Raptor
Mitglied seit: 10.05.2009

Themenersteller
IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)

Tools gewünscht?

21.12.2009, 14:22 Uhr    Projekt-Ideen & gemeinsame Entwicklungen    18913 mal gelesen    92 Antwort(en).

Ich suche gerade eine Idee für ein weiteres Tool für meine Website, um mich über die Festtage zu beschäftigen.
Daher frage ich mal in die Runde, ob jemand eine Idee dazu hat.
Es muss nicht zwingend in den Bereich Web-Entwicklung fallen. Es kann irgendwas sein, solange es "Kundschaft" finden kann. Die Grösse bzw Umfang dürfte etwa den jetzigen Tools entsprechen. (Ich nehme an, die Stammgäste hier kennen sie bereits.)
Also, wer einen Wunsch oder eine Idee hat, nur her damit. 2


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

der_booker
Mitglied seit: 11.06.2009

Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
21.12.2009, 15:12 Uhr

Jetzt wo Du schon danach fragst. Hmm, ein eigener Counter ist bestimm interessant für viele. Also eine Art "GoogleAnalytics for Home". Im Grunde bekommt man ja alle Daten, müsste sie noch aufbereiten.

Das steht bei mir auf meiner Wunschliste, doch für eine eigene Umsetzung fehlt mir dafür die Zeit.

Als Vergleich: webstats.motigo.com --> direktes Beispiel: webstats.motigo.com/s

Ich will mit Countern wie dem von motigo.com, eigentlich NIX wissen, doch die Umsetzung ist schon genial und genau das, was man braucht um herauszufinden, was gesucht wurde respektive wie und woher die Besucher kamen.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

joerg
Mitglied seit: 09.06.2009

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung
Content Gott (1941 Beiträge)
21.12.2009, 17:28 Uhr

Hallo Flo

Wie wäre es mit einer Erweiterung für deinen Traffic Scanner!

Anzahl Elemente und Attribute auslesen und auch die Leerzeichen als Entity.
Ich habe heute eine Seite gesehen wo ich weiß nicht wieviele Leerzeichen als Entity drin waren um halt eben Abstände richtig hinzu bekommen.

Danach kann man dann Attribute die man auch ins CSS packen kann anzeigen !
Durch Verhältnisse div und p beispielsweise kann man semantische Elemente in einem Prozentsatz anzeigen wie gut da eine Optimierung vorhanden ist!
Wenn viele td mit einem class Attribut vorhanden sind ist auch die Möglichkeit da mit verschachtelten Selektoren am Quellcode was zu sparen!

So eine Art Quellcode Optimierer wäre das dann!

Per PN schicke ich dir mal einen Link der in die Richtung geht!

Gruß
Jörg


Zufällige Umleitung zu der Startseite einer meiner Domains
Meine ungewöhnlichen Tools


gelöschter Benutzer
21.12.2009, 17:40 Uhr

Raptor schrieb:

Ich suche gerade eine Idee für ein weiteres Tool für meine Website, um mich über die Festtage zu beschäftigen.
Daher frage ich mal in die Runde, ob jemand eine Idee dazu hat.
Es muss nicht zwingend in den Bereich Web-Entwicklung fallen. Es kann irgendwas sein, solange es "Kundschaft" finden kann. Die Grösse bzw Umfang dürfte etwa den jetzigen Tools entsprechen. (Ich nehme an, die Stammgäste hier kennen sie bereits.)
Also, wer einen Wunsch oder eine Idee hat, nur her damit. 2


Wie wäre es mit einem Tool, mit dem man semi-transparente Bilder mit abgerundeten Ecken erstellen kann. (Z.B. Wunschbild uploaden, transparenz einstellen, radius einstellen, Vorschau ansehen... und downloaden).
2
Gruß,
Claudio.


der_booker
Mitglied seit: 11.06.2009

Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
21.12.2009, 21:03 Uhr

Hey Flo, da hast Du etwas angestellt. Dein Weihnachtsfest scheint gerettet.
2


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

reba
Mitglied seit: 27.11.2009

Fortgeschrittener (69 Beiträge)
21.12.2009, 21:16 Uhr

joerg schrieb:

Hallo Flo

Wie wäre es mit einer Erweiterung für deinen Traffic Scanner!

Anzahl Elemente und Attribute auslesen und auch die Leerzeichen als Entity.
Ich habe heute eine Seite gesehen wo ich weiß nicht wieviele Leerzeichen als Entity drin waren um halt eben Abstände richtig hinzu bekommen.

Danach kann man dann Attribute die man auch ins CSS packen kann anzeigen !
Durch Verhältnisse div und p beispielsweise kann man semantische Elemente in einem Prozentsatz anzeigen wie gut da eine Optimierung vorhanden ist!
Wenn viele td mit einem class Attribut vorhanden sind ist auch die Möglichkeit da mit verschachtelten Selektoren am Quellcode was zu sparen!

So eine Art Quellcode Optimierer wäre das dann!

Per PN schicke ich dir mal einen Link der in die Richtung geht!

Gruß
Jörg




@joerg
Der Link macht neugierig...

@flo
Also die Größe meiner css datei > 30kb verhindert einen 100% Wert.
- Ein Tool, dass CSS optimiert und inaktive Klassen/Elemente anzeigt.





http://www.flensburg-erleben.de

gerard
Mitglied seit: 12.05.2009

Content Gott (1271 Beiträge)
21.12.2009, 21:31 Uhr

reba schrieb:

Also die Größe meiner css datei > 30kb verhindert einen 100% Wert.
- Ein Tool, dass CSS optimiert und inaktive Klassen/Elemente anzeigt.


Das gibt es eigentlich schon (und wurde hier auch schon genannt):

www.sitepoint.com/dustmeselectors/

Findet bei www.flensburg-erleben.de sitewide 471 unused selektors - da läßt sich also vermutlich eine Menge sparen.

Gérard


http://bretagne-virtuell.de

Raptor
Mitglied seit: 10.05.2009

IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)
21.12.2009, 22:00 Uhr

der_booker schrieb:

Jetzt wo Du schon danach fragst. Hmm, ein eigener Counter ist bestimm interessant für viele. Also eine Art "GoogleAnalytics for Home". Im Grunde bekommt man ja alle Daten, müsste sie noch aufbereiten.
[...]
Als Vergleich: webstats.motigo.com --> direktes Beispiel: webstats.motigo.com/s


Jetzt weiss ich nicht genau, was du meinst. Ich soll quasi webstats.motigo.com nachprogrammieren, nur besser?


joerg schrieb:

Wie wäre es mit einer Erweiterung für deinen Traffic Scanner!


Immer! hehe

joerg schrieb:

[...]
So eine Art Quellcode Optimierer wäre das dann!


Das hat aber dann nicht mehr viel mit dem Optimieren des Traffics zu tun.. Müsste man dann eigentlich als separates Tool erstellen.
Aber die Idee bzgl den unnötigen Entities werde ich doch gleich in den TrafficScanner einbauen. 4


Passe schrieb:

Wie wäre es mit einem Tool, mit dem man semi-transparente Bilder mit abgerundeten Ecken erstellen kann. (Z.B. Wunschbild uploaden, transparenz einstellen, radius einstellen, Vorschau ansehen... und downloaden).


Das klingt interessant, ich wollte so oder so mal was machen was Bildverarbeitung betrifft. Gute Idee. 4


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

der_booker
Mitglied seit: 11.06.2009

Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
21.12.2009, 22:27 Uhr

Raptor schrieb:

der_booker schrieb:

Jetzt wo Du schon danach fragst. Hmm, ein eigener Counter ist bestimm interessant für viele. Also eine Art "GoogleAnalytics for Home". Im Grunde bekommt man ja alle Daten, müsste sie noch aufbereiten.
[...]
Als Vergleich: webstats.motigo.com --> direktes Beispiel: webstats.motigo.com/s


Jetzt weiss ich nicht genau, was du meinst. Ich soll quasi webstats.motigo.com nachprogrammieren, nur besser?



Nicht nachprogrammieren, sondern für den eigenen Gebrauch erstellen. motigo ist online und voller Werbung. So ein eigenes AnalyseTool, wäre doch was.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com

Raptor
Mitglied seit: 10.05.2009

IT-Student
Content Gott (1013 Beiträge)
21.12.2009, 23:08 Uhr

der_booker schrieb:

Nicht nachprogrammieren, sondern für den eigenen Gebrauch erstellen. motigo ist online und voller Werbung. So ein eigenes AnalyseTool, wäre doch was.


Also eine Statistik-Software ähnlich motigo erstellen, um sie dann auf dem eigenen Server zu installieren? Gibt\'s das noch nicht?
Hab\' ich\'s jetzt? 4


Meine Developer-Website mit den Web-Entwickler-Tools.
Meine Web-Entwicklungs-Dienstleistungen

[url="http://www.seitenreport.de/forum/beitraege/seitenreport_verlosungen/wichtig_neue_regel

der_booker
Mitglied seit: 11.06.2009

Foren Moderator
selbständig
(2762 Beiträge)
21.12.2009, 23:18 Uhr

Raptor schrieb:

der_booker schrieb:

Nicht nachprogrammieren, sondern für den eigenen Gebrauch erstellen. motigo ist online und voller Werbung. So ein eigenes AnalyseTool, wäre doch was.


Also eine Statistik-Software ähnlich motigo erstellen, um sie dann auf dem eigenen Server zu installieren? Gibt\'s das noch nicht?
Hab\' ich\'s jetzt? 4



yepp, jetzt biste da. Nein, solche Statistiken bietet immer nur der Provider oder Du nimmst einen Log-Analyzer zum auswerten Deiner LogFiles.
Ich persönlich will mir ein Tool schreiben, welches einen ähnlichen Leistungsumfang wie Motigo hat, aber eben nur für den eigenen Server. Was teilweise die Provider liefern ist unrealistisch und taugt nix.


Heiko Jendreck
personal helpdesk
http://www.phw-jendreck.de
http://www.seo-labor.com


Neuen Beitrag erstellen

Um einen Beitrag zu erstellen, müssen Sie eingeloggt sein. Bitte melden Sie sich an.
EinloggenRegistrieren



« zurück zu: Projekt-Ideen & gemeinsame Entwicklungen

Das Seitenreport Forum hat aktuell 4134 Themen und 36063 Beiträge.
Insgesamt sind 47923 Mitglieder registriert.