen auch diesen Beitrag über deinen farblichen Teufel Ersatz. Hast du selbst hier in diesem Thread doch angegeben einen Link dazu.

Und das würdest du dann ernsthaft nicht als Backlinkspam bezeichnen. Ist klar.

Was deinen Vergleich mit der Olympiade angeht ich denke ein Spurt sagt überhaupt nichts aus. Meiner Ansicht nach sind eher Marathon Fähigkeiten gefragt.

Wäre echt jetzt interressant wenn man auf deinem Blog noch die ganzen Mirrorseiten von Google mal loslassen würde,ob durch das Javascript dann wirklich diese Spiegelseiten dir zugerechnet werden würden. Sollte dir eigentlich noch einen Schub bringen können.

Irgendwie herrlich Google Produkt vor Google Produkt schützen und das auf eine ganz bekloppte Weise.

Ich glaube es war doch besser das ich nicht die Bombe aus dem Onkelseoserbe Wettbewerb rausgeholt habe. Hat eh zu langsam gewirkt wenn überhaupt.

Was die Nachhaltigkeit anbetrifft du die Seite von mir hat schon zwei Wettbewerbe mit onkelseoserbe und mammuthanull durchgestanden und steht trotz Modifikation und Erweiterung auf fullmetalseo2013 noch für die alten Suchbegriffe in der Top10 jeweils. Echt das ist mir nicht gelungen die nach hinten zu bugsieren in den Suchergebnissen.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

UliRud
Avatar UliRud
Beginner (18 Beiträge)
am 27.06.2013, 19:22 Uhr schrieb UliRud

Hallo Jörg!
Ok, den Ultimate Demon hab ich mal kurz angeworfen - das stimmt! Aber nicht fuer meinen Contest Blog sondern nur fuer ein paar Second-Liner. Allerdings hab ich damit nur wenig Links gesetzt und gebracht hat´s nich viel. Aber Spam ist das schon, da hast Du recht! Mein Blogspot hat aber eigentlich recht saubere und zu 98% manuell gesetzte Links!
Und natuerlich betreibe ich nachhaltiges SEO bei anderen Projekten. Aber was bringt mir das fuer diesen Fullmatalseo-Blogspot. Wie soll ich den denn ab morgen weiterverwenden - dann ist der doch zu nichts mehr zu gebrauchen, oder was wuerdest Du mit so einem Blog langfristig und nachhaltig machen? Wuerdest Du den behalten und fuer irgendetwas weiterverwenden - kannst mir gerne nen Tipp geben, ein bisschen schade finde ich es nämlich schon, den wieder zu löschen!


joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 27.06.2013, 22:20 Uhr schrieb joerg

Hallo Uli

Der nächste Seo Wettbewerb kommt bestimmt und für Keyword Kombinationen für die man sich bereits eine Position aufgebaut hat sich einfach es etwas leichter machen sollte dann wohl hilfreich sein.

Einen kurzen Moment hatte ich mich auch gefragt ob ich mir was gutes tue die beiden Free Blogs zu verlinken. Aber bei so einem Schrott an Semantik wäre das eher negativ für mich gewesen. Ich hätte so einen Schrott mir gar nicht erst angeeignet. Würde ich auch in Zukunft nicht tuen dann mache ich eher eine weitere Subdomain auf.

Ist mir schon klar welche Strategie du jetzt fährst. Könnte ja noch die eine oder andere Unterseite zu diesem Thread geben damit die interne Verlinkung von Seitenreport etwas stärker auf deine Links wirkt.

Und die Verlinkung von Heikos Seite ist ja auch mehr in die Richtung gedacht sich Autorität von ihm zu holen.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

UliRud
Avatar UliRud
Beginner (18 Beiträge)
am 28.06.2013, 00:28 Uhr schrieb UliRud

Hi Jörg,
danke erstmal, dass Du immer auf meine Posts antwortest.

Ich merke, wir kommen da bezueglich dieses Contests nicht auf einen Nenner. Ich wollte möglichst gut beim FullmetalSEO2013 abschneiden, während Du (und euer Trio) eher den Contest dazu nutzt, einige verschiedene Strategien zu testen, die nachhaltiger sind. Das ist ja auch ok so. Ich hatte bei diesem Wettbewerb nun mal nicht so hohe Ziele und bin da wohl etwas anspruchsloser

Und ich muss auch zugeben, dass ich reiner Hobby- oder Amateur-SEO bin und mir viele Sachen, die Du hier schreibst manchmal einfach zu hoch sind! :oops:

Aber ich will ja auch lernen, darum frag ich einfach mal, was Du mit "Schrott an Semantik" meinst! Meinst Du das inhaltliche Durcheinander des Contents auf meinem Freeblog? (den Link musste ich einfach noch mal holen!) Also dass ich mal uebers Wetter schreibe, dann ueber den Ultimate Demon oder ueber Ausdruecke wie "Bullsh..." etc.. und das immer im Zusammenhang mit dem Keyword FullmetalSEO2013? Oder meinst Du was anderes?


joerg schrieb:

Und die Verlinkung von Heikos Seite ist ja auch mehr in die Richtung gedacht sich Autorität von ihm zu holen.



Da liegst Du diesmal wirklich falsch. Das war wirklich gut gemeint von mir und als Dankeschön, dass er meine Anmeldung im Rahmen des Contests hier akzeptiert hat! Denn längst nicht jeder Foren-Webbi ist so tolerant!!!
Und mit einem Link nach aussen Autorität "holen" ist ja nun auch nicht gerade wirklich möglich! Ich weiss zwar was Du meinst, es wird ja auch z.B. häufig und gerne von vielen nach Wikipedia verlinkt! Aber der Linkjuice und alles andere fliesst ja nun mal in die andere Richtung und nicht von Heikos Seite zu meiner, wenn ich ihn verlinke! Also das war jetzt wirklich ohne Hintergedanken!

Gruss, Uli


joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 28.06.2013, 01:01 Uhr schrieb joerg

Hallo Uli

Zuerst einmal es ist möglich sich die Autorität zu holen. Dazu muss aber dein eigener Artikel auch relativ stark sein. Habe ich zumindest dadurch erreicht bei dem 3000 Worte und bitte verlinkt mich Artikel indem ich einfach einen Link dahin gesetzt hatte. Dadurch war der Weg für meine andere Seite frei.

Einfach weil mein Satellit schon von der Struktur her gesehen zu diesem Zeitpunkt stärker war. Damit beweisen wir wieder das Bible Wort von Heiko und alles wird gut.

Zusätzlich war da der Fehler das er auf alle schrottigen Seiten verlinkt hat die ihm einen Link gegeben hatten. Momentan versucht dieses Google Doodle Team auch verzweifelt sich noch was am Schluß zu ergattern aber ich bezweifle stark das jetzt von dieser Seite noch was zu reissen ist.

Meiner Ansicht nach muss man aber auch erkennen können welche Seiten einen stärken und einen schwächen. Wikipedia kann positiv sein wenn es ein längerer ausgereifter Artikel ist. Wikipedia hat aber auch ziemlich ausgereiftes HTML5. Auch ist für mich manchmal auf der Pagerank der Startseite ein möglicher Faktor der den Ausschlag gibt. Du ich habe sogar als Beweis für das Seo Wetter eine bestimmte Seite verlinkt die mir Unterstützung für Kombinationen mitgegeben hat.

Ich habe auch bewusst die drei EMD verlinkt weil die alle drei ein sehr feines HTML5 Gerüst aufgebaut hatten. Konnte für mich nur positiv sein.

Auf jeden Fall ist mir das mittlerweile alles so egal was an Pagerank Theorien rumgeistert. Wenn ich das alles richtig sehe dürfte meine Startseite auf der Domain keinen Pagerank von 4 aufweisen. Ich habe Vermutungen warum sie es doch tut aber beweisen kann ich es nicht und mache einfach weiter wie gehabt und ich kann mir einfach auch vorstellen nur durch weiteres Wachstum der Domain einen noch höheren Pagerank zu erhalten. Ist aber überhaupt nicht wichtig weil da eh kein Einfluss auf die Suchergebnisse existiert.

Was meine ich mit Schrott an Semantik.

Ganz einfach bis zur Zeile 1800 sehe ich da nur CSS und was die Härte 10 ist vorher noch XML in CSS Kommentar was wohl grob das CSS regeln soll. Sorry das ist für mich keine Webseite sondern nur Schrott.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

der_booker
Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
am 28.06.2013, 08:42 Uhr schrieb der_booker

Einen wunderschönen guten Morgen. Uli, zunächst mal vielen lieben Dank für die linksaftige Unterstützung. Schön finde ich, dass eine friedliche Kommunikation stattfindet und bitte darum, das dies auch so bleibt.

Bzgl. der Toleranz ist es so, solange eine Kommunikation stattfindet und sich der Linkjuice im Fluss befindet, habe ich keine Veranlassung zu einer Zensur. Wir sind Menschen und wir haben das Bedürfnis uns auszutauschen, in welcher Art auch immer. Sollte das Forum darunter leiden, schreiten wir ein.

Der SEO Contest FullMetalSEO2013 ist nur ein Spiel und sollte als solches auch angesehen werden. Wir sprechen hier mit Menschen, und gleichwenn wir nicht immer einer Meinung sind, so sollten wir uns dessen bewusst sein, dass auf der anderen Seite, des Internets ein realer Mensch sitz.

Hinter dem Vorhang (Außerhalb von Googles Einfluss) oder im Chat können wir evtl. etwas direkter sein. Evtl. lässt sich die Aussage, "die Seite ist Schrott" etwas umformulieren. Sagen wir doch: "Ich bin erstaunt darüber, dass eine Seite, mit integriertem CSS so gut rankt.".

Das hat 2 Gründe. Erstens, was denken Außenstehende über das Forum und/oder dem Verfasser solcher Zeilen? Ich möchte Leute für das Forum begeistern und sie nicht beleidigen. Zweitens, wie oben schon erwähnt, sitzt auf der anderen Seite ein realer Mensch.

So, dann lasst uns nochmal in die Tasten hauen und etwas für den SEO Contest FullMetalSEO2013 tun.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

joerg
Avatar joerg
Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
am 28.06.2013, 12:45 Uhr schrieb joerg

der_booker schrieb:

Hinter dem Vorhang (Außerhalb von Googles Einfluss) oder im Chat können wir evtl. etwas direkter sein. Evtl. lässt sich die Aussage, "die Seite ist Schrott" etwas umformulieren. Sagen wir doch: "Ich bin erstaunt darüber, dass eine Seite, mit integriertem CSS so gut rankt.".



Hallo Heiko

Du deine Formulierung trifft das nicht wirklich.
Also ich könnte es so formulieren:

Meiner Ansicht nach hat dieses Google Produkt erhebliche Nachteile durch Angabe von XML Elementen in einem Kommentar in einem internen CSS Bereich. Auch ist der restliche interne CSS Bereich für mich nicht nachvollziehbar wenn es um Best Practices geht.

Deshalb kann ich bei den Suchergebnissen nur davon ausgehen das dieses hauseigene Produkt eine gewisse Bevorzugung erhält. Obwohl nach aussen kommuniziert wird das angeblich die Benutzerfreundlichkeit eigentlich im Vordergrund steht, ist für mich diese Position sehr unverständlich.

So und wenn dieses Unternehmen der Meinung ist das eine solche Technik dazu beiträgt die Qualität der Webseiten durch eine so schlechte Darstellung weiter in einer positiven Entwicklung zu hemmen, dann ist das in meinen Augen das falsche Signal.

Uli trifft in dem Punkt überhaupt keine Schuld. Er hat da ein Angebot wahrgenommen was ich meinen Augen keine Qualität aufweist.

So das waren jetzt viele Worte die ich vorhin kurz und schmerzlos auf eines reduzieren konnte.

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools

UliRud
Avatar UliRud
Beginner (18 Beiträge)
am 28.06.2013, 23:35 Uhr schrieb UliRud

Hallo zusammen!
Jörg hat ja Recht. Ich verstehe auch nicht warum Google in seinen Produkten selbst nicht umsetzt, was sonst immer von Webmastern anderer Blogs gefordert wird! Das fängt ja schon bei den metatags an. Artikelheadline mit h3, dafür die Widget Title in der Sidebar mit h2 versehen. Das habe ich alles im Quellcode umgebaut. Mich hat auch genervt, dass im Seitenquelltext erst mal 2000 Zeilen CSS kam und dann erst der Inhalt, was SEOlogisch ja eher Nachteile bringt. Ich wusste aber nicht, wie ich das bei Blogspot ändern sollte. Wenn jemand sich mit blogspot gut auskennt von euch, dann könnt ihr mir ja mal nen Tip geben, denn ich arbeite viel mit dieser Plattform. Und Jörg - es stimmt, ich habe anfangs zwischen einem Freeblog von Wordpress (den ich ja auch noch aufgesetzt habe für den Contest) und Blogspot geschwankt. Letztendlich war es so, wie Du sagst: Ich habe Google vertraut, dass es seinem eigenen Produkt ggf einen kleinen Vorteil verschafft und habe mich deshalb für den Blogspot als primäre Contestseite entschieden! Jetzt ist der Contest vorbei - und ich weiß nicht mal, auf welchem Platz ich gelandet bin. Bin aktuell auf ner Hochzeit und hab nur iPhone dabei. Weiß jemand wo ich um 20h stand mit meinem "Schrott"-Blog?




« zurück zu: News

Das Seitenreport Forum hat aktuell 5274 Themen und 36108 Beiträge.
Insgesamt sind 48352 Mitglieder registriert.